Sind Ihre Sicherheitsbarrieren auf dem neusten Stand?

Are Your Safety Barriers Up To Scratch?

Wir lüften das Geheimnis um das Thema Sicherheitsbarrieren und die entscheidenden Faktoren, die nicht übersehen werden dürfen. Nicht zuletzt, weil falsch konstruierte oder platzierte Barrieren gefährlicher sein können als gar keine.

Strategisch platzierte Absperrungen tragen zweifelsohne dazu bei, die Zahl der Unfälle rund um Ihr Gebäude zu reduzieren. Sie sind unverzichtbar in Lagerhallen und Logistikbetrieben, auf Baustellen oder überall dort, wo Fahrzeuge und Menschen eng zusammenarbeiten.

Dies ist ein Thema, bei dem man niemals nachlässig sein darf

Die falsche Art von Schranken – oder falsch installierte oder veraltete – können zu schwerwiegenden Unfällen führen. Mitarbeiter, Besucher, Fahrzeuge und die Bausubstanz Ihres Gebäudes können damit in Gefahr gebracht werden.

Das Versäumnis, die besten Positionen für Sicherheitsbarrieren festzulegen, kann auch zu Betriebsunterbrechungen, kostspieligen Reparaturen, hohen Geldstrafen und einer ernsthaften (wenn nicht dauerhaften) Beeinträchtigung des Rufs Ihres Unternehmens führen.

Sicherheitsbarrieren auf Privatgrundstücken

Pit Rail 1

Wenn Sie an den Gründen für die Installation von Sicherheitsbarrieren in und um Ihr Gelände zweifeln, dann seien Sie bitte versichert, dass sie einem wichtigen Zweck dienen. Wenn Sie ein gewerbliches Gelände besitzen, auf dem Fahrzeuge verkehren, haben Sie sogar die gesetzliche und ethische Pflicht, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu schaffen. Dazu gehören z. B. Maßnahmen zur Trennung von Fußgängern und Gabelstaplern.
 
Das Hauptaugenmerk muss darauf liegen, die richtigen Spezifikationen zu erstellen, Qualitätsprodukte zu kaufen und gut konzipierte Barrieren korrekt zu installieren.

Worauf Sie bei zuverlässigen Sicherheitsbarrieren achten sollten

In erster Linie brauchen Sie einen Lieferanten, der in der Lage ist, die Integrität und die Aufprallwerte der Sicherheitsbarrieren, die Sie kaufen, zu belegen. Hier ist das Günstigste nicht unbedingt das Beste. Etwas, das gut aussieht, kann sich als rein kosmetisch erweisen und ein Fehler bei der Risikominderung sein.
 
Es gibt sogar Fälle, in denen Unternehmen sehr gut sichtbare, leichtgewichtige Produkte kaufen, um Autofahrer vor Gefahren zu warnen, und dabei einen der wichtigsten Zwecke dieser Produkte verfehlen. Die beste Absperrung beinhaltet eine Warnung, bietet aber auch zudem eine Stoßdämpfung und minimiert so den Schaden, der durch einen Aufprall entsteht.

PedestrianSAFE HR50 Bottom

Sie müssen auch keine hohen Preise für hochwertige Sicherheitsbarrieren bezahlen, die sowohl gut sichtbar als auch langlebig sind. Brandsafe hält die Preise sehr wettbewerbsfähig und bietet dennoch Sicherheitsprodukte an, die gründlich getestet und verifiziert sind.
 
Alle unsere Sicherheitsbarrieren werden getestet, um der Kraft von Fahrzeugen, die mit maximaler Geschwindigkeit fahren, mit maximaler Kapazität standzuhalten.
 
Auf unserer Website finden Sie einen Schnappschuss von einigen der Aufpralltests, die wir durchführen, da wir unseren Ruf mit jedem Sicherheitsprodukt, das wir empfehlen und verkaufen, aufs Spiel setzen.

Sehen Sie sich unser Video zur Aufprallprüfung an. 

Wenn Sie in robuste Verkehrsmanagementlösungen investieren wollen, müssen Ihre Sicherheitsbarrieren und Poller außerdem wartungsarm, langlebig und ordnungsgemäß befestigt sein. (Es sei denn, Sie möchten eine vielseitige, demontierbare Sicherheitsbarriere, die Sie versetzen können, wenn sich die Risikofaktoren ändern).

Finden Sie die besten Sicherheitsbarrieren für Ihren Einsatzbereich.

IMG 20200902 WA0094

Wenn Sie einen Arbeitsbereich haben, an dem Fahrzeuge verkehren, muss die beste Sicherheitslösung so vielseitig sein, dass sie sich an Ihr Layout anpassen lässt. Dazu gehören Sicherheitsbarrieren und Leitplanken, die schnell installiert werden können, aber ein authentisches Hindernis darstellen.

Zum Beispiel sind unsere Fußgängerschutzbarrieren (SEG+) aus einem fortschrittlichen Polymer und starken Stahlschuhen gefertigt. Das Sortiment umfasst Eck-, End- und Mittelpfosten, Pfostenmitten, demontierbare Optionen und gefederte Rücklauftore. Anstatt also mit einer vorgefertigten Sicherheitsbarriere zu arbeiten, schaffen Sie einfach Ihre eigene Lösung zur Fußgängertrennung. Eine, die den Verkehr ungehindert fließen lässt, aber mit der Sicherheit eines soliden Risikomanagements.

Wir bieten auch Schwerlast-Leitplankensysteme (MHE / PIT) mit Entstaplerverlängerungen an. Sie können bis zu einer Höhe von ca. 3.000 mm aufgebaut werden. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Fahrzeuge und Fußgänger an Orten zu separieren, an denen hohe Paletten oder Geräte eine eingeschränkte Sicht schaffen.

Dies sind nur zwei Beispiele für Brandsafe-Produkte, auf die Sie sich verlassen können.

Verkehrssteuerung in sichere Hände geben

Der Standort ist von grundlegender Bedeutung für den Wert der installierten Sicherheitsbarrieren. Sie müssen auch ein unübersehbares Warnsystem sein und eine echte Schutzebene zwischen Fahrzeugen und Menschen bilden. Das Aufprallabsorptionsvermögen ist weitaus wichtiger als das Aussehen, obwohl die am besten gemachten Sicherheitsbarrieren beruhigend stark und effektiv aussehen.

Wenn Sie bereit sind, Standorte für Sicherheitsbarrieren und Ihre Produktanforderungen festzulegen, rufen Sie uns an.

5 Produkte zur Verbesserung der Sicherheit in Lagerhäusern

Die regelmäßige Überprüfung der Sicherheit in den Lagerhallen – und die Anschaffung von Produkten, die Ihre “Sorgfaltspflicht” erfüllen – dient mehreren Zwecken. Dazu gehört auch, dass Sie Ihren Betrieb aufrechterhalten und hohe Geldstrafen im Zusammenhang mit Gesundheit und Sicherheit vermeiden können.

Die möglichen Kosten eines Verstoßes gegen Ihre Pflicht gegenüber Mitarbeitern und Besuchern Ihres Geländes könnten sich auf Zehntausende von Euros belaufen. Wenn nicht sogar mehr. In einigen Fällen führt dies auch zu strafrechtlichen Anzeigen und Freiheitsstrafen.

Im Jahr 2017 musste ein britischer Einzelhändler eine saftige Geldstrafe in Höhe von 1 Million Pfund zahlen, weil die Arbeitsbedingungen in seinen Lager- und Vorratsräumen chaotisch waren. Es ist klar, dass Sicherheitsmaßnahmen etwas sind, das sich kein Unternehmen erlauben sollte, nachlässig zu werden.

Wie mangelndes Bewusstsein oder Zeitmangel Unternehmen in Sachen Lagersicherheit ins Stolpern bringen können

Der schwerste Vorwurf, der Ihnen nach dem Arbeitsschutzgesetz gemacht werden kann, ist die “vorsätzliche oder grob fahrlässige Missachtung des Gesetzes”. Allerdings machen Sie sich auch strafbar, wenn Sie einen Mangel an Voraussicht oder “vorsätzliche Blindheit” gegenüber Risiken zeigen. Es gibt sogar saftige Strafen für Verstöße, die durch “Handlungen oder Unterlassungen” begangen werden, die Ihre angemessene Sorgfalt gegenüber den Personen auf Ihrem Gelände verringern.

Damit Ihr Lagerbetrieb auf der richtigen Seite der ethischen und rechtlichen Verpflichtungen steht, bieten wir eine Reihe von kostengünstigen, einfach zu installierenden Sicherheitsmaßnahmen an, darunter diese fünf entscheidenden (aber oft übersehenen) Produkte für die Lagersicherheit.

Welche fünf Maßnahmen zur Lagersicherheit sollten Sie also in Betracht ziehen?

1. Edge WRAP

Edge Wrap is important for warehouse safety

Die Sicherung von scharfen Kanten und hervorstehenden Strukturen innerhalb Ihrer Räumlichkeiten ist sehr wichtig. Hier sollten Produkt verwendet werden, die sowohl als Warnung als auch als Schadensbegrenzungsmaßnahme genutzt werden. Einige Unternehmen kaufen billige High-Vis-Produkte, die Fußgänger nicht wirklich vor Verletzungen schützen.

Die fünf Formoptionen, die unser Qualitäts-Edge Wrap bietet, können an diverse scharfe Kanten und z. B. niedrige Stahlkonstruktionen angepasst werden. Es handelt sich um ein hochwertiges Edge Wrap mit ausgezeichneter Stoßdämpfung aus Leichtschaum. Außerdem es kostengünstig und schnell zu installieren, da sie selbstklebend sind.

2. LKW Landeplatten

HGV Landing plates are great for warehouse safety

Richtiges und schnelles Positionieren von LKWs spart Zeit und verhindert auch Unfälle. Die Montage von Rangierhilfen ist eine weitere Möglichkeit, bei der Sicherheitsprodukte mehrere Kriterien erfüllen müssen. Minderwertige Haltestellenplatten können zu einer ganzen Reihe neuer Risiken führen, einschließlich des Stolperns Ihrer Mitarbeiter oder Gastfahrer.

Unsere hochmolekularen Polymer-LKW-Halteplatten sind nicht nur gut sichtbar, sondern auch mit abgeschrägten Kanten und versenkten Ankern ausgestattet, um sie zu befestigen. Sie ermöglichen Fußgängern und Fahrzeugen eine reibungslose Passage.

Die Installation dieser Lkw-Halteplatten ist eine großartige Möglichkeit, Schäden und Verschleiß an der Oberfläche Ihrer Laderampe zu reduzieren. Ein zusätzlicher wirtschaftlicher Bonus.

3. Fußgänger-Handlaufsysteme

PedestrianSAFE HR50 Bottom

Da Ausrutschen, Stolpern und Stürze eine der Hauptursachen für Arbeitsunfälle sind, machen einfache und kostengünstige Handläufe Ihr Lager zu einem viel sichereren Ort. Abgesehen davon, dass sie Fußgängern Halt geben, wenn sie Stufen hinauf und hinunter oder entlang erhöhter Gehwege gehen, leiten die richtigen Handläufe den Fußgängerverkehr, um Zusammenstöße auf engem Raum oder das Eindringen in risikoreiche Bereiche zu vermeiden.

Unsere Handlaufsysteme für Fußgänger – die über gefederte Rücklaufsperren und demontierbare ‘Shoe Plate Options’ verfügen – sind auch eine großartige Möglichkeit, Personen von gewissen Bereichen auf Ihrem Gelände fernzuhalten, die anfällig für Unfallschäden sind.

4. Fahrbahnschwellen

Ein weiterer einfacher Erfolg im Kampf um den Schutz von Mitarbeitern und Besuchern ist der Einbau von verkehrsberuhigenden Maßnahmen im Lagerbereich. Unsere Fahrbahnschwellen-Sets sind dafür ideal. Sie helfen dabei, die Stellen zu markieren, an denen Fahrzeuge vorbeifahren werden und schaffen für die Fahrer einen starken Anreiz, langsamer zu fahren.

Diese Produkte zur Geschwindigkeitsreduzierung lassen sich schnell auf Beton oder Asphalt installieren und sind mit diamantförmigen Reflektoren ausgestattet, die die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen verbessern.

5. Drop Core Poller

Eine weitere schnelle Lösung für Sicherheitsverbesserungen in Lagerhallen sind robuste, demontierbare Mehrzweckpoller. Sie können sie befestigen und dann versetzen, wenn sich Ihr Arbeitsbereich ändert oder neue Risiken auftauchen.

Wir liefern sie in fünf Farboptionen, um z.B. Feuergefahren, Sicherheitsbereiche und risikoreiche Stellen zu kennzeichnen. Da sie mit Polymeren überzogen sind, müssen sie nicht neu gestrichen werden und sind sowohl als effektives Warnsystem als auch als Instrument für das Aufprallmanagement konzipiert.

Mapping des Bedarfs an Sicherheitsprodukten

Wenn Sie einen Experten hinzuziehen, um die Sicherheitsanforderungen Ihres Lagerhauses zu bewerten, können Sie kosteneffiziente und langlebige Systeme finden, die Ihre Sicherheitsbilanz erheblich verbessern. Außerdem haben Sie ein Problem weniger, da die Einhaltung von Gesundheits- und Arbeitsschutzbestimmungen besser gewährleistet ist, was Inspektionen viel weniger stressig macht.

Rufen Sie uns an, um die Aktualisierung Ihres Sicherheitsproduktprofils zu besprechen.

EV-Ladestationen: Schützen Sie Ihre Investition vor Aufprallschäden

Value Of Protecting Your EV Charging Points From Impact Damage

Viele Unternehmen investieren in Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf ihrem Betriebsgelände. Mit kommerziellen Einheiten, die weit über € 1.000 kosten, möchten wir Ihnen helfen, Schäden an EV-Ladestationen mit kostengünstigen bestehenden Produkten zu vermeiden. Der Stichtag, bis zu dem alle Autos elektrisch sein müssen, rückt schnell näher. Daher sucht jedes Unternehmen, das einen Fuhrpark betreibt oder die Logistik verwaltet, nach der kosteneffektivsten Möglichkeit, EV-Ladestationen bereitzustellen und die Preise für die Installation von EV-Stationen können enorm variieren.

Dann ist da noch die Frage der Schäden, die berücksichtigt werden müssen, wenn Elektroautos oder eigenständige Fahrzeuge gegen eine Ladestation stößt, anstatt effektiv an ihm entlang zu gleiten. Die Auswirkungen können beträchtlich sein. Wir bieten eine Reihe von Produkten an, die diese Ladestationen vor Aufprallschäden schützen und damit sicherstellen, dass Ihre bedeutende Investition in diese Technologie gut bewahrt wird.
 

Wie wahrscheinlich ist ein Schaden an der EV-Ladestation?

Wenn Sie diese neuen Strukturen nicht schützen, könnten Sie vor dem Problem stehen, dass Sie Nutzfahrzeuge, die auf der Straße unterwegs sein sollten, nicht aufladen können. Außerdem stehen Sie vor der Notwendigkeit kostspieliger Reparaturen oder sogar eines kompletten Austauschs. Zuschüsse gibt es für die Erstinstallation aber nicht für den Fall, dass Ihre Anlage zerkratzt, beschnitten oder umgestoßen wird.

Gut konzipierte Ladestationen für Elektrofahrzeuge sind kompakt und unauffällig. Sie beherbergen Kommunikations- und automatische Datenverwaltungssysteme in ihrer Struktur zusammen mit entweder einem angebundenen Ladekabel oder einer Ladebuchse. Die Ironie ist, dass je stromlinienförmiger Ihr Modell ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die komplexe Schaltung und das speziell entwickelte Gehäuse in Gefahr sind. Besonders dann, wenn Sie die EV-Punkte zum ersten Mal installieren und das Bewusstsein der Fahrer gering ist.

Brandsafe bietet drei Standardpakete (oder bei Bedarf eine maßgeschneiderte Lösung), um Ihre EV-Stationen vor Aufprall zu schützen. Welches Sie wählen, ist abhängig von der Anzahl Ihrer E-Punkte, dem Layout Ihres Standorts, dem Volumen der voraussichtlichen Nutzung und der Größe der Fahrzeuge, die auf dem Gelände betrieben werden.

Light-Duty-Lösung

EV Charging Point Protection Posts

Ideal für private und kleine öffentliche Parkplätze, auf denen hauptsächlich Privatfahrzeuge verkehren. Unser Standardpaket für leichte Beanspruchung besteht aus 2 ImpactSAFE Schutzpfosten, die für Fußgänger und Fahrer gut sichtbar sind. Sie bieten einen starken und robusten Aufprallschutz für diese Art von Anwendung.

Medium-Duty-Standortschutz

EV Charging Point Protection Posts

Für industrielle und größere öffentliche Parkplätze bieten wir 2 ImpactSAFE-Schutzpfosten und einen Radstopper für zusätzlichen Schutz. Wir empfehlen dieses Paket als Lösung, wenn ein mittleres bis hohes Risiko von Aufprallschäden besteht und wenn leichte Industriefahrzeuge (wie z. B. Elektrotransporter) diese Ladepunkte nutzen werden.

Schutz von Heavy-Duty-EV-Punkten

EV Charging Point Protection Posts

Bei größeren Industriefahrzeugen (z. B. HLGVs und HGVs) verwenden wir 2 ImpactSAFE Poller und einen Radstopper. Brandsafe kann auch Armco Sicherheitsbarrieren als zusätzlichen Bestandteil dieses Pakets anbieten, bei dessen idealer Auslegung wir aufgrund unserer umfangreichen Erfahrung mit der Konstruktion und Installation dieser Systeme beraten können.

Maßgeschneiderte Lösungen

Wir sind in der Lage flexibel, kundenspezifische Lösungen zu entwickeln, die genau den Anforderungen Ihrer Projekte entsprechen. Dies kann von nicht standardmäßigen Farben, die zum Branding des Kunden passen, bis hin zu zusätzlicher Beschilderung und Schutz für umliegende Schilder/Lampenmasten usw. reichen. Brandsafe’s Team von Produktspezialisten steht Ihnen hier beratend zur Seite.

Standortbestimmung für EV-Ladepunkte

EV Charging Point Protection at Amazon Gateshead Car Park

In kommerziellen Umgebungen – wie z. B. in Industrieparks, auf LKW-Servicestationen und in Speditions- und Logistikzentren – erfordert der Schutz Ihrer E-Ladestationen eine detailliertere Planung. Wenn Sie evaluieren, wo Sie E-Ladestationen aufstellen oder bestehende betreiben wollen, sollten Sie die Auswirkungen auf Fußgänger und das damit verbundene Verkehrsaufkommen berücksichtigen.

Wenn sich Ihre E-Ladestation zum Beispiel in einem Bereich Ihres Parkplatzes befindet, der von Mitarbeitern als Abkürzung genutzt wird, müssen Sie Warnbänder, Aufprallschutzpfosten und andere Sicherheitsmaßnahmen errichten. Prüfen Sie, ob Ummantelungen für vorhandene Lampen- oder Schildermasten und Schienenenden erforderlich sind, um die Risiken zu verringern, die entstehen, wenn sich Fahrzeuge Ihren neuen EV-Ladepunkten nähern und diese verlassen. Dies könnte auch ein guter Zeitpunkt sein, um Ihre Geschwindigkeitsschwellen und andere verkehrsberuhigende Maßnahmen zu überprüfen.

Sprechen Sie mit unserem Team, um Ihre Anforderungen im Detail zu besprechen.

Zusammenarbeiten mit unseren Kunden, für gemeinsamen Wachstum und Erfolg

How We Partner With Our Customers To Achieve Mutual Growth And Success

Unser deutscher European Strategic Account Manager für Brandsafe, Peter Jelich, beschreibt die entscheidende Rolle, die After-Sales-Betreuung und Partnerschaft bei der Gewährleistung höchster Sicherheits- und Schutzstandards in der Lager- und Logistikbranche spielen. 

Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass die Betreuung der Kunden, nachdem die entsprechenden Produkte geliefert und installiert wurden, Best Practice ist und für jeden Lieferanten oberste Priorität haben sollte. Aber allzu oft wird in der Hektik des Lieferprozesses und der Suche nach neuen Kunden vergessen, dass eine aktive Nachbetreuung für das Geschäft von Vorteil sein kann.

After-Sales-Pflege und -Support bieten einen echten Einblick in die Kundenbedürfnisse und stellen für einen Lieferanten eine Möglichkeit dar, sich in Zukunft zusätzliches Geschäft zu sichern: Es wird geschätzt, dass die Margen, die durch Post-Sales-Aktivitäten erzielt werden, um ein Vielfaches höher sein können als die des ursprünglichen Produktverkaufs.

Guter Kundenservice hört nicht auf, sobald ein Kauf getätigt und installiert wurde und das Montage-Team das Gebäude verlassen hat. Es ist nur angemessen, dass Kunden, die beträchtliche Summen in Sicherheits- und Aufprallschutzsysteme – genau genommen in alle Produkte – investieren, einen Service von höchster Qualität sowie eine schnelle und effektive Lösung von Problemen / Fragen und einen zusätzlichen Mehrwert erhalten.

Die Nachfrage zu verstehen und die Lieferkette effizient zu verwalten, sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Produktbestände zu sichern. Unterstützt wird dies durch die Entsendung von qualifizierten, gut ausgestatteten Serviceteams zum Kunden. Diese müssen die Feinheiten und kritischen Punkte vor Ort verstehen, wenn es um die Installation von Systemen und Produkten vor Ort geht. Wenn Sie z. B. Kunden nicht mit dem richtigen Produkt beliefern können oder es nicht korrekt installieren, werden sie woanders hingehen.

Positive Erfahrung

Kunden werden viel zufriedener sein, wenn sie sehen, dass Sie sich nachweislich auf Service und Nachbetreuung konzentrieren. Sie werden in Zukunft eher bei Ihnen kaufen, wenn sie positive Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen und ihren Projektmanagement-Fähigkeiten gemacht haben. Vielleicht empfehlen sie die Marke dadurch sogar anderen potenziellen Kunden. Für die meisten Unternehmen steigert ein besserer Service und After-Sales-Support den Umsatz, sorgt für eine höhere Rentabilität und bringt unweigerlich einen starken Wettbewerbsvorteil für die Marke. Kurz gesagt: Es ist ein gutes Geschäft.

Zweifelsohne verändert die aktuelle Pandemie die Art und Weise, wie viele Unternehmen ihr Geschäft betreiben. Das kann sich in der Rolle widerspiegeln, die Partnerschaften in Bereichen wie dem Projektmanagement spielen – und wie Branchenanbieter wie Brandsafe gerne die Extrameile gehen.

Lieferanten und Kunden, die einen partnerschaftlichen Ansatz verfolgen, können davon profitieren. Ganz besonders in der Lager- und Logistikbranche, der oft vorgeworfen wird, dass sie nicht bereit ist, bewährte Praktiken zu teilen und in Sicherheitsfragen zusammenzuarbeiten. Dies würde zu Verbesserungen fürhen, von denen alle Beteiligten in diesem Bereich profitieren können.

Die Zusammenarbeit in der Versorgungskette hat viel zu bieten. Wenn Sie sich zum Beispiel auf Ihren Lieferpartner verlassen, um kritische Installationen effektiv zu projektieren, können Sie die Kosten senken und gleichzeitig die Qualität und das Serviceniveau verbessern.  Da die Online-Verkäufe infolge der Pandemie scheinbar unaufhörlich steigen, gehen viele Einzelhändler und Distributoren schnell mit der Reorganisation und den Investitionen hausieren, um entweder bestehende Lagerinfrastrukturen aufzurüsten oder zu sanieren, neue Multikomplexe und internationale Distributionszentren zu bauen, um strategisches Wachstum und Expansion zu ermöglichen.

Unternehmen mögen zu Recht besorgt sein, jetzt zu investieren, in Zeiten, in der das Management des Endergebnisses von entscheidender Bedeutung ist. Bei so vielen aktuellen Veränderungen im Verbraucherverhalten und bei Kaufentscheidungen ist es für Unternehmen aber nicht der richtige Zeitpunkt, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen.

Tatsächlich wird erwartet, dass die Online-Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 19 % wachsen werden, während die Schätzungen vor der Pandemie bei 11 % lagen. Einige Prognosen gehen davon aus, dass der Wert des britischen E-Commerce bis zum Ende des Jahres um bis zu 5,3 Mrd. £ steigen wird. Auch die Lieferketten der Supermärkte verzeichnen große Nachfrageschübe, was zusätzlichen Druck auf ihre Vertriebs- und Lieferketteninfrastruktur ausübt.

Partnerschaft fördert

Qualifizierte Arbeitskräfte, die effektiv genutzt werden sollten, sind eine knappe Ressource, deren Einsatz effektiv genutzt werden muss. Viele Unternehmen im Lager- und Logistiksektor sind möglicherweise nicht in der Lage, alle Fachkräfte anzuwerben oder zu halten, die sie zur Unterstützung ihrer Investitions- und Sanierungspläne benötigen, oder sie benötigen diese Fachkräfte auf einer flexibleren Basis. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Lieferanten, der die erforderliche Erfahrung und das Fachwissen vor Ort hat und zur Verfügung stellt, schafft einen noch größeren Mehrwert in der Lieferkette und ermöglicht es, von qualifizierten Ressourcen zu profitieren.

Innovative Ansätze können in unserer Branche gemeinsam genutzt werden, was Vorteile und Nutzen für alle mit sich bringt. Partnerschaften können die Dinge viel einfacher, schneller und kostengünstiger machen und helfen, Ihre Verpflichtungen im Bereich Gesundheit und Sicherheit zu unterstützen, wenn Sie in neue geografische Gebiete vorstoßen, Ihren Betrieb erweitern oder Märkte erschließen, um neue Kunden und Möglichkeiten zu erschließen.

Es wird zweifellos eine neue Dynamik in der Beziehung zwischen Lieferanten und Kunden ermöglichen und den Weg für beiderseitig vorteilhafte kommerzielle und operative Vorteile ebnen. In einer Branche, die sich ständig weiterentwickelt, um den wechselnden Geschmäckern der Verbraucher gerecht zu werden, und die zudem mit den Herausforderungen konfrontiert ist, Menschen zu schützen und gleichzeitig die Produktivität zu maximieren, gibt es sicherlich keinen besseren Zeitpunkt, um die Partnerschaft mit Ihren Lieferanten und die Rolle zu erkunden, die sie bei der Bereitstellung höchster Schutzstandards spielt.

Über Brandsafe

Brandsafe ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Aufprallschutzsysteme und -lösungen für Distributionszentren, Lagerhäuser sowie Fertigungs- und Produktionsanlagen. Die innovative Produktpalette des Unternehmens kombiniert die Vielseitigkeit von Polymer mit der inhärenten Stärke und Kosteneffizienz von Stahl. Brandsafe ist stolz auf seine unübertroffene Projekt- und Beratungskompetenz, die eine konkurrenzlose Lösung für Unternehmen bietet, bei denen Sicherheit an erster Stelle steht. Kontaktieren Sie unser Expertenteam, um zu erfahren, wie wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen können.

Bessere Kenntnisse über den toten Winkel von LKWs für einen höheren Aufprallschutz

Understanding HGV Blind Spots For Better HGV Protection

Wenn es um den Schutz von LKWs geht, ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Eindämmung des Unfallrisikos die genaue Untersuchung der potenziellen toten Winkel rund um Ihren Standort. Wo sind sie wahrscheinlich, wie können die Fahrer mit ihnen umgehen und welche Sicherheitsprodukte können Unternehmen einsetzen, um die Risiken zu reduzieren.

Dank der Investitionen, die Unternehmen in die Ausbildung ihrer Fahrer und die Schaffung logischer und sicherer Zugänge auf ihrem Gelände tätigen, sind Unfälle mit Lkw zum Glück sehr selten. Wenn sie aber doch passieren, können sie katastrophale Folgen haben.

Selbst innerhalb der Begrenzungen eines Betriebsgeländes können LKWs schwere Schäden verursachen oder einen Fußgänger oder Fahrer töten. Sie können auch große strukturelle Schäden verursachen, was zu erheblichen Betriebsunterbrechungen und Kosten führt. Wenn ein Fahrzeug rückwärts in einen Ladesäulenpfeiler fährt oder nicht in der Lage ist, um ein höhenbeschränktes Bauwerk herum zu manövrieren, kann der Verlust des Inhalts eines LKW – oder die Beauftragung von Karosseriereparaturen – Ihr geringstes Problem sein.

Dies erfordert, dass alle Standorte, an denen LKWs eingesetzt werden, regelmäßig ihre Risiken bewerten müssen, auch die weniger offensichtlichen. Wie groß ist das Potenzial für tote Winkel, die selbst den erfahrensten LKW-Fahrer behindern könnten? Nach der Bestandsaufnahme müssen Sie Aufprallsicherheitsprodukte installieren, die LKW-Fahrer, Fußgänger und Ihre Gebäude schützen.

Reaktion der Industrie auf die Gefahren des toten Winkels

Natürlich ist dies nicht nur ein Thema, das Unternehmen mit großen Fahrzeugen betrifft, die auf ihr Gelände fahren und es wieder verlassen. Das Bewusstsein wächst, dass mehr Schritte notwendig sind, um die Sicherheit von LKWs auf den Straßen zu gewährleisten.

Dies hat dazu geführt, dass einige Hersteller und Betreiber ihre Fahrzeuge mit den neuesten Technologien ausstatten, darunter Sensorsysteme mit Fahrerwarnungen, Kameraüberwachungssysteme, Spiegel der Klassen V und VI und akustische Linksabbiegewarnungen.

Die Hauptursache für tote Winkel bei LKWs sind natürlich die Sichtbehinderungen, die durch die eigene Karosserie entstehen. Dies kann dazu führen, dass größere LKWs nicht in der Lage sind, kleine Autos zu sehen, die sich direkt neben ihnen befinden, ganz zu schweigen von Radfahrern, Fußgängern und tief liegenden Gebäuden.

Auch die moderne Technik kann nicht alle Probleme lösen, die dadurch entstehen. Der Schwerpunkt muss oft auf Hilfsmitteln liegen, die Nutzfahrzeugen helfen, reibungslos zu manövrieren und zu parken.

Kostengünstige Produkte zur Abschwächung des toten Winkels bei LKWs

Wenn es um den Schutz von LKWs und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter auf Ihrem Gelände geht, sind die Brandsafe-Produkte, die Sie unterstützen können, kostengünstig zu erwerben und einfach zu montieren.

Einige unserer Produkte wurden entwickelt, um als Stoßdämpfer zu fungieren und das Potenzial für Fahrzeuge zu reduzieren, Strukturen oder ihre eigenen Räder und Karosserie zu beschädigen, wie z. B. Säulenverkleidungen und Poller.

Bei anderen Produkten handelt es sich um einfache, aber clevere Möglichkeiten, den toten Winkel von LKWs zu kontrollieren und gleichzeitig das Manövrieren der Fahrzeuge zu beschleunigen, was eine schnellere Lieferung und Verladung ermöglicht.

Zum Beispiel:

 

LKW-Kurbelradführungen

  • Konstruktion zur Vermeidung von Zusammenstößen bei Lkw-Radverkleidungen
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Höhen
  • Verzinkte Ausführung

Dies ist eine zeitgemäße Innovation, die auf traditionellen Systemen zur Führung von LKWs auf erhöhten Laderampen basiert. Erhältlich in zwei verschiedenen Längen, sind unsere hochsichtbaren Führungen auch eine großartige Möglichkeit, die Felgen der Fahrzeuge vor kostenintensiven Schäden zu schützen.

LKW-Radführungen für gerade Rampen

  • Eliminiert Schäden an LKW-Radverkleidungen
  • Verzinktes Finish
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Höhen

Diese verzinkten LKW-Radführungen sind ebenfalls in zwei Größen erhältlich. Sie helfen dem Fahrer intuitiv beim Rückwärts- oder Vorwärtsfahren auf angehobene Laderampen.

LKW-Radstopper

  • Hi-Vis-Streifen für Fußgänger- und Fahrersicht
  • In Großbritannien aus recycelten LKW-Reifen geformt
  • Verhindert das Biegen und Spalten in Verbindung mit Gummiradanschlägen

Eine großartige Einparkhilfe für LKWs sind unsere High-Vis-Radstopper, die aus recycelten LKW-Reifen hergestellt werden. Diese helfen auch Fußgängern zu sehen, wo LKWs, Busse und andere Nutzfahrzeuge manövrieren werden. Unsere langlebigen, geformten Radanschläge werden mit allen erforderlichen Befestigungselementen geliefert, um klare Haltepunkte auf Ihrem Beton oder Asphalt zu schaffen.

Die toten Winkel auf Ihren Gelände beleuchten

Die effiziente Platzierung Ihrer LKWs ist wichtig, um die Produktivität zu steigern und die Unfallrate zu senken. Die Installation von Aufprallsicherheitsprodukten aus unserem Sortiment wird auch von den Fahrern sehr positiv aufgenommen. Sie werden in der Lage sein, ihre Tätigkeit auf eine sicherere Weise zu erledigen.

Setzen Sie sich mit dem Team von Brandsafe in Verbindung, um weitere Informationen über LKW-Schutz und verwandte Produkte, Aufprallschutzvorrichtungen und Manövrierhilfen zu erhalten, mit denen Sie die Risiken am Arbeitsplatz auf Ihrer Baustelle kontrollieren können.

Was Sie über unsere Armco Sicherheitsbarrieren wissen müssen

Es gibt viele gute Gründe, warum wir Armco-Produkte für die standortübergreifende Sicherheit in diversen Lagerbetrieben europaweit empfehlen. Es handelt sich um eine Marke mit ausgezeichneter Reputation und hat unsere 100%iges Vertrauen. Hier ist der Grund.

Die Unfallprävention in Lagern – der Schutz von Menschen, Gebäuden und Maschinen vor Schäden – erfordert ein umfassendes Engagement und eine kontinuierliche Überprüfung. Dazu zählt auch die Auswahl der besten Sicherheitsprodukte für das Risikomanagement an Ihrem gesamten Standort.

Für uns ist Armco hier führend und bietet maßgeschneiderte Produkte für die Lagersicherheit zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen. Warum haben wir ein solches Vertrauen in diese Marke und empfehlen das Sortiment so vielen unserer Kunden?

Sicherheitsproduktintegrität

Armco 360 Top

Jede Beurteilung von Armco Sicherheitsprodukten für Lagerstandorte muss das hohe Maß an Designkompetenz hervorheben, das in die Entwicklung der idealen Barrieren und Zubehörteile investiert wurde.

Die Abmessungen und Eigenschaften der Abschnitte können optimiert werden, um eine breite Palette von Kollisionsrisiken zu bewältigen – je nach Höhe und anderen gegebenen Faktoren.

Außerdem haben die Materialien, die zur Herstellung von Armco-Produkten verwendet werden, eine nachgewiesene Fähigkeit, Stöße zu absorbieren und den Schaden zu begrenzen, der entsteht, wenn Fahrzeuge mit Leitplanken in Berührung kommen.

Da unser Ansehen auf der Sicherheitsbilanz unserer Kunden beruht, wissen wir, dass die Empfehlung, Konstruktion und Montage von Armco-Barrieren die beste Basis darstellt.

Sind die teuersten Barrieren für Lagerstandorte auch die Besten?

Armco 1100D 5

Die Kosten für Maßnahmen zur Unfallverhütung in Lagerhallen können ein kritischer Faktor sein, wenn es um die Ausstattung eines Neubaus oder die Aufrüstung oder Umrüstung eines bestehenden Standorts geht.

Die teuerste Lösung ist nicht immer die beste, wenn es um das Management von Verkehr und Mitarbeitersicherheit geht. Zu oft verschwenden Unternehmen Geld für übermäßig komplexe oder unnötige Sicherheitsmaßnahmen.

Einer der Gründe, warum Armco die führenden Absperrsysteme für das Gelände anbietet, ist, dass der Preis für die Lieferung und Montage relativ niedrig ist. Ohne dabei die Integrität oder Effektivität dieser wichtigen Sicherheitsmaßnahme für das Lager zu beeinträchtigen.

Diese Produkte sind zudem langlebig und widerstehen hervorragend Umwelteinflüssen und vermeiden somit einen hohen Verschleiß.

Armco ist vielseitig und schnell zu montieren.

Armco 1100D 13

Das Armco-Sortiment bietet etwas für jeden Einsatzort. Von Zufahrten zu Laderampen, die von großen Lkws genutzt werden, über belebte Firmenparkplätze bis hin zu den Innenbereichen Ihres Lagers, in denen Gabelstapler manövrieren müssen.
 
Diese Vielseitigkeit spiegelt sich in der Art und Weise wider, wie Armco Absperrungen konfiguriert werden können, um spezifische Standortanforderungen zu erfüllen. So können Sie z. B. Nutzfahrzeuge, die auf Ihrem Gelände verkehren, durch die Installation von Armco 760HR Sicherheitsbarrieren schützen, die bereits mit einem Fußgängerhandlauf auf einer Seite ausgestattet sind. Sie trennt den Verkehr hervorragend von Personen.
Sie können nicht nur verschiedene Designs und Größen bei den Armco-Schranken wählen, sondern auch die Art und Weise, wie die Schranken an Ihrem individuellen Standort befestigt werden.

Zum Beispiel sind Armco wandmontierte Sicherheitsbarrieren eine großartige Möglichkeit, das Risiko von Fahrzeugen zu minimieren, die die Strukturen um Eingänge oder an den Seiten Ihrer Gebäude streifen.

Fortschrittliches Zubehör für die Sicherheit im Lager

Warehouse Safety

Die Sicherheitsbarrieren selbst sind so konstruiert, dass sie Aufprallschäden reduzieren und bewältigen können. Wichtig ist jedoch, dass Sie auch verschiedene Merkmale spezifizieren können, die die Verkehrs- und Fußgängersicherheit weiter verbessern.

Ein großartiges Beispiel hierfür ist die Armco Fishtail-Schutzwand. Es absorbiert nicht nur den Kontakt mit Fahrzeugen auf Ihrer Baustelle, sondern ist zudem auch sehr gut sichtbar, sodass Kollisionen gar nicht erst entstehen können. Sie können dieses flexible Polymer-Sicherheitsende an jeder Armco Stahlschranke oder -schiene nachrüsten.

Das Sortiment bietet Ihnen Möglichkeiten, bei der Unfallverhütung genau auf die Details zu achten.

Darunter einfache, aber effektive High-Vis-Schutzkappen, um scharfe Schienenkanten zu glätten, oder Aufsteckkits, um Schrankenlängen mit Polymeren abzuschließen.

Alle Ecken können mit den unübersehbar hellen Armco Safety Corners abgerundet werden.

Dieses geniale Sortiment deckt alle Risiken ab, sodass Sie alle Ihre Sicherheitsanforderungen erfüllen können!

Wie man weiß, welches Armco-Produkt am besten geeignet ist?

Das Armco-Sortiment ist verständlicherweise in Lagerbetrieben oder an jedem Standort sehr beliebt, an dem Unfälle vermieden und Fahrzeuge im Dauerbetrieb verwaltet werden müssen.

Die Reduzierung von Risiken und die Minimierung von Kollisionsschäden sorgt für mehr Sicherheit, vermeidet aber auch Reparaturkosten und Produktivitätsverluste.

Die Kunst besteht darin, die Armco Barrieren, Geländer und Zubehörteile auf das Layout Ihres Standorts und die spezifischen Sicherheitsrisiken abzustimmen.

Brandsafe bietet standardmäßig eine eingehende, maßgeschneiderte Beratung im Rahmen des Liefer- und Montageservice für Armco Sicherheitsbarrieren.

Setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um Ihre Anforderungen an Armco Sicherheitsbarrieren und Aufprallschutz zu besprechen.

Brandsafe – Warum wir die führenden Spezialisten für Aufprallsicherheit in Großbritannien sind

Als Arbeitgeber muss die Erfüllung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften stets oberste Priorität haben. Zu wissen, wo man fachkundige Hilfe und hochwertige Sicherheitsprodukte erhält, kann enorm hilfreich sein. Aus diesem Grund ist es so wichtig zu verstehen, was wir bei Brandsafe tun.

Einen Lieferanten von vielseitigen und zuverlässigen Sicherheitsprodukten für Ihr Unternehmen zu finden – sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich – kann bedeuten, eine Vielzahl von verschiedenen Unternehmen zu durchforsten und zu prüfen.

Dann muss man die unterschiedliche Terminologie, die sie für das, was sie verkaufen, verwenden, verstehen, um die richtige Größe und Art des Produkts zu finden, um Unfälle auf Ihrem Gelände zu verhindern.

Es spart Ihnen viel Zeit und gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie sich an Brandsafe wenden, um fachkundige Hilfe zu erhalten.

Es kann für Sie auch der optimale Weg sein, um ein begrenztes Budget einzuhalten, während Sie dennoch unbesorgt alle notwendigen Sicherheitsprodukte erhalten können.

Warum Brandsafe?

Wir haben viel Zeit investiert, um die Sicherheitsbedürfnisse von modernen Unternehmen und Industrieanlagen zu verstehen. Angefangen von Supermärkten bis zu Lagerbetrieben, von Büro-Parkplätzen bis zu Fabrikhallen.

Unsere Produktforschung und -innovation sind darüber hinaus sehr fortschrittlich. Wir verfolgen aufmerksam die Trends in der Sicherheitsprävention und die neuesten Produktentwicklungen, um zu verstehen, wie Strukturen, Maschinen und natürlich Menschen am besten geschützt werden können.

Von Radstopper und Schutzpfosten bis hin zu erheblichen Sicherheitsbarrieren verfügen wir über das ultimative Know-how.

Wir verkaufen nicht nur Sicherheitsprodukte. Wir bieten Beratung und Standortbesichtigung sowie Unterstützung bei der Unfallprävention.

Der Grund, warum wir unsere Arbeit so ernst nehmen, ist, dass Brandsafe nicht “nur” Sicherheitsprodukte verkauft. Wir arbeiten mit den Kunden zusammen, um die RICHTIGEN Sicherheitsprodukte zu verkaufen; Artikel, die authentisch und vollständig auf ihre Risiken abgestimmt sind.

So stellen wir sicher, dass Sie nicht zu viel Geld für unnötige oder überkomplexe Produkte ausgeben.
Unser Image basiert fest auf Ihrer Sicherheitsbilanz, wenn Sie uns mit der Planung und Installation von Lösungen zur Prävention von Verkehrs-, Fußgänger- und Arbeitsunfällen beauftragen.

Wie wird der von Brandafe zugesicherte Service für Sicherheitsprodukte erbracht?

Brandsafe setzt seine einzigartigen Einblicke und sein Fachwissen ein, um den Risikobedürfnissen jedes einzelnen Kunden gerecht zu werden. Es beginnt mit einem gründlichen Briefing und der Durchführung einer Standortbesichtigung.

Anschließend erstellen wir ein kostenloses Angebot für die Lieferung und Montage von Sicherheitsprodukten. Dies kann sogar die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte bedeuten, die unsere Kunden während ihres täglichen Geschäftsbetriebs angemessen schützen.

Wir unterbreiten Ihnen ein kostenloses Angebot für die Lieferung und Montage von Sicherheitsprodukten.

Die Alternative für Sie wäre, Sicherheitsprodukte “von der Stange” zu kaufen und zu hoffen, dass sie leicht zu montieren sind, ihren Zweck zuverlässig erfüllen und individuell zu Ihrem Standort passen.

Für viele Unternehmen sind diese DIY-Sicherheitsmaßnahmen weder das Risiko noch das Potenzial, unnötig Geld auszugeben, wert.

Wir verstehen auch, dass sich Ihr Arbeitsgelände ständig verändern kann, was auch Ihre Sicherheits-“Hot Spots” und das Risikoniveaus beeinflusst und verändert.

Daher suchen wir immer nach vielseitigen standortübergreifenden Sicherheitslösungen, die mit Ihrer Geschäftsentwicklung Schritt halten können.

Welche Art von Sicherheitsprodukten können geliefert werden?

Die Wahl der besten Sicherheitsprodukte bedeutet, sich auf Unternehmen zu verlassen, die eine starke Erfolgsbilanz bei der Herstellung langlebiger Artikel aus Qualitätsmaterialien haben, die gründlich getestet wurden.

Es ist kein Bereich, in dem man ‘Abkürzungen’ nimmt, und ein billiger Einkauf sollte nicht in Erwägung gezogen werden.

Brandsafe kennt alle Hersteller, auf die man sich verlassen kann und dies zu den besten Preisen. Dazu gehört auch ARMCO, das für seine Kompetenz bekannt ist, vertrauenswürdige und preisgünstige Lagersicherheitsprodukte herzustellen.

Unsere Partnerschaft mit ihnen bietet unseren Kunden einen handfesten Vorteil.

Empfehlungen für die Beratung zu Sicherheitsprodukten

Obwohl jeder Standort seine eigenen Anforderungen an die Unfallprävention hat, können Ihnen Fallstudien und Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden helfen, den besten Anbieter auszuwählen.

Mit wem hat Brandsafe zusammengearbeitet?

Zu unseren früheren Kunden gehören bekannte Geschäftsgiganten wie Amazon, Marks & Spencer und Jaguar. Die Suche nach skalierbaren Sicherheitslösungen für oft komplexe und facettenreiche Standorte wie diese hält unser Team voll auf Trab.

Wir sind jedoch ebenso aufmerksam und engagiert, wenn ein Kunde einen weitaus einfacheren Bedarf an der Lieferung und Montage von Sicherheitsprodukten hat.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Unfallprävention vor Ort?

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens oder Ihres Standorts können wir Ihnen geeignete Maßnahmen zur Personal-, Verkehrs- und Fußgängersicherheit aufzeigen und empfehlen.

Sobald Sie unsere Produktempfehlungen angenommen haben, können wir Sicherheitsprodukte schnell und effizient montieren, aufrüsten oder nachrüsten, um Störungen zu minimieren.

Ganz gleich, ob Sie ein Architekt sind, der neue Geschäftsräume, Einrichtungen, Arbeitsschutz- und Sicherheitsvorkehrungen schafft, oder ein Bauleiter, der die Sicherheitsmaßnahmen verbessert, ein Bauunternehmer oder ein Eigentümer, wir sind hier, um Sie zu unterstützen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um die Sicherheitsrisiken Ihres Standorts zu besprechen, und nutzen Sie unser fundiertes Wissen über dieses wichtige Geschäftsfeld.

Die meisten Unfälle am Industriearbeitsplatz und wie man sie vermeidet

Common Accidents In The Industrial Workplace And How To Avoid Them 1

Die meisten Unfälle am Industriearbeitsplatz und wie sie vermieden werden können. Eine falsche Bewegung am Arbeitsplatz könnte dazu führen, dass ein Mitarbeiter verletzt wird und Ihr Produktionsplan aus dem Ruder läuft. Diese marktführenden Produkte zur Unfallprävention könnten Ihre größten Risiken am Arbeitsplatz erheblich verringern.

Jedes Industrieunternehmen hat die ethische und gesetzliche Pflicht, die Sicherheit seiner Mitarbeiter kontinuierlich zu gewährleisten. Wenn Sie glauben, dass Sie dies im Griff haben, gibt es einige ernüchternde Statistiken, die zeigen, dass dies oft nicht der Fall ist. Das belegt die Tatsache, dass es in Großbritannien jedes Jahr 1,4 Millionen arbeitsbedingte Unfälle gibt. Im Jahr 2018/19 starben sogar 147 Arbeiter.

Das ist der springende Punkt bei diesem lebenswichtigen Thema, aber Unfälle schädigen nicht nur einzelne Mitarbeiter. Sie führen zu Produktivitätseinbussen oder sogar zu kostspieligen Ausfallzeiten. Tatsächlich führen arbeitsbedingte Unfälle jedes Jahr zu 28,2 Millionen verlorenen Arbeitstagen und kosten schätzungsweise 15 Milliarden Pfund!

Viele Vorfälle haben zudem das Potenzial, Ihrem Image als Arbeitgeber unermesslichen Schaden zuzufügen und könnten den Kunden implizieren, dass Sie Ihre Verantwortung nicht ernst nehmen.

Alles gute Gründe – wenn Sie diese brauchen -, Ihre Sicherheitsvorkehrungen, Richtlinien und Ausrüstung regelmäßig zu überprüfen. Das ermöglicht nicht nur, die Vorschriften einzuhalten, sondern auch eine wichtige geschäftliche Priorität. Dazu gehört auch die Bewertung gängiger Risiken am Arbeitsplatz und der Unfallpräventionsprodukte, die am besten zu Ihrem spezifischen Anlagenkonzept, Ihrer Betriebsart und Ihren Gefahrenherden passen.

Als Anregung zum Nachdenken finden Sie hier die drei wichtigsten Ursachen für Arbeitsunfälle und die wichtigsten Sicherheitsprodukte, die Ihnen helfen, sich vor diesen zu schützen.

1. Abstürze und Kollisionen

Die HSE konzentriert sich insbesondere auf die Art und Weise, wie Industrieunternehmen den Fahrzeugfluss vor Ort kontrollieren, zudem auf die Maßnahmen zum Schutz von Bedienern und Fußgängern vor Aufprall. Neben Stürzen aus der Höhe sind körperliche Schäden durch Fahrzeuge die Hauptursache für Todesfälle am Arbeitsplatz.

Eine wirksame und kostengünstige Möglichkeit, das Risiko von Fahrzeugkollisionen in und um Ihr Gebäude herum zu mindern, besteht darin, aufprallabsorbierende Materialien um Pfeiler und andere Strukturen herum anzubringen. Zum Beispiel PolyWRAP-Gabelaufprallschutzschürzen. Sie sind so konstruiert und hergestellt, dass sie die von Industriefahrzeugen und Paletten verursachten Schäden reduzieren. PolyWRAP-Säulenschützer (in verschiedenen Größen erhältlich) können schnell an Ort und Stelle angebracht werden und bilden in jeder Höhe eine schützende Oberfläche, die für Ihren Betrieb am besten geeignet ist.

2. In Objekte hineinlaufen

Es sind nicht nur Gabelstaplerfahrer, die auf hartem Untergrund aufprallen, die die Zahl der Fahrzeugunfälle in der Industrie erhöhen. Fußgänger in und um Fabriken laufen ihnen in den Weg.

Mitarbeiter und Besucher haben auch andere Ausrutsch-, Stolper-, chemische und elektrische Gefahren zu überwinden, wenn sie sich auf Ihrem Gelände bewegen. Wenn Sie keine wirksamen Maßnahmen ergreifen, könnten Sie zu einer großen Zahl von Arbeitsunfällen beitragen, bei denen Menschen in Gefahr geraten!

Das Aufstellen dauerhafter Schutzmauern und Zäune kann in einem sich ständig verändernden industriellen Umfeld schwierig sein. Glücklicherweise können Sie vielseitige Fußgängerschutzwände aus Polymer beziehen, die mit einem robusten Stahlstiefel schnell auf dem Boden befestigt werden können.

Das innovative Sortiment an Unfallvermeidungsbarrieren, das wir verkaufen, umfasst sogar gefederte Fußgänger-Rücklaufsperren und demontierbare Fußplatten. Das macht sie zu einer noch sinnvolleren und reaktionsfreudigeren Lösung für die Abgrenzung von Risikobereichen. Es ist die ideale Methode, um Mitarbeiter und Besucher von Fahrzeugen und anderen Gefahren am Arbeitsplatz fernzuhalten, und kann an wechselnde Gefahrenzonen angepasst werden.

3. Andere fahrzeugbedingte Unfälle

Produkte zur Verhinderung von Fahrzeugkollisionen und Fußgängerübergriffen sollten ganz oben auf Ihrer Liste der unverzichtbaren Arbeitsschutzprodukte stehen. Es gibt jedoch noch etwas anderes, das Sie tun können, um das Risiko von Unfällen zu verringern, die durch Lastwagen und andere Fahrzeuge, die sich auf Ihrem Gelände bewegen, verursacht werden. Schauen Sie nach oben!

Ein Moment der Unaufmerksamkeit, Fehleinschätzung oder mangelnde Vertrautheit mit Ihrem Gebäude kann dazu führen, dass ein Fahrer gegen eine Türöffnung, eine niedrige Decke oder eine überhängende Struktur prallt. Dies bringt den Fahrer – und jeden, der in der Nähe arbeitet – in Gefahr. Die Wahrscheinlichkeit erhöht sich, das schwere strukturelle Schäden entstehen oder das man Fahrzeuge teuer reparieren muss.

Die Lösung hier kann überraschend einfach sein: Höhenbeschränkungschienen. Das Sortiment, das wir auf Lager haben, kann in zwei Längen in einem kompletten Fixierungssatz spezifiziert werden, sodass es leicht an verschiedenen Strukturen angebracht werden kann. Die Länge der verzinkten Kette und der Schriftzug auf der Polymer-Klapperschiene können auf Ihren Standort zugeschnitten werden.

Leben und Unternehmen retten

In den letzten fünf Jahren waren fast 50% der tödlichen Arbeitsunfälle mit zwei vermeidbaren Risiken verbunden: Sturz aus der Höhe und Zusammenstoß mit einem fahrenden Fahrzeug. Denken Sie auch daran, dass selbst nicht tödliche Unfälle zu lebensverändernden Verletzungen führen können. Für einige der beteiligten Unternehmen beendete ein Sicherheitsverschulden auch ihre Zukunft.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihre speziellen Sicherheitsprodukte und die besten Möglichkeiten zur Unfallverhütung zu besprechen.

Sicheres Unternehmenswachstum in der neuen Industrielandschaft

In Anbetracht der Tatsache, dass die Lager- und Logistikbetreiber immer mehr zunehmen, um den Anstieg des Online-Shoppings zu bewältigen, wird die Risikominimierung für einen sichereren Arbeitsplatz immer wichtiger. Die Online-Einzelhandelsumsätze im Vereinigten Königreich sind im Zuge von COVID-19 exponentiell gestiegen, wobei der Anstieg der Online-Verkäufe keine Anzeichen einer Abschwächung zeigt. Es wird erwartet, dass der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 19% steigen wird, ausgehend von Schätzungen aus der Zeit vor der Pandemie von 11%. Dies ist ein Anstieg von insgesamt £66 Milliarden im Jahr 2019 auf fast £80 Milliarden in diesem Jahr. Einige Einzelhandelsexperten gehen davon aus, dass der inländische E-Commerce-Handel im Jahr 2020 einen Wertzuwachs von bis zu £ 5,3 Milliarden verzeichnen wird. Auch die Lieferketten der einzelnen Supermärkte erleben weiterhin einen Nachfrageschub, was zusätzlichen Druck auf ihre Vertriebs- und Lieferketten ausübt. Tatsächlich stiegen die Online-Lebensmittelverkäufe in diesem Sommer in den vier Wochen bis zum 12. Juli 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 92% und damit etwas schneller als in den vier Wochen zuvor, trotz der Lockerung der Lockdowns, so Untersuchungen von Kantar. 

Neuausrichtung der Industriebetriebe

Da Großbritanniens Lager- und Logistikbranche an mehreren Fronten reagiert, indem sie ihre Abläufe neu ausrichtet und in zusätzliche Ressourcen investiert, um die Auswirkungen der zusätzlichen Nachfrage zu decken, müssen die Betreiber des Sektors herausfinden, wie sie die Notwendigkeit des Schutzes der Arbeitnehmer - und die Begrenzung der Risiken in einer möglicherweise gefährlichen Arbeitsumgebung - in Einklang bringen und gleichzeitig die Produktivität maximieren können. Die Anzahl an Menschen, die unter einem Dach arbeiten, um Güter zu verlagern und zu lagern sowie Fahrzeuge be- und entladen, bedeutet, dass Lagerhäuser und Lagereinrichtungen besonders risikoreiche Arbeitsplätze sein können. Jährlich werden der Health & Safety Executive Dutzende von Verletzungen am Arbeitsplatz gemeldet; es handelt sich also eindeutig um gefährliche Umgebungen mit Gefahren und Risiken, die von Ausrutschen und Stolpern bis hin zu Kollisionen mit Geräten, Regalen, Eckabschnitten und Gehwegen reichen. Dies unterstreicht auch die dringende Notwendigkeit der Sicherheit am Arbeitsplatz, wenn Zwischenfälle und Unfälle vermieden werden sollen. Darüber hinaus muss der Schutz von Personen, die das Gelände während des Schichtwechsels betreten/verlassen, in Betracht gezogen werden, wenn ernsthafte Schäden oder Verletzungen verhindert werden sollen.

In der Realität kann die Sicherheit unter dem Druck und den Belastungen, die mit der Neuausrichtung des Betriebs und der Einhaltung von KPIs zur Anpassung an Expansion und Wachstum einhergehen, manchmal nachlassen, aber nach britischem Recht müssen Lagerbetreiber eine Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Mitarbeitern einhalten. Kurz gesagt, sie müssen die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken erkennen, denen jede Person bei der Arbeit ausgesetzt ist. Dies gilt umso mehr in der heutigen Zeit, in der zusätzliche Risiken entstehen, wenn Unternehmen mehr Mitarbeiter einstellen und mehr Ressourcen einsetzen, um die Nachfrage zu decken. Eine Fürsorgepflicht tritt in Kraft, wenn eine Person oder eine Gruppe von Personen etwas tut, das jemandem vernünftigerweise schaden könnte, was die Möglichkeit einer körperlichen Verletzung einschließt. Im Zusammenhang mit der Arbeit ist die Fürsorgepflicht für einen Arbeitgeber rechtlich bindend. Einfach ausgedrückt: Eigentümer und Betreiber müssen sich an das halten, was das Gesetz als Standard für angemessene Sorgfalt bezeichnet, und dies gilt für alle arbeitsbezogenen Angelegenheiten, bei denen es zu Verletzungen kommen kann. Es ist wichtig, dass eine Risikobeurteilung des Standorts durchgeführt wird, um kritische Sicherheitsprobleme zu identifizieren. Wenn dies nicht der Fall ist und ein Arbeitgeber seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann ein Arbeitnehmer bei Auftreten eines Problems einen Anspruch wegen Fahrlässigkeit geltend machen, mit allen damit verbundenen finanziellen Sanktionen, Gerichtskosten und einer unschönen Rufschädigung.

Was ist 'Best Practice'?

Was sollte beim Management von Risiken am Arbeitsplatz als 'Best Practice' betrachtet werden? Der Erfolg beim Umgang mit Risiken beruht auf einer wirksamen Bewertung: dem Prozess der Risikobewertung, die den Arbeitnehmern durch Gefahren entstehen, um geeignete Maßnahmen zur Beseitigung oder zumindest zur Verringerung des Ausmaßes von Vorfällen/Unfällen festzulegen. Eine Bewertung sollte die wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsprioritäten innerhalb und in der Umgebung des Lagers ermitteln, damit die Bemühungen auf diese wichtigen Bereiche konzentriert werden können. Eine gründliche Gefährdungsbeurteilung beinhaltet die Berücksichtigung einer Reihe von Faktoren am Arbeitsplatz, die Gefahren, die von ihnen ausgehen können, und die Personen, die durch sie geschädigt werden könnten. Diese Arbeit sollte das Sammeln von Informationen, wie z.B. aktuelle Schichtmuster, Arbeitsvorkehrungen und deren Auswertung vor einer Beurteilung beinhalten, um über die am besten geeigneten Maßnahmen und Strategien zur Risikominderung zu entscheiden.

Verbesserung der Fahrzeug- und Fußgängersicherheit

So können z.B. Palettenhubwagen auf Rädern, Regale oder Rollwagen Lagerarbeiter treffen; deshalb sollten, wo immer möglich, ausgewiesene Routen eingerichtet und durch gut sichtbare Sicherheitsbarrieren und Geländer markiert werden. Hier wird eine Risikobeurteilung auch feststellen, welche anderen Gefahren vorhanden sein könnten. Die Bewegung von Fahrzeugen in und um Lagerhäuser herum erfordert eine sorgfältige Prüfung und ein ständiges Management, um Unfälle zu verhindern. Dies erfordert Verkehrswege am Arbeitsplatz, die Fußgängern und Fahrzeugen einen sicheren Verkehrsfluss ermöglichen. Wenn Fahrzeuge und Fußgänger denselben Verkehrsweg benutzen, sollte zwischen ihnen ein ausreichender Abstand und, wenn möglich, eine vollständige Trennung von Fahrzeugen und Fußgängern bestehen.

Die Regale in den Gängen müssen so organisiert und geschützt sein, dass ein sicherer Zugang zu den Waren und die Beförderung von Gabelstaplern möglich ist. Die Gänge sollten ausreichend breit sein, mit ausreichend Freiraum über den Gängen. Fußgänger und Fahrzeuge müssen sich sicher bewegen können. Die Bereiche, in denen Gabelstapler arbeiten, sollten nach Möglichkeit klar von den Bereichen getrennt und markiert sein, in denen sich Fußgänger vermutlich aufhalten. Ein Bereich, in dem Arbeitnehmer besonders gefährdet sein können, ist während des Schichtwechsels. Menschen, die am Ende des Arbeitstages nach Hause eilen, nicht hinsehen, wohin sie gehen und in ihrer Eile, das Gelände zu verlassen, versehentlich gegen Schienen oder Pylone stoßen, können sich verletzten. Es sollte somit alles als Teil jedes Risiko-Audits betrachtet werden.

Bewährte Praktiken im Umgang mit Gesundheits- und Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit Schichtarbeit sollten dazu führen, dass Arbeitgeber eine angemessene Bewertung der damit verbundenen Risiken als Teil des allgemeinen Gesundheits- und Sicherheitsmanagementverfahrens eines Unternehmens durchführen. Sie sollten dies in regelmäßigen Abständen und immer dann, wenn Änderungen an den Arbeitsvereinbarungen erwogen oder vorgenommen werden, aufzeichnen und überprüfen. Arbeitgeber haben nicht nur eine Verantwortung gegenüber der Belegschaft, sondern auch gegenüber Besuchern, Auftragnehmern und Privatpersonen. Jeder muss vor Unfällen und Verletzungen auf dem Betriebsgelände, innerhalb und außerhalb von Gebäuden, geschützt werden.

Kontinuierliche Verbesserung sollte eine Selbstverständlichkeit sein, wenn es darum geht, Menschen zu schützen und ihre Gesundheit zu gewährleisten. Ein wirksames Sicherheitsaudit in Verbindung mit Investitionen in robuste und angemessene Sicherheitsmaßnahmen ist ein Weg zur Risikominderung. Investitionen in effektive Sicherheit müssen als sinnvolles Geschäft betrachtet werden.

Sprechen Sie mit Brandsafe, für eine Beratung zur Schaffung einer sicheren Arbeitsumgebungen.

Eine neue Art der Arbeit im Industriesektor

COVID-19 hat die Industrielandschaft für die absehbare Zukunft erheblich verändert. Das Online-Shopping hat ein noch nie dagewesenes Niveau erreicht, wodurch die Nachfrage nach Lagerhaltung, Logistik und Transportzentren gestiegen ist. Unsere Supermärkte sind einem immensen Druck ausgesetzt, welcher das Niveau der Produktion, Lagerhaltung und Logistik erhöht hat. Die britische Fertigungsindustrie erlebt einen Aufschwung, da viele Unternehmen aus dem Fernen Osten in ihr Heimatland zurückkehren, um unabhängiger zu werden und im Falle einer weiteren Pandemie oder einer Notsituation nicht auf andere Länder angewiesen zu sein. Werfen Sie soziale Distanzierungsmaßnahmen in den Mix und plötzlich erkennen die Arbeitsplätze, dass sie ihre Sicherheits- und Schutzsysteme und die Verkehrsströme in und um das Gebäude herum überdenken müssen.

Neue Arbeitsweisen können neue Herausforderungen für Gesundheit, Sicherheit und Produktion mit sich bringen

Jedes Unternehmen musste soziale Distanzierungsmaßnahmen ergreifen, um wieder öffnen zu können. Für einige werden diese Maßnahmen recht umfangreich sein, und wenn Sie im Industriesektor tätig sind, kann dies die Produktion und Produktivität Ihres Betriebs ernsthaft beeinträchtigen. Plötzlich stehen Anlagen und Einrichtungen vor einem Balanceakt, den sie in den Griff bekommen müssen. Die Sicherheit der Belegschaft muss ebenso gewährleistet sein wie die Sicherheit der Menschen (sowie des Gebäudes und alles, was sich darin befindet), während gleichzeitig ein maximaler Output erreicht werden muss.

Überprüfung der Funktionsweise von Personen und Fahrzeugen in der Einrichtung

Es ist an der Zeit, alle an einen Tisch zu bekommen - Vertreter der Abteilungen für Gesundheit und Sicherheit, Umwelt, Qualität, Transport, Betrieb usw., um die KPIs, Ziele und Output-Anforderungen zu überprüfen und die wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsrisiken zu identifizieren, die damit verbunden sind. Überlegen Sie, wie sich neue soziale Distanzierungsmaßnahmen auf die Ergebnisse und die Sicherheit auswirken werden. Während es äußerst wichtig ist, die Gesundheit der Menschen zu erhalten, muss auch ihre Sicherheit oberste Priorität haben. Überprüfen Sie die Grundrisse und berücksichtigen Sie die Schichtmuster und das Verkehrsaufkommen zu verschiedenen Tageszeiten. Wenn Ihre Produktion zunimmt, müssen Sie den Arbeitsbereich so optimieren, dass Sie ein Maximum an Menschen, Fahrzeugen und Ausrüstung unter Einhaltung strenger Gesundheits- und Sicherheitsstandards unterbringen können.

Zusammenarbeit mit einem Fachmann für Arbeitssicherheit

Spezialisierte Unternehmen wie Brandsafe helfen Ihnen bei der Reorganisation Ihrer Sicherheitssysteme und helfen Ihnen, mehr aus Ihrem Arbeitsbereich herauszuholen. Es könnte so einfach sein, nur eine zusätzliche " Haltestelle " in Ihren Fußgängerwegen einzurichten, um den Fahrzeugverkehr fließen zu lassen; zusätzliche Sicherheitsbarrieren hinzuzufügen; maßgeschneiderte Trennzonen für sicheres Entladen und Beladen einzurichten. Zudem Plexiglasbildschirmsysteme (für die Trennung von Entnahmearbeitern von den anderen Kollege, um die sozialen Abstandsmaßnahmen zu schaffen, die mit den aktuellen COVID-19-Risiken verbunden sind) oder die Neugestaltung Ihres gesamten Verkehrsflusssystems. Welche Lösung auch immer Ihre Einrichtung in die Lage versetzt, ihr Bestes zu geben und gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und die Sicherheit der gesamten Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Proaktive Organisationen, die ihre Industriearbeitsplätze überprüfen, profitieren von gesünderen, glücklicheren und produktiveren Arbeitskräften, die einen Anstieg des Volumens und der Nachfrage erleichtern können.

Sorgen Sie für eine glückliche, sichere und produktive Belegschaft

Mitarbeiter zu halten, indem diese neuen Maßnahmen zur Leistungssteigerung, die am neuen Arbeitsplatz von heute eingeführt werden müssen, umgesetzt werden, wird sich als äußerst profitabel erweisen. Sei es nur, um die enormen Kosten zu stoppen, die dadurch entstehen, dass Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen oder aus Angst vor Gesundheitsproblemen der Arbeit fernbleiben. Die Unternehmen, die investieren und sichtbar die Verbesserungen demonstrieren, die umgesetzt werden, um die neuen Gesundheits- und Sicherheitsstandards zu schaffen, in denen sich die Mitarbeiter nicht "verletzlich" fühlen, werden dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter zur Arbeit kommen. Nicht nur, weil sie es wollen, sondern auch, weil sie sicher und gesund sind, um dies zu tun. Daraus können Sie eindeutig schließen, dass die Unternehmen, die dies erreichen, nicht nur über eine engagierte, präsentationsfähige, sichere und gesunde Belegschaft verfügen werden, sondern auch eine höhere Leistung für das Betriebsergebnis und den Gewinn des Unternehmens erzielen werden (ganz zu schweigen von Ihren Kunden, die von Ihnen ebenfalls eine höhere Leistung in Bezug auf Lieferung und Kundendienst erhalten werden).

Sprechen Sie mit Brandsafe für weitere Informationen über die Implementierung von Sicherheitssystemen am Arbeitsplatz.