Bodenwellen und Geschwindigkeit

In diesem Blog-Beitrag geht es um die besten Praktiken für die Installation von Geschwindigkeitsreglern sowie um allgemeine Sicherheit.

Bodenwellen werden oft übersehen, aber sie sind für die Sicherheit von Menschen unerlässlich. Wenn sie korrekt und in der richtigen Umgebung installiert sind, können sie die Geschwindigkeit von Fahrzeugen nachweislich verringern. Dies ist vor allem in Bereichen nützlich, in denen sich Fußgänger aufhalten oder die Gefahr besteht, dass Einrichtungen beschädigt werden.

Warum brauchen wir Bodenwellen?

Nach Angaben der HSE ist die Rate der tödlichen Verletzungen in der Transport- und Lagerbranche etwa doppelt so hoch wie in der gesamten Industrie.

In den Jahren 2020/21 gab es 10 tödliche Verletzungen in der Transport- und Lagerbranche, verglichen mit dem Jahresdurchschnitt von 13 Todesfällen in den Jahren ( 2016/17-2020/21). 37 % der Todesfälle im selben Fünfjahreszeitraum wurden als Zusammenstoß mit einem fahrenden Fahrzeug eingestuft. (*Angaben aus der UK)

Mit Geschwindigkeitsschwellen können Sie diese Unfälle verhindern, indem Sie den Verkehr verlangsamen und die Geschwindigkeitsbegrenzungen durchsetzen.

Die beste Vorgehensweise

The Best Practice

I

Investitionen in Bodenwellen und andere Sicherheitsausrüstungen können dazu beitragen, das Vertrauen der Mitarbeiter zu stärken, Kosten für Unfälle von Mitarbeitern zu vermeiden und Schäden an Maschinen zu verhindern.

Sie sollten die Installation von Bodenschwellen in Erwägung ziehen, wenn Sie die Geschwindigkeit von Fahrzeugen kontrollieren oder Geschwindigkeitsbegrenzungen auf einem Privatparkplatz durchsetzen müssen, insbesondere im Bereich von Fußgängerwegen.

Beachten Sie, dass bestimmte Maschinen oder Lagereinrichtungen nicht über die Schwellen fahren können, z. B. große Gabelstapler. Außerdem dürfen sie nur auf Straßen mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von weniger als 30 km/h und in einem Abstand von mindestens 30 Metern zu einem Zebrastreifen aufgestellt werden.

In welchen Abständen sollten sie angebracht werden?

Der Abstand zwischen den Fahrbahnschwellen sollte zwischen 20 und 150 Metern liegen, wobei der Durchschnitt bei etwa 70 Metern liegt. Je größer der Abstand zwischen ihnen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Fahrzeuge zwischen den Bodenwellen schneller fahren.

Erforderliche Höhe und Breite

Die durchschnittliche Höhe liegt zwischen 25 mm und 100 mm. Die Länge sollte mindestens 900 mm betragen und sich nicht über die gesamte Straße erstrecken, damit andere Fahrzeuge wie große Einsatzfahrzeuge oder Fahrräder über die ebene Oberfläche der Straße fahren können.

Der Unterschied zwischen gewerblichen und privaten Bodenschwellen – und welche Sie brauchen.

Gewerbliche Bodenwellen eignen sich am besten für den Einsatz an Industriearbeitsplätzen. Sie sind in der Regel höher als im Wohnbereich und reduzieren die Geschwindigkeit von Fahrzeugen auf typischerweise 10 mph.

Alternativ dazu sind Bodenwellen für den privaten Gebrauch kleiner und eignen sich am besten für Parkplätze oder Bereiche, in denen sich Fußgänger aufhalten. Eine typische 50 mm hohe Bodenschwelle reduziert die Geschwindigkeit von Fahrzeugen auf 5 mph.

Schilder und Beleuchtung

Bodenwellen sollten gut sichtbar sein, um Unfälle oder Schäden an Fahrzeugen zu vermeiden. Die meisten haben eine hochwertige gelbe und schwarze Oberfläche mit diamantförmigen Reflektoren für die Nachtsichtbarkeit, wie die von Brandsafe.

Es ist auch ratsam, darauf zu achten, dass die Schwellen gut beleuchtet sind und die Zufahrt gut ausgeschildert ist.

Installationsanleitung

Sie sollten in der Lage sein, eine Bodenwelle in weniger als einer Stunde zu installieren. Markieren Sie einfach mit Kreide den Bereich, in dem Sie die Bodenwelle anbringen möchten. Die Bodenwelle sollte im rechten Winkel zu einer imaginären Linie platziert werden, die in der Mitte der Straße verläuft.

Messen Sie die Stelle aus, an der der Bolzen in die Fahrbahn eingelassen werden soll, und bohren Sie die Löcher für jeden Bolzen, wobei Sie darauf achten müssen, dass Sie den Bereich anschließend säubern. Danach platzieren Sie die Bodenwelle an der markierten Stelle und befestigen sie es mit den Schrauben, wobei Sie darauf achten, dass Sie die Schrauben fest anziehen, damit sich die Bodenschwelle beim Überfahren nicht verschiebt.

Die Installation von Bodenwellen ist sicherlich eine Überlegung wert, da sie eine wirksame Methode zur Durchsetzung der Geschwindigkeitsbegrenzung darstellt. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden geholfen hat? Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen haben.

☎️ +49 (0) 2381 – 3043610
📩 info@brandsafe.de

Wo am Arbeitsplatz sind Handläufe erforderlich?

Die Bedeutung von Handlaufsystemen für Fußgänger am Arbeitsplatz wird oft unterschätzt. Sie sind jedoch nicht nur ein wesentlicher Bestandteil der Kundensicherheit, sondern auch eine gesetzliche Vorschrift. Wir erläutern, wann und wo Handläufe erforderlich sind.

Ausrutschen, Stolpern und Stürze passieren am ehesten dort, wo es potenzielle Stolperfallen, rutschige Oberflächen oder eine unzureichende Beleuchtung gibt. Sicherheitsabsperrungen und Geländer sind in jedem Arbeitsumfeld von entscheidender Bedeutung, besonders aber in risikoreichen Umgebungen, da andere Gefahren die Gefahr schwerer Verletzungen erhöhen können.

So sind zum Beispiel Handläufe als Teil der Working at Height Regulations (WAHR – 2005) gesetzlich vorgeschrieben, wenn von den Arbeitnehmern erwartet wird, dass sie eine Tätigkeit in der Höhe ausführen, und sie müssen bestimmten Spezifikationen entsprechen, um zulässig zu sein.

In einer Lager- oder Produktionsumgebung erhöhen zusätzliche Gefahren wie scharfe Kanten an beweglichen Maschinen oder das Risiko eines Aufpralls durch Gabelstapler oder Lastwagen den Bedarf an Handläufen. In diesem Fall müssen die Fußgänger vom Verkehr getrennt werden, um sicherzustellen, dass niemand verletzt wird.

Wenn Sie überlegen, wo Sie an Ihrem Arbeitsplatz am besten Handläufe anbringen, müssen Sie die gesetzlichen Vorschriften berücksichtigen.

Was sind die gesetzlichen Anforderungen an Handläufe?

Im Folgenden haben wir aufgelistet, wo einige Länder in Europa in der Gesetzgebung Arbeitgeber dazu verpflichtet, Handläufe anzubringen:

Laut Gesetz müssen alle Plattformen, Laufstege oder Podeste, die höher als 0,5 m sind, mit einem Geländer versehen werden, um Stürze von Personen und Geräten zu verhindern. Geländer müssen aus einem oberen Geländer (mindestens 107 cm über dem Boden), einem Zwischengeländer (so montiert, dass eine Kugel mit einem Durchmesser von 53 cm nicht durch die Zwischenräume passt) und Pfosten bestehen.

Außerdem muss das gesamte Geländer der Kraft einer konzentrierten Verkehrslast von 90 kg oder einer verteilten Verkehrslast von 9 kg pro Fuß standhalten können. Die Geländersysteme von Brandsafe (MHE / PIT) sind ein gutes Beispiel für diese Spezifikationen in der Praxis.

Handläufe an Treppenaufgängen

Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften hängt die Anzahl der erforderlichen Handläufe von der Breite der Treppe ab. Bei Treppen mit einer Breite von mehr als 1.000 mm benötigen Sie einen Handlauf auf beiden Seiten der Treppe, und bei Treppen mit einer Breite von mehr als 2 m ist eine Teilung erforderlich.

Für Handläufe, die an der Wand montiert sind, gelten gesonderte Vorschriften. An der Wand montierte Handläufe müssen 50 bis 75 mm von der Wand entfernt sein, einen Durchmesser von 32 bis 50 mm haben und rutschfest sein.

Bewährte Praktiken für die Sicherheit

Best Practice:

Unabhängig von den gesetzlichen Vorschriften gibt es auch Bereiche am Arbeitsplatz, in denen Handläufe notwendig sind, um das Unfallrisiko am Arbeitsplatz zu verringern. Wir raten Ihnen, die folgenden Bereiche in der Arbeitsumgebung zu prüfen, um festzustellen, ob ein einfacher Handlauf eine Verletzung verhindern könnte:

  • Fußgängerwege, die mit fahrenden Fahrzeugen in Berührung kommen. Fußgängerschutzschranken (SEG+) verhindern, dass Fußgänger den Weg von fahrenden Fahrzeugen kreuzen. Dadurch wird das Risiko eines Aufpralls oder einer Verletzung durch schwere, sich bewegende Maschinen, Gabelstapler und Lastwagen verringert.
  • Um gefährliche Maschinen herum. Dies kann Schnitt- oder Schürfwunden durch scharfe Kanten und bewegliche Teile verhindern.
  • Zur Absperrung von Sperrbereichen in der Fabrik oder im Lager. Dadurch wird verhindert, dass Besucher oder ungeschulte Arbeiter Sperrbereiche betreten und sich selbst in Gefahr bringen. Dies kann besonders in Bereichen nützlich sein, in denen gefährliche Chemikalien verwendet oder gelagert werden
  • Auf Parkplätzen und vor den Haupteingängen. Absperrungen oder Poller, wie der ImpactSAFE Schutzposten, verhindern, dass Fahrzeuge rollen und die Öffentlichkeit sowie Ihre geschätzten Mitarbeiter gefährden. Der Sign Post WRAP Schutz von Brandsafe können auch verwendet werden, um Schäden an Ihrem Fahrzeug im Falle eines Aufpralls zu verhindern.

Sicherheit am Arbeitsplatz ist ein wichtiger Faktor für die Arbeitsmoral und das Vertrauen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Durch die Installation von Geländern, die den Industrienormen entsprechen, können Sie Ihre Mitarbeiter vor leicht vermeidbaren Stürzen oder Verletzungen schützen. Wir empfehlen Ihnen, schnellstmöglich zu prüfen, ob Ihre Geländersysteme den Industriestandards entsprechen, um die bestmöglichen Arbeitsbedingungen zu gewährleisten und alle gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die besten Arbeitssicherheitsprodukte für Ihr Unternehmen

Sie suchen nach einer Checkliste für Sicherheitsprodukte in Ihrem Unternehmen? In diesem Artikel werden die wichtigsten industriellen Sicherheitsprodukte (auch bekannt als Kontrollgeräte) vorgestellt, die Sie in einer Lagerumgebung benötigen.

Industrielle Sicherheitsprodukte tragen zum Wohlergehen Ihrer Mitarbeiter bei, indem sie Schutz vor potenziellen Arbeitsgefahren bieten und Unfälle verhindern. Ob es nun um Verkehrssicherheit und -management geht oder um den Schutz von Mitarbeitern und Besuchern vor gefährlichen Chemikalien.

Die häufigsten Gefahren in der Industrie werden durch manuelle Handhabung, Chemikalien, Maschinen, Arbeiten in der Höhe und das Fahren beweglicher Maschinen verursacht. Nutzen Sie die nachstehende Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Vorkehrungen treffen, um Ihren Arbeitsplatz zu einem sicheren Umfeld zu machen.

Die besten Arbeitssicherheitsprodukte

Kontrollgeräte (oder industrielle Sicherheitsprodukte) sind ein wesentlicher Bestandteil der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiter in einer Lagerumgebung. Wenn sie richtig eingesetzt werden, sollten sie in Verbindung mit Kontrollverfahren (z. B. Überwachung und Wartung) und korrektem Verhalten der Arbeitnehmer (Gewährleistung, dass die Arbeitnehmer die Verfahren befolgen) verwendet werden.

Geeignete Kontrollmittel können viele Formen annehmen und hängen davon ab, welche Arten von Gesundheitsgefahren in Ihrem Arbeitsumfeld bestehen. Dazu kann die Verbesserung des Fußgängerschutzes oder der Schutz von Regalen gehören.

Im Folgenden finden Sie unsere Empfehlungen für die wichtigsten Arbeitsschutzprodukte, je nach Szenario:

Manuelle Handhabung

Unfälle bei der manuellen Handhabung passieren häufig, wenn ein Arbeitnehmer versucht, ein schwereres oder größeres Objekt zu manövrieren, als er realistischerweise bewältigen kann. Die Bereitstellung von Hilfsmitteln für die manuelle Handhabung kann verhindern, dass die Arbeitnehmer versuchen, ein Objekt auf unsichere Weise zu bewegen.

Hilfsmittel für die manuelle Handhabung wie Sackkarren, Trollies und Dollies sind gute Beispiele für Geräte, die eine Überlastung der Mitarbeiter verhindern können. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter für die manuelle Handhabung von Gegenständen geschult werden, z. B. in Bezug auf eine gute Körperhaltung und einen guten Halt der Last.

Es ist auch wichtig, die Geräte zu schützen, die bei der manuellen Handhabung verwendet werden. Der Schutz von Lagerregalen ist eine wirksame Lösung zur Begrenzung von Stößen und Kratzern durch Stapler und Wagen. Rack Armour zum Beispiel reduziert nachweislich Regalschäden um bis zu 80 %.

Wir empfehlen die Verwendung eines gut sichtbaren und stoßfesten Produkts, um eine möglichst sichere Umgebung zu gewährleisten.

Chemikalien

pedestrian safety barriers

Der häufigste Grund für Unfälle mit Chemikalien am Arbeitsplatz ist das Einatmen von kontaminierter Luft.

Einige Chemikalien können jedoch auch die Haut durchdringen und über die Augen in den Körper gelangen. PSA ist unerlässlich, um sich vor dem Kontakt mit gefährlichen Chemikalien zu schützen. Dies kann vom Augenschutz bis hin zu Handschuhen alles umfassen.

Die sichere Lagerung von Chemikalien ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung; Sie verfügen über modernste Lagereinrichtungen mit guter Belüftung, die strategisch am Arbeitsplatz platziert sind. Es wird empfohlen, Poller und Abgrenzungen (wie diese Fußgängerschutzbarrieren) strategisch um die Lagerplätze für gefährliche Chemikalien zu platzieren, um die Öffentlichkeit oder ungeschulte Arbeiter von den Gefahren fernzuhalten.

Maschinen

EV charging point protection

PSA wird auch häufig bei der Bedienung von Maschinen eingesetzt. Wir empfehlen zum Beispiel das Tragen von Ohrenschützern oder Gehörschutzstöpseln, wenn laute Maschinen bedient werden, und das Tragen der richtigen Kleidung, damit sich die Kleidung nicht in den Maschinen verfangen kann.

Das Tragen geeigneter Kleidung kann auch das Risiko schwerer Schäden im Falle eines Aufpralls von Gabelstaplern oder Lastwagen verringern, und die Installation von Geländersystemen kann die Gefahr eines Aufpralls auf Fußgänger verhindern.

Um den Schutz von Lagereinrichtungen zu gewährleisten, können spezielle Schutzvorrichtungen angebracht werden. So werden beispielsweise Elektrofahrzeuge immer beliebter und stellen eine erhebliche Investition dar. Der Schutz von Ladestationen für Elektrofahrzeuge kann jedoch eine kosteneffiziente Möglichkeit sein, wertvolle Hängestationen zu schützen.

Arbeiten in großer Höhe

Geländersysteme sind auch bei Arbeiten in der Höhe nützlich, um ein Ausrutschen oder Abstürzen zu verhindern. Wir empfehlen, die Mitarbeiter für Arbeiten in der Höhe über die möglichen Risiken und die richtigen Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von Unfällen zu schulen.

Das Tragen der richtigen PSA, wie z. B. rutschfester Schuhe, ist ebenfalls wichtig.

Antrieb beweglicher Maschinen

Beim Führen beweglicher Maschinen ist es wichtig, umstehende Fußgänger sowie andere Geräte, mit denen die Maschine in Berührung kommen kann, zu schützen.

Scharfe Kanten an den Maschinen können Schnitt- oder Schürfwunden verursachen, und es besteht die Gefahr, von beweglichen Teilen getroffen oder verletzt zu werden. Auch hier können Fußgängerschutzschranken nützlich sein, ebenso wie der Einsatz von Säulen- und Pfostenschutz, um Schäden an Ihren Maschinen zu verhindern.

Diese Präventivmaßnahmen sind sowohl wirksam als auch unerlässlich, wenn Sie in einer potenziell gefährlichen Umgebung arbeiten.

Ein sicheres Arbeitsumfeld für Ihre Mitarbeiter ist nicht nur eine gesetzliche Pflicht, sondern kann auch zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen, insbesondere wenn man die Auswirkungen eines schlechten Rufs oder einer schlechten Öffentlichkeitsarbeit bedenkt.

Wie man die richtigen Fußgängerbarrieren auswählt

Fachausdrücke, Bewertungen und Produktkategorien können die Auswahl der richtigen Fußgängerschutzsysteme für Ihren Arbeitsplatz schwierig machen. Dieser Leitfaden soll Ihnen dabei helfen.

Die besten Sicherheitsbarrieren und Leitplanken sind solche, die nach den höchsten Verkehrssicherheitsstandards hergestellt werden. Nur so lassen sich Verletzungen von Mitarbeitern oder Besuchern am Arbeitsplatz vermeiden und die Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften gewährleisten. Die Wahl der richtigen Fußgängerbarrieren kann jedoch schwierig sein, da es verschiedene Typen gibt.

Benötigen Sie zum Beispiel eine strapazierfähige Variante mit einer zuverlässigen Stoßdämpfung? Welches sind die besten hochsichtbaren Fußgängerleiteinrichtungen, insbesondere an den Randbereichen von Geländewagenwegen?

Da es inzwischen Fußgängerschutzwände gibt, die für verschiedene Standorte und Aktivitätsniveaus an Arbeitsplätzen konzipiert und hergestellt werden, müssen Sie für jedes Risiko die am besten geeignete Lösung finden.

Einige Absperrungen sind beispielsweise speziell für Bereiche konzipiert, in denen LKWs verkehren, und andere fügen sich perfekt in Lagerhallen ein, um Ihre Mitarbeiter und Gabelstapler voneinander zu trennen.

Wissen Sie, welche Produkte einen Handlauf bieten, wenn Fußgänger vom Erdgeschoss in ein Zwischengeschoss über eine Treppe stiegen? Es gibt auch spezielle Fußgängerbarrieren, die verhindern, dass Personen an Ihrem Arbeitsplatz zu nahe an empfindliche oder gefährliche Geräte herankommen oder dass sie gegen Regalsysteme stoßen.

Um Ihnen dieses wichtige Thema des Verkehrsmanagements näher zu bringen, haben wir Informationen über die besten Fußgängersperren zusammengestellt.

Handlaufsysteme für Fußgänger

How To Choose The Right Pedestrian Barriers

Sicherheitsbarrieren und Leitplanken leiten den Fußgängerverkehr nicht nur entlang eines bestimmten Weges, indem sie ihn optisch auf Gefahren hinweisen. Sie bieten den Fußgängern auch eine feste Barriere, an der sie sich in Bereichen festhalten können, die ein Stolper-, Rutsch- oder Sturzrisiko darstellen.

Die besten Handläufe für Fußgänger sind für den Innen- und Außenbereich geeignet und lassen sich in modularer Form leicht zusammenbauen. Auf diese Weise können sie an verschiedenen Orten und für verschiedene Risiken eingesetzt werden.

Zum Beispiel, um die Sicherheit in:

  • Gehwege in Parkhäusern
  • Ausgängen und Eingängen
  • Unebene Wege und Innenböden
  • Bodenbelägen mit mehreren Ebenen
  • Produktions- und Konstruktionsbereichen (Fußgänger müssen von den Maschinen ferngehalten werden)
  • Arbeitsbereiche in der Nähe von elektrischen Geräten oder anderen Gefahrenquellen.

Pedestrian Safety Barriers (SEG+)

Fußgängerschutzwände (SEG+) wurden entwickelt und hergestellt, um in Bereichen, in denen Geländewagen verkehren, ein höheres Schutzniveau zu bieten. Sie sind in gelb/schwarzer Farbe erhältlich, um Gefahrensituationen zu kennzeichnen. Zu den Zubehörteilen gehören gefederte Fußgängerrücklaufschranken und abnehmbare Schuhplatten. Auf diese Weise lässt sich ein praktischer Fußgängerverkehr auf Ihrem Gelände einrichten, ohne dass die Fußgänger beispielsweise in den Weg von sich bewegenden Maschinen geraten.

Wie könnten Sie diese Art von Fußgängerbarriere sonst noch verwenden?

  • Verhinderung des Eindringens in LV- und IT-Schränke.
  • Bewältigung der Risiken beim Betreten und Verlassen von Zwischengeschossen.

Leitplankensysteme (MHE/PIT)

Sicherheitsbarrieren für Ihr Lager müssen zweckmäßig, dauerhaft und zuverlässig sein.

Orte, an denen der Verkehr von Geländewagen am intensivsten und für Fußgänger am riskantesten ist, erfordern speziell konzipierte Absperrungen. Vor allem Leitplanken, die dem Aufprall von Materialumschlaggeräten (MHE) und Flurförderzeugen (PIT) standhalten.

Ein hochbelastbares Stahlgeländersystem kann schwere Arbeitsunfälle und natürlich auch Todesfälle vermeiden. Es empfiehlt sich jedoch, Ausführungen mit Schaumstoffdichtungen als Standard zu wählen (unter der Basisschiene), um die Ansammlung von Schmutz und Ablagerungen zu verhindern.

Welchen Zweck erfüllen Leitplanken außer der Trennung von Menschen und Geländewagen und Maschinen noch?

  • Wenn Sie sich für Entstaplerverlängerungen für Ihre Stahlgeländer entscheiden, können Sie die Höhe auf etwa 3000 mm erhöhen, um Hochregale oder Palettenstapel zu schützen.
  • Durch die gleiche Erhöhung sind diese Produkte ideal für die Absicherung schwerer Maschinen.

Armco products

Armco-Barrieren sind der Goldstandard für das Verkehrsmanagement auf öffentlichen und privaten Straßen. Ihr unverwechselbares und ausgeklügeltes Design sorgt für ein beeindruckendes Maß an Stoßdämpfung.

Armco Fußgängerschutzwände sind empfehlenswert, wenn es um die Sicherheit von Fahrern und Fußgängern auf Ihrer Baustelle geht.

Diese Sicherheitsenden bieten einen wesentlichen Schutz, wenn Fußgänger versehentlich mit Ihren Armco-Schranken in Berührung kommen. Die gelben oder schwarzen Sicherheitsenden verhindern Schäden an Gliedmaßen, Oberkörpern oder Kleidung.

Weitere Einblicke in die Auswahl der richtigen Fußgängerbarrieren

Bei den vielen verschiedenen Möglichkeiten, die es gibt, kann es schwierig sein zu wissen, welche Fußgängerbarriere für Ihren Standort geeignet ist. In diesem Leitfaden haben wir einige beliebte Fußgängerschutzwände, ihre Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt.

Wir hoffen, dass dieser Blog Ihnen dabei geholfen hat, die richtigen Fußgängerbarrieren auszuwählen, um Fußgänger auf Ihrem Gelände und in dessen Umgebung angemessen zu schützen.

Sicherheit am Arbeitsplatz: Die notwendigen Maßnahmen

Der Schutz Ihrer Mitarbeiter, Besucher und die Sicherheit am Arbeitsplatz ist heute eine grundlegende Geschäftspraxis. Wir haben einige Maßnahmen zusammengestellt, die Ihnen helfen, eine sichere Arbeitsplatzkultur zu fördern. Von einfachen, aber effektiven Produkten für die Sicherheit am Arbeitsplatz bis hin zu einer umfassenden Checkliste für die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Die Statistiken über Arbeitsunfälle europaweit zeigen, dass mehr getan werden muss, um die Menschen an ihrem Arbeitsplatz zu schützen. Dies gilt insbesondere für risikoreiche Arbeitsumgebungen, in denen auch die Besucher der Baustelle verletzungsgefährdet sind.

Die Zahlen über Sicherheitsmängel am Arbeitsplatz sind immer noch schockierend, wenn man bedenkt, dass die Zahl der Unfälle durch kostengünstige Sicherheitsprodukte und einfache Maßnahmen erheblich reduziert werden könnte.

Schwerwiegende Probleme dieser Art haben zwangsläufig auch Nachwirkungen wie Betriebsunterbrechungen, Produktivitätseinbußen, Kosten und Reputationsverluste. Dies unterstreicht, dass es keinen Platz für Selbstzufriedenheit gibt.

Lassen Sie uns also die grundlegenden Schritte wiederholen, die für die Sicherheit am Arbeitsplatz und die Schaffung eines sicheren Arbeitsumfelds erforderlich sind.

1. Regelmäßige Treffen zur Sicherheit am Arbeitsplatz

Halten Sie wöchentliche Sicherheitsbesprechungen zu Fragen des Schutzes und der Einhaltung von Vorschriften, um Ihre Checkliste für die Sicherheit am Arbeitsplatz zu prüfen.

Es ist wichtig, die Verantwortlichkeiten für die Kontrolle und Wartung folgender Punkte zu besprechen:

  • Platzierung und Integrität von Fußgängerschutzprodukten
    Sind neue Stolper-, Rutsch- oder Sturzgefahren entstanden, oder könnte das Betreten neuer oder selten benutzter Maschinen ein Risiko darstellen?
  • Arbeitsbelastung und Prioritäten für die Woche, die sich auf den Einsatz von Verkehrssicherheitsprodukten am Standort auswirken könnten. Müssen Sie zum Beispiel Sicherheitsbarrieren aktualisieren oder versetzen?
  • Außerdem sind Sicherheitsbesprechungen eine gute Gelegenheit, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter informiert und auf dem neuesten Stand sind, wenn es um Arbeitsschutzprodukte geht, die im Jahr 2022 und darüber hinaus Priorität haben.

2. Kontinuierliche Auffrischung der Ausbildung

Die richtige Schulung Ihrer Mitarbeiter in Sachen Sicherheit am Arbeitsplatz sollte unbedingt Priorität haben. Ihre Bemühungen, standortweite Sicherheitsprozesse und -verfahren zu schaffen, können von einem Mitarbeiter zunichte gemacht werden, der unwissentlich gegen sie verstößt.

Um kurzzeitigen Gedächtnis- und Konzentrationsschwächen vorzubeugen, muss das Sicherheitsbewusstsein ständig aufgefrischt werden. Neben Schildern und Informationen, die Ihr Team ständig an potenzielle Risiken und die besten Möglichkeiten, diese zu vermeiden, erinnern.

3. Zusammenarbeit mit Berufsberatern

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie alle Risiken an Ihrem Arbeitsplatz entschieden gemanagt haben – und dass Ihre Mitarbeiter sich der Rolle, die sie spielen, voll bewusst sind -, ist die Hinzuziehung von externem Fachwissen ein kluger Ansatz.

Dies gilt vor allem für stark frequentierte Lager, Fabriken, Maschinenbau- und Chemiewerke, in denen die Abläufe intensiv, komplex und ständig wechselnd sind.

4. Ständige Kontrolle der Sicherheitseinrichtungen und regelmäßige Inspektion der Ausrüstung

Es wird dringend empfohlen, eine umfassende Liste aller Werkzeuge und Ausrüstungen zu erstellen – und regelmäßig zu aktualisieren -, die Sie für die Sicherheit am Arbeitsplatz einsetzen. Dazu gehören auch Zeitpläne für den Austausch oder die Inspektion.

An einem belebten Arbeitsplatz kann man nie davon ausgehen, dass alles dort ist, wo es sein sollte. Es ist ratsam, dass die Sicherheitsbeauftragten häufig Stichproben durchführen, um sicherzustellen, dass die Ausrüstung sofort verfügbar ist und eine schnelle und entschlossene Reaktion auf Sicherheitsprobleme möglich ist.

5. Maßnahmen für Mitarbeiter – und deren Arbeitspausen

Dies ist ein Element der Sicherheit am Arbeitsplatz, das in Zeiten starken Arbeitsdrucks oder starker Veränderungen übersehen werden kann. Es kommt darauf an, eine förderliche Arbeitsplatzkultur zu schaffen, in der die Gesundheit der Mitarbeiter Priorität hat. Die Mitarbeiter sind dann wacher, energiegeladener und sind sich ihrer eigenen Verpflichtungen bewusst.

Es könnte so einfach sein wie die Förderung von 5-Minuten-Pausen für Lagerarbeiter oder Büroangestellte, um Muskelverspannungen zu lösen und die Gelenke zu lockern. Dies wiederum verringert die Gefahr von Verletzungen durch wiederkehrende Belastungen.

6. Ermutigung der Mitarbeiter zur Diskussion

Auch dies ist ein kultureller Aspekt der Sicherheit am Arbeitsplatz. Wenn Sie nach dem Grundsatz “keine Schuld, keine Scham” verfahren und Ihre Mitarbeiter ermutigen, Probleme sofort anzusprechen, haben Sie bessere Chancen, potenzielle Sicherheitsprobleme schnell zu lösen.

Werden Ihre Mitarbeiter ermutigt, Sicherheitsbedenken und Vorschläge zu äußern?

Das Gesamtbild der Sicherheit am Arbeitsplatz

Dieser Leitfaden zur Sicherheit am Arbeitsplatz zeigt, dass Unternehmen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen einem übergreifenden Risikomanagement und den Möglichkeiten zur Eindämmung selbst kleinster Gefahren am Standort finden müssen. Dazu gehören auch die Probleme, die auftauchen, wenn sich die Prioritäten, das Layout oder die Prozesse Ihres Unternehmens leicht ändern.

Brandsafe hat mit Architekten und Planern zusammengearbeitet, um weltweit effiziente und sichere Arbeitsbereiche zu schaffen und zu erhalten. Auch über unsere RIBA-zugelassenen CPD-Seminare, die Industriebereiche, Lager, Logistik- und Vertriebszentren auf dem neuesten Stand halten.

Priorität: Fußgängersicherheit in Lagerhäusern

Die HSE-Vorschriften zum Verkehrsmanagement am Arbeitsplatz sind eindeutig. Warum geschehen dann immer noch Unfälle? In diesem Leitfaden geben wir Ihnen Tipps zur Priorisierung von Sicherheitsmaßnahmen für Fußgänger im Lager. Diese sollten von Ihnen regelmäßig überprüft werden.

Es sollte bei der Sicherheit auf Ihrem Gelände nicht darum gehen, die Mitarbeiter und Besucher zu sensibilisieren, sondern darum, solide und zuverlässige Sicherheitsprodukte für Fußgänger zu installieren und regelmäßig zu überprüfen.

Problematisch wird es, wenn eines dieser Verkehrsmanagementsysteme übersehen wurde oder veraltet ist. Dann besteht für die Menschen, die sich auf Ihrem Gelände bewegen, eine hohe Gefahr sich zu verletzen oder sogar tödlich zu verunglücken. Eine grauenhafte Vorstellung.

Man könnte meinen, dass dies angesichts der vielen preiswerten Fußgängerschutzprodukte, die zur Auswahl stehen, in modernen Lagerhäusern kein akutes Problem darstellt. Die Unfallstatistiken in Europa sagen jedoch etwas anderes aus.

In den letzten drei Jahren betrafen 65 % der durch Gabelstapler verursachten Unfälle Fußgänger. Also Personen, die das Geländefahrzeug nicht direkt benutzt haben. Dazu gehören auch Unfälle, von denen Mitarbeiter, Vorgesetzte und das Lieferpersonal des Lagers betroffen waren.

Was können Sie in Ihrem Lager tun, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu diesen Statistiken beitragen?

Gesetzliche Verpflichtungen für die Sicherheit von Fußgängern im Lager

Die HSE nimmt die Sicherheit von Fußgängern in Lagerhallen sehr ernst und gibt klare Richtlinien vor, wie sich bewegende Fahrzeuge und Maschinen von Personen getrennt werden können.

Die Anordnung und Gestaltung dieser Fußgängerschutzmaßnahmen muss auf einer gründlichen Risikobewertung beruhen, die regelmäßig aktualisiert wird.

Die grundlegenden rechtlichen Prinzipien besagen, dass Sie in der Lage sein müssen, nachzuweisen, dass Verkehrsmanagementsysteme es Fußgängern und Fahrzeugen ermöglichen, auf klar ausgewiesenen Wegen zu bleiben, mit aktiven Trennungsmaßnahmen, klarer Beschilderung und getrennten Betriebsbereichen, Wegen und Gehwegen.

Weitere zu beachtende Sicherheitsrisiken

Zu Ihren gesetzlichen und moralischen Pflichten gehört es, auf Bereiche, in denen Fahrzeuge und Fußgänger aufeinandertreffen, besondere Rücksicht zu nehmen. Dies gilt auch für Ein- und Ausgänge, wie z. B. die Ladebuchten eines Lagers.

Außerdem muss sich Ihre Risikobewertung für die Sicherheit von Fußgängern in Lagerhäusern regelmäßig auf folgende Aspekte konzentrieren:

  • Standorte mit eingeschränkter Sicht aufgrund von baulichen Gegebenheiten.
  • Zeiten, in denen die Sicht an wichtigen Punkten auf Ihrem Betriebsgelände eingeschränkt sein kann.
  • Bereiche, in denen schwere Lasten (oder möglicherweise Wetterbedingungen) das Bremsverhalten von LKW beeinträchtigen können.
  • Die Möglichkeit, dass Hintergrundgeräusche das Risikobewusstsein von Fußgängern und Fahrern beeinträchtigen.
  • Die Notwendigkeit, an kompakten oder komplexen Standorten einen sicheren Abstand zwischen Fußgängern und Fahrzeugen zu schaffen.

Mit welchen Installationen sind Sie konform?

Pedestrian Handrail Systems (HR50)

Es gibt viele einfache, aber wirksame Möglichkeiten, die Sicherheit von Fußgängern in Lagerhallen zu regeln und ihnen Vorrang einzuräumen. Dazu gehören klare Straßenmarkierungen, um Fußgänger abzugrenzen, und erhöhte Bordsteine, um zu verhindern, dass Fahrzeuge in gefährdete Bereiche eindringen.

Das Personal sollte immer wieder daran erinnert werden, dass es verpflichtet ist, auf die Verkehrssicherheit zu achten. Dies sollte durch Schulungen und regelmäßige Informationen vertieft werden.

Was können Sie sonst noch tun, um die Sicherheit von Mitarbeitern und Besuchern in Ihrem Lager zu gewährleisten, in dem Geländewagen und LKWs verkehren?

Lieferanten von zuverlässigen und effektiven Fußgängerschutzprodukten können dafür sorgen, dass Sie standortweit konkrete Verkehrssicherheitsmaßnahmen geplant und durchgeführt haben.

Dazu gehören so wichtige Optionen wie Armco-Barrieren entlang stark befahrener Straßen. Es gibt auch andere vielseitige Fußgängerschutzbarrieren, die installiert werden können, um eine klare, physische Trennung zu schaffen.

Auch die Installation und Modernisierung von Handlaufsystemen für Fußgänger kann Ihre Risiken besser kontrollieren. Sie sind ein ideales Mittel, um Gabelstapler und Fußgänger voneinander fernzuhalten und bieten den zusätzlichen Vorteil, dass sie Stolperfallen, Ausrutscher und Stürze verhindern.

Beachten Sie auch, dass die Beschaffung von Sicherheitsbarrieren und Handläufen aus hochwertigen Materialien entscheidend ist. Ihr Vorhandensein ist eine Warnung und ein Wegweiser, aber die besten Fußgängerschutzprodukte bieten auch eine wertvolle Stoßdämpfung. Dadurch werden Verletzungen bei Kollisionen weniger wahrscheinlich.

Auch Anpassungen wie gefederte Fußgänger-Rücklauftore und abnehmbare Schuhplatten können sicherstellen, dass Sie über solide Verkehrsleitsysteme verfügen, die in ihrer Anwendung praktisch sind.

Was sind die besten Optionen zum Schutz von Lampenmasten?

Die Suche nach den besten Schutzvorrichtungen für Laternenpfähle kann Ihnen helfen, Verletzungen und Fahrzeugschäden zu verringern, wenn ein unkonzentrierter Moment zu einer Kollision führt.

Es ist ein wenig ironisch, dass die vertikalen Strukturen – wie z. B. Säulen- und Pfostenschutzvorrichtungen – an einem Lagerstandort zwar oft grundlegende und wichtige Sicherheitsfunktionen erfüllen, gleichzeitig aber auch eine Quelle ernsthafter Arbeitsplatzrisiken sein können.

Das beste Beispiel sind Arbeitsplatzleuchten, die den Weg für Geländewagen und LKWs beleuchten, die um Ihren Standort herumfahren. Außerdem helfen sie Fußgängern, bei schlechten Sichtverhältnissen gut zu sehen.

Leider kann das Vorhandensein dieser wichtigen Sicherheitsmaßnahmen zu erheblichen Problemen führen, wenn ein Fahrer den Abstand falsch einschätzt oder kurzzeitig unkonzentriert ist. Dies kann zu Verletzungen des Fahrers, aber auch zu kostspieligen Schäden an den Fahrzeugen führen, wenn diese mit Pfosten auf dem Betriebsgelände in Berührung kommen.

Daher ist es wichtig, regelmäßige Risikobewertungen Ihrer Baustellenstrukturen vorzunehmen und dabei auch die besten Optionen für den Schutz von Laternenmasten zu prüfen – Elemente, die Ihnen helfen können, die Arbeitsschutzvorschriften und das Verkehrssicherheitsmanagement vor Ort einzuhalten.

Warum Lichtmasten ersetzen, wenn man sie schützen kann?

Lamp Post WRAP Protector

Durch die Beschaffung der besten Schutzvorrichtungen für Laternenmasten minimieren Sie nicht nur die Wahrscheinlichkeit von Personen- und Fahrzeugschäden, sondern Sie können sich auch Zeit, Geld und Ärger sparen.

Wenn Fahrzeuge gegen Laternenmasten stoßen oder diese zerkratzen, können die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz einer defekten Struktur beträchtlich sein. Dabei gibt es günstige Schutzvorrichtungen für Laternenmasten, die Sie in wenigen Minuten anbringen können. Dann können Sie sie nach Kratzern und Stößen schnell und kostengünstig ersetzen.

Ein überzeugendes Beispiel sind die WRAP Protector-Produkte von Brandsafe für Lampenmasten. Diese funktionieren nach einem genialen Muschelschalenprinzip – sie bestehen aus Polyethylen mit einem hochabsorbierenden, aber haltbaren Schaumstoffkern hoher Dichte.

Die vielseitigen Lampenmastschützer von Brandsafe sind an verschiedene Größen von Beleuchtungsmasten anpassbar. Sie haben auch die Möglichkeit, Laternenmastprojektoren zu stapeln, um den Aufprall von LKWs und andere größere Kollisionsrisiken zu bewältigen.

Wie Sie es von einem führenden Sicherheitsprodukt für Lagerhallen erwarten können, sind sie in gut sichtbaren Farben gehalten und verfügen über reflektierende Streifen in Diamantqualität. Dies kann wertvoll sein, wenn Ihr Beleuchtungssystem nicht eingeschaltet ist, aber die Wetterbedingungen die Sichtbarkeit verringern und Ihre aufrechten Strukturen weniger auffällig machen.

Sie können Ihre eigene Farbe für die Lampenmastschutzvorrichtungen von Brandsafe wählen, um entweder Ihr Firmenbranding zu unterstützen oder Ihre maßgeschneiderten Möglichkeiten zur Kennzeichnung verschiedener Arbeitsbereiche oder Gefahren zu nutzen.

Andere Systeme zur Abschirmung aufrechter Strukturen

Bei der Suche nach einem Anbieter von Schutzvorrichtungen für Laternenmasten am Arbeitsplatz sollten Sie auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, andere vertikale Strukturen mit stoßdämpfenden Materialien zu schützen. Es könnte an der Zeit sein, all Ihre anderen Masten und Säulen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Sicherheitsmaßnahmen angemessen und auf dem neuesten Stand sind.

Dabei müssen Sie sich nicht nur auf die offensichtlichen Risikobereiche am Arbeitsplatz konzentrieren, wie z. B. Ladesäulen und Pfosten. Gibt es beispielsweise Schilder und Markierungen auf Ihrem Mitarbeiter- oder Besucherparkplatz, die ein Risiko für Unfälle oder nicht bestandene HSE-Inspektionen darstellen?

Der Kauf der kostengünstigen Sign Post WRAP Protectoren bietet Ihnen die gleichen Vorteile wie die oben erwähnten Lampenpfostenschutzprodukte. Sie sind auch als Bausatz erhältlich und lassen sich schnell und einfach an einer Vielzahl von Masttypen anbringen.

Für die Herstellung von Säulen- und Pfostenschutzprodukten werden die gleichen stoßdämpfenden, aber strapazierfähigen Materialien verwendet.

Zu den strukturellen Sicherheitsprodukten, die Lagerhäuser benötigen, gehören PolyWRAP zum Schutz von Lagerhaussäulen und hocheffektive PolyWRAP-Gabelstapler-Aufprallschürzen. Diese wichtigen Produkte für Lagerhallen lassen sich sehr gut an verschiedene Formen und Größen von Strukturen anpassen.

Der universelle Vorteil all dieser Pfosten- und Säulenschutzvorrichtungen ist ihre Stoßdämpfung, aber auch die Tatsache, dass ihre Anwesenheit die Sichtbarkeit der Strukturen erhöht. Damit sind sie von doppelter Bedeutung für den Schutz Ihrer Sicherheitsbilanz und Ihrer vertikalen Flächen!

Tote Winkel des LKWs: Aspekte, die Sie vielleicht nicht “gesehen” haben

Bei der Risikobewertung der Routen, die LKWs über Ihren Standort fahren, müssen Sie verschiedene Wetterbedingungen und Tageszeiten berücksichtigen und dann entschlossen reagieren, um tote Winkel für LKWs zu vermeiden oder zu kontrollieren.

Nach Angaben der Work-Related Road Safety Task Group ist ein Drittel der Verkehrsunfälle in Großbritannien auf die Arbeit zurückzuführen. Das bedeutet, dass jede Woche 20 Tote und 250 Schwerverletzte zu beklagen sind, die mit der Ausübung ihrer Arbeit zu tun haben. Diese Zahlen lassen sich durchaus auf ganz Europa ausweiten.

Diese Zahlen verdeutlichen, wie zwingend notwendig es ist, die Sicherheitsstandards für alle gewerblich genutzten Straßen- und Geländewagen zu erhöhen. Dazu gehört auch, Wege zu finden, um Unfälle im Zusammenhang mit dem toten Winkel von LKWs zu verhindern.

Haben Sie schon von der UNECE-Regelung Nr. 46 gehört, die Aspekte der Fahrzeugkonstruktion regelt? Sie basiert auf den von der Universität Loughborough entwickelten Sicherheitsgrundsätzen. Bis 2029 wird sie die Norm für alle in Europa verkauften LKWs sein. Sie ändert grundlegend das Mindestmaß an direkter Sicht, das LKW-Konstruktionen aufweisen müssen.

(Die direkte Sicht wird größtenteils durch die Größe der Fenster erleichtert, während die indirekte Sicht durch die am Fahrzeug angebrachten Spiegel gewährleistet wird).

Diese neue Fahrzeugnorm wird europaweit jährlich schätzungsweise 550 Menschenleben retten.

In der Zwischenzeit müssen die Arbeitgeber Maßnahmen ergreifen, um die LKW-Fahrer zu unterstützen und sowohl die direkte als auch die indirekte Sicht zu verbessern. Dies gilt insbesondere für Bereiche, in denen sie Strukturen und Fußgänger umfahren müssen, die normalerweise auf offenen Straßen nicht vorhanden sind.

Dies ist unser Leitfaden für Dinge, die Sie bei der Betrachtung des toten Winkels von LKWs möglicherweise übersehen.

Denken Sie an LKW 24/7

Egal wie gut geschult die LKW-Fahrer sind, es gibt Zeiten, in denen ihre Fähigkeiten auf die Probe gestellt werden, insbesondere in geschäftigen Lagerumgebungen. Eine Risikobewertung muss potenzielle Risiken – und tote Winkel – während des gesamten Arbeitstages und des ganzen Jahres abdecken!

Einige Maßnahmen liegen auf der Hand, z. B. die Verwendung von Sicherheitsprodukten zur Trennung von Fußgängern und Fahrzeugen. Sie müssen jedoch auch die kurzen Momente berücksichtigen, in denen Personen oder Strukturen nicht durch direkte oder indirekte Sicht erfasst werden. Dies kann nicht nur durch die Position des Fahrzeugs, sondern auch durch Umgebungsfaktoren wie schlechtes Licht oder sogar plötzliche Sonneneinstrahlung geschehen.

Zu den Eventualitäten und Faktoren, die zu einem Sichtdefizit führen können, gehören auch:

  • Säulen, an denen Fahrzeuge rückwärts fahren und die bei Dunkelheit und Regen unübersichtlich sind.
  • Niedrige Wände unterhalb der Fensterhöhe bei LKW-Fahrerhäusern und außerhalb der Spiegelsicht.
  • Personen oder Strukturen außerhalb der Mitte, direkt links oder rechts, die durch den Rahmen des Fahrerhauses verdeckt werden.
  • Situationen und Strukturen hinter dem LKW, die beim Rückwärtsfahren in den Spiegeln nicht zu sehen oder zu erkennen sind.

Bewusstsein, dann Handeln

Die Sensibilisierung von Fahrern und Mitarbeitern für potenzielle tote Winkel auf Ihrem Gelände und die mögliche Änderung der Bereiche, in denen LKW verkehren, sind nur ein Teil der Lösung.

Sie müssen auch Sicherheitsprodukte beschaffen, die tote Winkel verwalten. Darin ist BrandSafe sehr erfahren.

Welche Art von Installationen kann die Risiken, die durch tote Winkel von LKW entstehen, verringern?

Aufsetzplatten

LKW-Aufsetzplatten müssen gut sichtbar sein, damit die Fahrer ihre Anhänger genau und sicher positionieren können.

Das gelbe, hochwertige Polymer in unseren Platten schützt auch die Betonoberflächen, die durch schwere Bewegungen und Ladevorgänge erodieren können. Es ist jedoch wichtig, dass die Haltestellenplatten über abgeschrägte Kanten verfügen und sich leicht und nahtlos montieren lassen. So wird sichergestellt, dass Ihre LKW-Leiteinrichtungen nicht zur Stolperfalle werden!

Radführungen

Gekrümmte LKW-Radführungen für Verladestellen und gerade Radführungen sind eine weitere kostengünstige und einfache Möglichkeit, LKWs beim sicheren Manövrieren zu unterstützen.

Unsere Radführungen – in verschiedenen Höhen – haben leuchtend gelbe Nasen, um die Sichtbarkeit für den Fahrer zu verbessern. Außerdem schützen sie die Radkappen der Fahrzeuge, wenn LKWs auf erhöhten Laderampen parken.

Säulenschutzvorrichtungen, Armco-Barrieren und mehr

Wenn Sie sich mit den Produkten für den Schutz von Laderampen vertraut gemacht haben, gibt es noch weitere Möglichkeiten, Menschen und Gebäude zu schützen. So können Sie zum Beispiel Pfosten und Säulen mit Ummantelungen versehen, um Stöße zu absorbieren, oder Zufahrtsstraßen mit Armco Sicherheitsbarrieren versehen.

Flexible Poller und Leitpfosten sorgen dafür, dass LKWs auf Strecken fahren, auf denen die Sicht besser gewährleistet ist.

Zumindest können Radanschläge Ihren Fahrern eine Orientierungshilfe für Sperrbereiche geben, und Rüttelstreifen können sie vor hohen Hindernissen warnen, die sie möglicherweise nicht schnell genug sehen.

Erkennen Sie das Risiko, und reagieren Sie schnell

Schon ein kurzer Blick auf unser Angebot zum Schutz von Laderampen zeigt, dass es robuste und zuverlässige Möglichkeiten gibt, die toten Winkel von LKWs in diesem Bereich Ihres Standorts zu verringern. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, die Sicht der Fahrer und die Risiken für die Fahrzeuge auf dem gesamten Gelände zu verbessern.

Armco-Barrieren Kaufberatung

Sicherheitseinrichtungen auf dem Betriebsgelände sind so wichtig wie Verkehrsleitsysteme. Unser Leitfaden zu Armco-Barrieren bringt Sie auf den neuesten Stand bei der Vermeidung von Unfällen.

Sie fragen sich vielleicht, was eine Armco-Barriere ist? Nun, überall dort, wo Verkehrsmanagement und Fahrersicherheit von entscheidender Bedeutung sind – von schwierigen landwirtschaftlichen Flächen bis hin zu großen Autobahnen – werden Sie wahrscheinlich Armco-Leitplanken sehen. Sie sind ein Industriestandard dank ihrer unglaublichen Technik und ihrer hervorragenden Erfolgsbilanz bei der Reduzierung von Verletzungen bei Verkehrsunfällen.

Da sie die erste Wahl für Leitplanken sind, stellt sich die große Frage, ob Sie Ihre Armco-Barrieren in genügend Bereichen aufgestellt haben, um die Fahrer auf Ihrem Gelände zu schützen. Ist dieses wichtige Verkehrssicherheitsprodukt auch so konfiguriert, dass Sie die Arbeitsschutzvorschriften einhalten können?

Vergessen Sie nicht, dass Leitplanken auch wichtige Strukturen an Ihrem Arbeitsplatz schützen. So können Sie hohe Reparaturkosten und Betriebsunterbrechungen vermeiden. Von den Kosten für die Reparatur von Fahrzeugschäden ganz zu schweigen!

Um Ihnen zu helfen, diese wichtigen Sicherheitsprioritäten für das kommende Jahr einzuläuten, finden Sie hier unsere Tipps zum Kauf von Armco-Barrieren.

Risikobewertung der Schwachstellen

Armco 1100D 5

Um die besten Standorte für die Installation von Armco-Barrieren zu ermitteln, müssen Sie das schlimmst denkbare Szenario in Betracht ziehen. Schätzen Sie ein, wo ein Moment der Ablenkung oder ein zufälliger Zwischenfall Menschen oder Eigentum gefährden könnte.

Berücksichtigen Sie auch Umweltfaktoren, da das Wetter oder die Tageszeit die Sicht beeinträchtigen können. Selbst die tiefstehende Herbstsonne kann den Fahrer blenden.

Offen gesagt, ist es ratsam, in Leitplanken entlang der Strecke zu investieren, die der Verkehr auf Ihrem Gelände nimmt.

Denken Sie auch daran, dass allein das Vorhandensein von Armco-Leitplanken (mit ihrem fluoreszierenden gelben Zubehör) Kollisionen verhindern kann. Warum also nicht standortübergreifend vorgehen?

Es kann kosteneffektiv sein, große Bestellungen von Armco-Produkten aufzugeben, die zum individuellen Layout Ihrer Baustelle passen, einschließlich einer ausreichenden Anzahl von Sicherheitsabschlüssen und Pfostenkappen, um Ihre Strukturen zu optimieren.

Gibt es Alternativen zu Armco?

Dies ist die zuverlässigste und angesehenste Produktreihe von Leitplanken/Barrieren und Zubehör. Und wenn Sie Alternativen kaufen, riskieren Sie, dass Ihre wichtigen Sicherheitsziele nicht erreicht werden.

Was Armco-Leitplanken auszeichnet, ist ihr unverwechselbares und geniales Rillendesign. Dieses ist so konzipiert, dass es bei Kollisionen erhebliche Mengen an Energie absorbiert.

Trotz ihres schlichten Aussehens sind die gewellten Stahlprofile – wenn sie richtig installiert und mit starken Pfosten befestigt werden – buchstäblich Lebensretter. Außerdem minimieren sie Fahrzeugschäden.

Warum sollten Sie “Abkürzungen” nehmen, wenn Armco-Produkte einen “direkten Weg” zur Baustellensicherheit für Pkw, Lkw, HGV und Geländewagen darstellen?

Welche Armco-Produkte sind die besten?

Abgesehen davon, dass Sie Armco-Leitplanken in verschiedenen Höhen einsetzen können, um eine strategische Konfiguration zu erstellen, gibt es weitere Möglichkeiten, dieses klassische Sicherheitsprodukt an Ihre betrieblichen Anforderungen anzupassen.

Eine Ihrer Optionen sind Armco Wandschutzwände. Diese können an Ziegel-, Block- oder Betonfertigteilwänden installiert werden, um die durch Kollisionen verursachten Schäden zu verringern. Unsere wandmontierten Armco-Leitplanken sind mit einem ImpactSAFE-Stoßdämpfer ausgestattet, um ihre Leistung zu verbessern.

Eine weitere sehr empfehlenswerte Leitplankenoption sind die Armco 360 Safety Barriers. Diese sind niedriger als die meisten anderen Produkte in dieser Kategorie (360 mm) und verfügen über markante Aufprallschienen für Gabelstapler.

Sie leisten in Lagerhallen hervorragende Arbeit und helfen den Fahrern von Geländewagen, sich sicher zu bewegen.

Sie können Zubehör kaufen, um die Armco-Konfigurationen zu vervollständigen, um zu verhindern, dass sich Kleidung verheddert, Kratzer entstehen oder auch schlimmere Verletzungen, wenn jemand gegen sie stößt.

Sie werden feststellen, dass die leuchtend farbigen Armco-Sicherheitsenden und Sicherheitsecken auch eine anschauliche Möglichkeit sind, um zu verhindern, dass jemand über Ihre Leitplanken stolpert. So wird sichergestellt, dass die Leitplanken nicht selbst zu einer Gefahr werden!

Spezifikation von Armco-Leitplanken

Dieser Leitfaden für Leitplanken zeigt, dass Armco-Produkte zwar die besten und fundamentalsten sind, dass es aber zahlreiche Entscheidungen zu treffen gibt. Wenn Sie möchten, dass Ihr Verkehrsmanagement und Ihre Sicherheitsbilanz auf der Baustelle einwandfrei sind.

Aus diesem Grund wenden sich Unternehmen mit großen oder komplexen Baustellen und Zufahrten an BrandSafe, um eine kostenlose Beratung zur Gestaltung von Armco-Leitplanken zu erhalten.

Wir können jedem Unternehmen dabei helfen, diese seit langem bewährte Sicherheitsproduktreihe auf die jeweiligen Bedürfnisse zuzuschneiden.

Wichtige Industrielle Sicherheitsprodukte im Jahr 2022

Mit dem Beginn des neuen Jahres ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Ihren Bedarf an Arbeitsschutzausrüstungen neu zu bewerten. Starten Sie mit uns gut und sicher in das neue Jahr, indem wir Ihnen die Arbeitsschutzprodukte vorstellen, die Sie für 2022 in Erwägung ziehen sollten.

Prüfung Ihrer Produkte

Bevor wir uns mit den Arbeitsschutzprodukten befassen, die Sie im Jahr 2022 vorrangig einsetzen wollen, sollten Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, wie Sie herausfinden können, was Sie brauchen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre aktuelle Arbeitsschutzausrüstung regelmäßig überprüfen – nutzen Sie also die Gelegenheit, dies jetzt zu tun! Dabei sollten Sie auch darüber nachdenken, was Sie in Zukunft brauchen könnten. Dazu zählen neue Produkte und auch solche, die Sie bereits haben und die möglicherweise ersetzt werden müssen. Auf dieser Grundlage können Sie die richtigen Produkte und Aufprallschutzdienste für Sie finden und auswählen.

Sicherheit für Fußgänger

Die Sicherheit von Fußgängern ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Da die COVID-19-Beschränkungen gelockert wurden, wird es mehr Fußgänger an Ihrem Arbeitsplatz geben als in den vergangenen zwei Jahren. Da nun mehr Menschen unterwegs sein werden, müssen Sie sich Gedanken darüber machen, wie Fußgänger und schwere Maschinen und Geräte in Ihrem Betrieb miteinander harmonieren können.

Eine der besten Möglichkeiten, die Sicherheit der Fußgänger zu gewährleisten, sind Sicherheitsbarrieren und Leitplanken. Diese sorgen dafür, dass die Fußgänger in klar abgegrenzten Bereichen bleiben und die Fußgängerwege von den Wegen, die von Fahrzeugen benutzt werden, getrennt werden. EdgeWRAP ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Fußgängerschutzes. Es mildert harte Kanten ab und schützt Fußgänger vor Kopf- und Gliedmaßenverletzungen sowie vor Schäden an exponierten Kanten.

Armco Zubehör

Das Armco-Zubehör ist ein einfacher, aber effektiver Aufprallschutz, der Sie später vor Schäden und Kosten bewahren kann. Armco bietet Sicherheitsbarrieren für Ihren Innen- und Außenbereich sowie Endschutz und Pfostenkappen. Diese tragen dazu bei, dass Kanten nicht beschädigt werden, und können Ihnen helfen, Geld für unerwartete, aber kostspielige Stöße und Unfälle zu sparen, die in einer geschäftigen Lagerumgebung vorkommen können. Es gibt auch Optionen, die gut sichtbar sind, damit Sie den Aufprallschutz auch in dunkleren Bereichen erkennen können.

Poller und Leitpfosten

Der Schutz Ihrer Investitionen in die Arbeitsplatzinfrastruktur mag schwierig erscheinen, aber mit Pollern und Leitpfosten ist es einfacher. Diese eignen sich perfekt für Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen, da die Poller klar definiert und abgegrenzt sind und die Bereiche voneinander trennen. Auf diese Weise wird auch verhindert, dass der Verkehr zu dicht beieinander steht, was an sich schon zu Problemen und möglichen Fahrzeugschäden führen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Pollern: Solche, die herunterfallen, bis zu denen, die stehen bleiben. Es gibt sie in den klassischen Farben Schwarz und Gelb, aber auch in anderen Farben wie Rot und Weiß, je nach Gebiet und Bedarf. Diese gut sichtbaren Produkte sind auch ideal für Parkplätze. Es gibt sogar Schwerlastpoller, die sich für Lagerhallen mit großen Geräten oder für Busbereiche eignen.

Flexibles Leitpfosten-Zubehör

Leitpfosten sind ein hervorragendes Mittel, um Ihre Lagerhallen oder Parkplätze sicher zu machen, aber Sie müssen auch über einige Zubehörteile nachdenken, mit denen Sie den Schutz, den sie bieten, erhöhen und verbessern können. Flexible Schilder sind für Fahrzeugparkplätze nützlich, da sie darauf hinweisen können, dass ein Bereich für Fahrzeuge von behinderten Mitarbeitern oder Besuchern geeignet ist – oder sie können einen Parkplatz markieren, der für ein Elektrofahrzeug genutzt werden sollte. Sie verhindern nicht nur Schäden an Fahrzeugen, wenn sie befahren werden, sondern schaffen auch Klarheit für Besucher oder Mitarbeiter.

Sicherheitsbarrieren und Leitplanken

Sicherheitsbarrieren sind nicht nur für Fußgänger gedacht, die vor Ort arbeiten, sondern schützen auch Besucher und die Lagerinfrastruktur vor Aufprallschäden. Sie können Ihre Lagerbereiche klar abgrenzen und Ihr Verkehrssicherheitsmanagement übersichtlich und einfach gestalten und so das Unfallrisiko im Jahr 2022 verringern.

Wie wir gesehen haben, sind dies eine Reihe von Arbeitsschutzprodukten, in die Sie im Jahr 2022 investieren sollten, um Ihre Umgebung sicher zu halten und vor diesen unglücklichen Unfällen zu schützen. Wenn Sie Ihre aktuellen Sicherheitsprodukte aufrüsten und aktualisieren möchten, setzen Sie sich mit BrandSafe in Verbindung, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Sicherheit im Jahr 2022 und darüber hinaus zu gewährleisten.

Wo kann man Aufprallschutz kaufen?

Wenn Sie an Aufprallschutz denken, ist Ihnen vielleicht nicht im ersten Moment bewusst, wie wichtig er ist. Ein Aufprallschutz ist erforderlich, um Abnutzung, Schäden und Unfälle in Lagerhallen zu vermeiden, wodurch Sie langfristig Geld sparen können.

Warum brauchen wir Aufprallschutzprodukte?

Aufprallschutz ist ein wichtiger Bestandteil der Lagerumgebung. Sie wissen, dass in Lagern viel los ist und dass Unfälle passieren können – und dies auch häufig tun, selbst wenn die besten Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Diese Unfälle, selbst kleinere, können Schäden an der Ausrüstung und sogar am Gebäude selbst verursachen, was sehr teuer werden kann. Abgesehen von den Unannehmlichkeiten und Kosten, die durch Sachschäden entstehen, kann es auch zu Personenschäden kommen, die Sie unbedingt vermeiden möchten.

Woher wissen Sie, welche Art von Aufprallschutz Sie benötigen?

Es gibt viele verschiedene Arten von Aufprallschutz, aber wie können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Art für Ihr eigenes Umfeld bekommen? Der erste und wichtigste Schritt, um dies herauszufinden, ist die Durchführung einer Risikobewertung. Eine Risikobewertung kann dabei helfen, potenzielle Gefahren in Ihrem Arbeitsumfeld zu ermitteln, sowohl für Sachen als auch für Menschen, und einige davon werden einen Aufprallschutz erfordern. Durch die Einführung eines starken und angemessenen Aufprallschutzes wird die Wahrscheinlichkeit von Unfällen verringert. Und wenn es doch zu einem Unfall kommt, wird auch die Schwere des Unfalls verringert.

Verschiedene Arten von Aufprallschutz

Wie wir bereits erwähnt haben, stehen Ihnen viele verschiedene Aufprallschutzoptionen zur Verfügung. Welche Sie benötigen, hängt von dem zu schützenden Bereich ab und davon, ob die Wahrscheinlichkeit eines Aufpralls sehr hoch, hoch oder niedrig ist. Wenn Sie beispielsweise ein Lagerhaus mit vielen Fahrzeugen haben, ist die Wahrscheinlichkeit eines Aufpralls größer, während sie geringer ist, wenn Sie Bereiche haben, die nur für Fußgänger bestimmt sind.

Der Schutz von Ecken und Kanten ist ein gutes Beispiel für einen Aufprallschutz, der für Wandecken und -kanten erforderlich sein kann, bei denen die Gefahr eines Aufpralls eher gering ist. Wenn Sie sich in einem Bereich mit freiliegenden Palettenregalen befinden, wissen Sie natürlich, dass diese Bereiche oft starken Stößen ausgesetzt sind. In diesem Fall sollten Sie in einen stärkeren Aufprallschutz investieren, wie z. B. Rack Armour, der nachweislich die Schäden an den Regalen um bis zu 80 % reduziert und sowohl die Fahrzeuge in Ihrem Lager als auch Ihre Materialien oder Produkte schützt.

Wichtige Dinge, die zu beachten sind

Es gibt noch einige andere wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie einen Aufprallschutz in Betracht ziehen, z. B. wie sichtbar er sein muss. Dies hängt wiederum von dem Bereich ab, in dem er benötigt wird. Zwar sollte jeder Aufprallschutz aus Sicherheitsgründen gut sichtbar sein, aber einige Farben sind auffälliger als andere. Aufprallschutz ist in der Regel in den Farben Gelb und Schwarz erhältlich, aber Sie können auch für verschiedene “Zonen” Ihres Lagers geeignete Farben wählen, z. B. Grün/Weiß oder Rot/Weiß. Wenn Sie einen Außenbereich oder einen Parkplatz schützen, haben einige Anprallschutzsysteme ein reflektierendes Design, wie z. B. Parkpoller, die die Sichtbarkeit weiter verbessern. Dies ist auch für diejenigen von Vorteil, die diese Flächen abends oder frühmorgens nutzen, wenn weniger natürliches Licht vorhanden ist.

Verbesserung der Sicherheitsstandards

Der Aufprallschutz kann auf verschiedene Weise zur Verbesserung der Sicherheitsstandards beitragen. Da die Sicherheitsstandards immer höher werden, ist dies von großer Bedeutung. Die Durchführung einer ersten Risikobewertung hilft Ihnen dabei, festzustellen, was Sie zur Verbesserung der Sicherheit benötigen, und ermöglicht es Ihnen auch, festzustellen, wo es Defizite gibt. Indem Sie einen Aufprallschutz einführen, nehmen Sie sich auch die Zeit, Gefahren zu beleuchten, bevor sie auftreten, und Ihre Mitarbeiter über die Bedeutung des Aufprallschutzes und dessen Bedeutung aufzuklären. BrandSafe ist ein in Großbritannien ansässiger Aufprallschutzspezialist und bietet eine breite Palette an hochwertigen Aufprallschutzausrüstungen und Aufprallschutzdiensten, die für Ihre Umgebung geeignet sind.

Wie Sie sehen, ist der Aufprallschutz ein wichtiger Bestandteil der Lagerumgebung, um Risiken und Unfallgefahren zu erkennen und zu verringern. Wenn Sie eine Reihe von Aufprallschutzoptionen entdecken möchten, nehmen Sie Kontakt auf und kaufen Sie alle Aufprallschutzprodukte bei dem Spezialsisten BrandSafe.

Wie Sie die Sichtbarkeit Ihres Lagers verbessern können

Es gibt einige grundlegende Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie an Gesundheit und Sicherheit in einer Lagerumgebung denken. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, ist, wie Sie die Sichtbarkeit im Lager verbessern können. In diesem Artikel werden wir näher auf dieses Thema eingehen.

Warum ist die Sichtbarkeit in einem Lagerhaus wichtig?

Ein Lagerhaus kann eine schwierig zu navigierende Umgebung sein, sowohl für Fußgänger als auch für diejenigen, die mit Fahrzeugen wie Gabelstaplern arbeiten. Mit einer Vielzahl von Mitarbeitern, die sich auf verschiedene Bereiche konzentrieren, Materialstapeln und schweren Maschinen gibt es viele Bereiche, in denen Gesundheits- und Sicherheitsprobleme immer häufiger auftreten.

Umfassende Schulungen und Anleitungen für die Mitarbeiter sind ein wichtiges Hilfsmittel, um eine sicherere Umgebung zu schaffen, aber Sie können dies noch weiter verbessern, indem Sie die Sichtbarkeit des Lagers erhöhen. Wenn Sie dafür sorgen, dass jeder Bereich gut abgegrenzt und geschützt ist, können die Mitarbeiter jeden Bereich besser sehen und es entsteht eine sicherere Arbeitsumgebung für alle. Dadurch wird die Zahl der Unfälle am Arbeitsplatz reduziert. Wie können Sie also sicherstellen, dass Sie die bestmögliche Sicht haben?

Sicherheitsbarrieren/LeitplankenGuardrail Systems (MHE / PIT)

Sicherheitsbarrieren und/oder Leitplanken können dazu beitragen, die Sicht auf potenzielle Gefahren zu verbessern und gleichzeitig die Infrastruktur des Lagers vor Schäden zu schützen. Sie können dazu beitragen, die Zahl der Kollisionen in einer geschäftigen Lagerumgebung zu verringern. Fußgängersicherheitsbarrieren sind in schwarz und gelb erhältlich, um Bereiche zu markieren, in denen es für Mitarbeiter sicher ist, ungestört von Maschinen oder Fahrzeugen zu gehen, während gelbe Geländersysteme eine stärkere Trennung zwischen Maschinen und Fußgängern ermöglichen. Sie sind für jedes Lager unerlässlich, da sie auch dazu verwendet werden können, Paletten oder gestapelte Gegenstände von Gabelstaplern oder anderen Fahrzeugen zu trennen und so zu verhindern, dass Materialien durch versehentliche Zusammenstöße beschädigt werden.

Poller

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, für mehr Sichtbarkeit im Lager zu sorgen, sind Poller. Diese schaffen Abgrenzungen und schützen bestimmte Bereiche Ihres Lagers. Die aus robustem Stahl und Polyurethan gefertigten Brandsafe-Poller sind in einer Reihe von Farben erhältlich, die zu Ihrem Lagerhaus passen und jeweils ein hohes Maß an Sichtbarkeit bieten, während sie gleichzeitig Bereiche Ihres Lagers abgrenzen und sichern. Diese sind besonders wichtig, wenn Sie schwere Maschinen haben oder einen Teil Ihres Lagers für Fußgänger oder kleinere Fahrzeuge absperren müssen. Ein Poller mit Fallkern kann zum Beispiel bei Bedarf mit reflektierenden Elementen für zusätzliche Sicherheit eingesetzt werden. Es gibt viele verschiedene Arten von Pollern, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Poller sind auch deshalb eine gute Idee, weil es manchmal zu Zusammenstößen kommt, und sie sind so konstruiert, dass sie den Aufprall eines Fahrzeugs abfedern können.

Säulenschützer

PolyWRAP Forklift Impact SkirtEin weiteres Beispiel für Elemente, die die Sichtbarkeit verbessern können, sind Säulenschutzvorrichtungen, die die Sichtbarkeit der Säulen für Fußgänger und Fahrzeuge erhöhen und so Kollisionen vermeiden. Diese Schutzvorrichtungen bilden eine Barriere um die Säulen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Lagers. Die leuchtenden Farben erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass eine Säule von Fahrzeugen gesehen wird, und sie sind außerdem so konzipiert, dass sie den Aufprall bei unerwarteten Zusammenstößen dämpfen. Dies trägt auch zum Schutz der Struktur Ihres Lagers bei, da diese Säulenschutzvorrichtungen die tragenden Elemente Ihres Lagers sicher halten. Sie sind schnell und einfach zu montieren und lassen sich problemlos stapeln, sodass sie sowohl von Fahrzeugen aus jeder Höhe als auch vom Boden aus gut sichtbar sind. Sie können auch im Außenbereich an Laternenmasten angebracht werden, um eine bessere Sichtbarkeit in der Umgebung Ihres Lagers zu gewährleisten, ideal für ankommende Fahrzeuge und Fußgänger, die sich im Außenbereich bewegen.

Wie wir gesehen haben, ist die Sichtbarkeit im Lager von großer Bedeutung, sowohl in finanzieller Hinsicht als auch aus Sicherheitsgründen. Sie kann dazu beitragen, die Gesundheit und Sicherheit insgesamt zu verbessern, indem sie die Sicherheit der Mitarbeiter und der Ausrüstung gewährleistet und das Risiko von Verletzungen und Schäden verringert.

Die Umsetzung von Maßnahmen wie Sicherheitsbarrieren und Säulenschutz kann dabei helfen – wenn Sie nach neuen Möglichkeiten zur Verbesserung der Sichtbarkeit in Ihrer Lagerumgebung suchen, können Sie dies mit den verschiedenen Gesundheits- und Sicherheitsprodukten von Brandsafe tun.

Langfristig kann die Integration dieser Produkte in Ihr Lager helfen, Geld für mögliche spätere Schäden zu sparen und Verletzungen vorzubeugen. Es gibt Produkte für jede Art von Lager und jedes Budget. Schauen Sie sich also unser komplettes BrandSafe-Sortiment an, um hochwertige Produkte zu finden, die Ihre Umgebung sicherer machen.

Radstopper auf Parkplätzen: Was Sie für jeden Fahrzeugtyp brauchen?

Haben Sie schon einmal über Ihr Verkehrsmanagementsystem nachgedacht? Es gibt einige wesentliche Dinge, die Sie dafür benötigen, wie z. B. Radstopper. Hier werden wir uns ansehen, was Radstopper sind und was Sie je nach Fahrzeugtyp benötigen.

Was sind Radstopper?

CAR Wheelstop Scaled 1Radstopper sind, einfach ausgedrückt, Keile, die in den Weg der Räder angebracht werden, um zu verhindern, dass sich ein Fahrzeug weiter vorwärts bewegt. BrandSafe hat eine Reihe von Radstoppern im Sortiment: Für jeden Radtyp – damit Sie sicher und effizient arbeiten können.

Warum braucht man Radstopper?

Radstopper sind ein Muss für Ihr Verkehrsmanagementsystem. Sie dienen dem Schutz von Fußgängern und sorgen dafür, dass Ihre Arbeitsstätte sicher und geordnet ist. In Verbindung mit Pollern und möglicherweise sogar Geschwindigkeitsbegrenzern helfen sie, die Bewegung von Fahrzeugen zu kontrollieren. Dies ist besonders im Baugewerbe oder in Lagerhallen nützlich, wo ein sich unerwartet bewegendes Fahrzeug schwerwiegende Folgen für Menschen und den Arbeitsplatz selbst haben kann.

Sie verhindern, dass sich die Fahrzeuge bewegen, und ermöglichen es ihnen, sich in einem geordneten Fluss zu bewegen, wenn dies erforderlich ist. Radstopper sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Sicherheit.

Aber welche Radstopper brauchen Sie für Ihre eigenen Fahrzeuge? Hier erfahren Sie mehr.

LKW-Radstopper

HGV Wheelstop 86

Es ist sehr wichtig, die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn es um LKWs geht. Schwerlastkraftwagen enthalten oft eine große Menge an Material, was bedeutet, dass es von größter Bedeutung ist, sie an Ort und Stelle zu halten, um die Sicherheit des Fahrers, des Fahrzeugs selbst, etwaiger Fußgänger und des Bereichs, in dem sich das Fahrzeug befindet, zu gewährleisten. Ganz zu schweigen von den im Fahrzeug befindlichen Gütern.

In diesem Fall benötigen Sie einen größeren Radanschlag, und das Design von BrandSafe ist 150 mm hoch und 1.000 mm lang, um der Größe der LKW-Räder gerecht zu werden. Die Radstopper sind mit einem High-Visit-Streifen versehen, der sowohl für Fußgänger als auch für Fahrer gut sichtbar ist. Diese Anschläge eignen sich für eine Reihe von Fahrzeugen, wie z. B. Doppeldecker, Reisebusse und Kombifahrzeuge. Sie müssen nicht immer wieder neu lackiert werden und sind solide und robust genug, um diese großen Fahrzeuge an ihrem Platz zu halten.

HLGV-Radstopper

HLGV-Radstopper können für Kombifahrzeuge, Reisebusse und sogar Doppeldecker verwendet werden. Sie sind 110 mm hoch und 1.000 mm lang und damit für diese größeren Fahrzeuge geeignet. Sie sind außerdem mit einem gut sichtbaren Streifen ausgestattet, der die Sicherheit von Fahrern, Fußgängern und allen Personen erhöht, die sich während des Parkens in der Nähe der Fahrzeuge aufhalten. Mit einer gerippten, nach hinten gerichteten Seite sind diese massiven Radstopper für eine Reihe von Situationen geeignet.

Auto-Radstopper

Auch wenn Autos kleiner sind als die anderen hier erwähnten Fahrzeugtypen, muss sichergestellt werden, dass sie sich nicht selbstständig bewegen. Es ist wichtig, sie an Ort und Stelle zu halten und gut zu kontrollieren. Daher sind Radstopper ein wichtiger Bestandteil Ihres Arbeitsplatzes oder Parkplatzes. Diese Art von Radstoppern kann in privaten Parkhäusern verwendet werden, wo sichergestellt werden muss, dass Autos, Lieferwagen, Reisebusse oder andere Fahrzeuge in einem bestimmten Abstand zueinander stehen und nicht aneinander stoßen. Die Radstopper verhindern auch, dass Fahrzeuge an Stellen parken, an denen sie nicht parken sollten, z. B. an Zäunen oder Mauern.

Die Auto-Radstopper von BrandSafe werden aus recycelten LKW-Reifen hergestellt und sind in den Farben Gelb oder Rot erhältlich. Je nachdem, welche Sichtbarkeit Sie benötigen. Mit einer Länge von 900 mm, einer Breite von 200 mm und einer Höhe von 80 mm sind sie für eine Vielzahl von Fahrzeugen geeignet. Die gut sichtbaren Streifen bieten sowohl Fahrern als auch Fußgängern ein Plus an Sicherheit.

Die Sicherheit von Menschen sollte in Ihrem Arbeitsumfeld immer oberste Priorität haben – und Sie können die Sicherheit Ihres Bereichs mit den Radstoppern von BrandSafe verbessern. Diese unverzichtbaren Parkplatzsperren sind für PKW, LKW oder HLGV geeignet, sodass Sie sicherstellen können, dass Ihre Arbeitsumgebung sicher ist, egal welche Art von Fahrzeugen Sie auf dem Gelände verwenden. Jedes dieser Produkte wird mit einem Befestigungssatz geliefert, sodass Sie es schnell und einfach einsetzen können. Sehen Sie sich unser komplettes BrandSafe-Sortiment an Radstoppern an und setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie wir Ihnen am besten helfen können, die Sicherheit auf Ihrem Gelände zu verbessern.

Brandsafe ernennt globalen Direktor

Carlos Bulla BrandsafeBrandsafe freut sich, die Ernennung eines leitenden Managers bekannt zu geben, da wir weiterhin in unser strategisches Wachstum und unsere internationalen Aktivitäten investieren.

Carlos Bulla stößt als Global Account Director zu Brandsafe und bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung und Fachwissen im internationalen Beschaffungswesen, in der Industrie und im Management in eine Rolle ein, in der er die strategische und operative Entwicklung unseres Amazon-Kunden beaufsichtigen wird.

Amazon nutzt regelmäßig die Aufprallschutzlösungen von Brandsafe, wie z. B. maßgeschneiderte Armco-Barrieren, Fußgänger-Sicherheitsgeländer, Säulenschutz, Poller, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Verkehrsbegrenzer und EV-Ladestellenschutz, um die Sicherheit in seinen britischen und europäischen Lager- und Logistikbetrieben zu verbessern.

Die Ernennung von Carlos Bulla kommt zu einem hervorragenden Zeitpunkt, an dem Brandsafe eine Reihe neuer Projekte im Jahr 2021 abgeschlossen hat und eine starke Auftragslage für 2022 geschaffen wurde.

Carlos Bulla Aufgaben werden darin bestehen, Möglichkeiten für weitere Produktverkäufe und Account-Management-Aufgaben zu entwickeln, während er sich um die Entwicklung zusätzlicher Geschäfte mit Amazon in dessen schnell wachsenden britischen und europäischen Niederlassungen bemüht. Er wird auch an der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten für die Muttergesellschaft von Brandsafe, die IWS Group, beteiligt sein. Die Zusammenarbeit mit Amazon soll gefördert werden, insbesondere in den USA.

Die Geschäftsführerin von Brandsafe, Susy Keating, sagte: “Wir freuen uns, mit Carlos eine sehr erfahrene Führungspersönlichkeit und einen kompetenten Direktor in unserem Team begrüßen zu dürfen. Er wird eine Bereicherung für unser Geschäft sein, und wir freuen uns darauf, dass er unsere Aktivitäten mit Amazon ausbauen und deren internationale Aktivitäten mit seinem Wissen und seiner Erfahrung unterstützen wird.”

Sicherheit für Fußgänger: Welche Produkte brauchen Sie in diesem Winter?

Nach den rekordverdächtigen Niederschlägen des letzten Winters zu urteilen, wird Sonnenschein in den kommenden Monaten Mangelware sein. Das macht die Beschaffung von Produkten für den Fußgängerschutz in Lagern besonders dringend.

Arbeitsplätze, an denen Fußgänger, Geländewagen und LKWs eng beieinander stehen, sind im Hinblick auf Produktivität und Risiko schwer zu managen. Die Wintermonate machen die Sache noch komplizierter.

Die Sicht nach außen und die Bewegungsfreiheit sind beeinträchtigt, und sogar einige interne Lagerbereiche werden durch Feuchtigkeit und Splitt von Schnee, Eis und Regen verschmutzt

Die Frage, wie die Sicherheit von Mitarbeitern, Besuchern und Fahrern in Lagerumgebungen gewährleistet werden kann, hat natürlich das ganze Jahr über Priorität. Doch abgesehen von den sinkenden Temperaturen gibt es im Winter zusätzliche Risiken, die Sie zwingen, die Sicherheit am Standort von Oktober bis März zu erhöhen.

Welche Produkte können Ihnen dabei helfen, die Zielvorgaben für die Sicherheit von Fußgängern in Lagerhallen zu erfüllen und in diesem Winter die Vorschriften einzuhalten und Unfälle zu vermeiden?

Starke visuelle Leitlinien und Signale für Fußgänger

Der Winter ist die perfekte Zeit, um alle Ihre Fußgängersicherheitsmaßnahmen im Hinblick auf ihren Standort, aber auch auf ihre Sichtbarkeit zu überprüfen. Haben Sie auf Ihrem gesamten Gelände eine ausreichende Anzahl von Pollern, Markierungen und Hinweisen angebracht? Darüber hinaus: Wie gut sind sie in den Stunden mit weniger Tageslicht zu sehen?

Dies gilt natürlich insbesondere für Laderampen, Zufahrtsstraßen und Parkplätze, auf denen sich Mitarbeiter und Besucher in der Nähe des Verkehrs bewegen.

Wenn die optische Wirkung Ihrer Sicherheitskonstruktionen und -vorrichtungen im Laufe der Zeit nachgelassen hat, ist die Beschaffung von authentischen, gut sichtbaren Sicherheitsprodukten für das Verkehrsmanagement jetzt von entscheidender Bedeutung.

Risikobewertungen und strukturelle Sicherheitsmaßnahmen im Winter

Haben Sie jede Struktur, jeden Winkel und jeden Weg bedacht, die ein Risiko für Personen darstellen, die sich auf Ihrem Gelände bewegen? Einschließlich aller zusätzlichen Ablenkungen oder Probleme, die durch schlechtes Licht oder das Wetter im Winter verursacht werden?

Selbst die Geräusche eines Sturms können zu einer kurzzeitigen Konzentrationsschwäche führen.

Denken Sie daran, dass es heute möglich ist, vielseitige Sicherheitsmaterialien und -produkte in einer Vielzahl von Abmessungen zu spezifizieren. Die Palette reicht von gut sichtbaren gelben Eckumrandungen bis hin zu hochbelastbaren Fußgängerschutzplanken und Leitplankensystemen, die nicht zu übersehen sind.

In den Wintermonaten ist die Installation neuer Absperrungen unter anderem deshalb von Vorteil, weil dadurch Unfälle vermieden werden können, wenn das Personal eilig die Außenbereiche oder zugigen Laderampen verlässt, oder wenn Autofahrer bei Wind und Wetter weniger Chancen haben, Warnungen und Befehle zu hören!

Es gibt wirklich für jeden Ort und jede Situation ein passendes Fußgängerschutzprodukt, und es gibt ausgeklügelte Möglichkeiten, Fahrzeuge und Fußgänger voneinander fernzuhalten, ganz gleich, wie Ihr Gelände aussieht.

Verringerung des Risikos von Stolpern, Ausrutschen und Stürzen in Lagerhallen im Winter

Nicht alle winterlichen Gefahren in Lagern lassen sich jedoch durch ein gutes Verkehrsmanagement beseitigen.

Abgesehen von der Aussicht auf vereiste Oberflächen, die zu Ihren Türen und Regalen führen, besteht auch die sehr reale Gefahr, dass Feuchtigkeit und andere Verunreinigungen ins Innere gelangen. Das macht das Begehen von Treppen oder sogar flachen Böden in Ihrem Lager zu einem potenziellen Rutschrisiko.

Bei der Risikobewertung sollte der Bedarf an Produkten wie z. B.:

Selbstklebendes EdgeWRAP

Self Adhesive EdgeWRAP

Bei Treppen und Stufen ist dies eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, die Risiken des Fußgängerverkehrs an Arbeitsplätzen zu kontrollieren, indem die Grenzen deutlich gekennzeichnet werden.

Denken Sie daran, dass dieses gelb/schwarze, leichte Schaumstoffkantenmaterial auch auf andere Weise verwendet werden kann. Zum Beispiel zum Abdecken von Gegenständen, die eine Verletzungsgefahr darstellen, oder von scharfen Kanten, an denen sich jemand verletzen könnte.

Vielseitige Fußgängerhandläufe

Versatile Pedestrian Handrails

Sie sind im Außenbereich unerlässlich, wo sich Eis bilden kann, können aber auch schnell im Innenbereich installiert werden, wo das Gehen bei Feuchtigkeit gefährlich wird.

Die besten Handlaufsysteme helfen nicht nur den Fußgängern. Sie sind auch ein wichtiges Hilfsmittel, um Zusammenstöße mit Bauwerken und Geländewagen zu vermeiden oder um Mitarbeiter und Besucher von sensiblen Bereichen auf dem Gelände abzugrenzen.

Beratung zu Sicherheitslösungen für Fußgänger im Winter

Es wurde viel in Kampagnen zur Sicherheit von Fußgängern auf öffentlichen Straßen investiert, und die HSE hat die notwendigen Schritte zur Vermeidung von Fußgängerunfällen an Arbeitsplätzen stark hervorgehoben. In geschäftigen Lagerumgebungen liegt die Verantwortung jedoch eindeutig bei den Arbeitgebern.

Der Winter bringt eine Reihe neuer Probleme für alle, die Arbeitsplätze im Freien verwalten, wenn Mitarbeiter und Fahrzeuge sowohl externe als auch interne Bereiche für ihre Aktivitäten nutzen. Die Planung der Fußgängersicherheit im Lager und das Wissen, welche Produkte zu kaufen und wo sie zu platzieren sind, können in den kälteren, dunkleren und nassen Monaten besonders komplex werden.

Die Antwort ist die Zusammenarbeit mit BrandSafe, um auf unserem Fachwissen und unserer Erfahrung bei der Planung von Sicherheitssystemen aufzubauen, die keine Lücken oder Versäumnisse zulassen, egal was das deutsche Wetter bringt.

Bodenschwellen: Wo Sie Bodenschwellen platzieren sollten?

Die Ausbildung von Berufskraftfahrern kann nur einen Teil zur Vermeidung von Unfällen auf Betriebsgeländen beitragen. Es ist wichtig zu wissen, wo an Arbeitsplätzen Geschwindigkeitsbegrenzungen angebracht werden müssen, um den gesamten Verkehr zu regeln.

Fahrzeugbedingte Unfälle an Arbeitsplätzen sind immer noch viel zu häufig.

In den Jahren 2019/20 starben 20 Menschen in der UK nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug auf dem Betriebsgelände. Dies ist Beweis genug dafür, dass dies immer noch ein ernstes Problem ist.

Es gibt auch viele andere Fälle von Fahrzeugverletzungen bei der Arbeit, darunter solche, die sich bei Rückwärtsfahrten und langsamen Fahrmanövern ereignen, oder sogar Unfälle beim Be- und Entladen, An- und Abkuppeln, unter anderem bei der Wartung und Reparatur.

Diese Zahl der Todesopfer zeigt jedoch, dass Fahrzeuge, die sich am Arbeitsplatz bewegen, immer noch einen erheblichen Teil des Problems ausmachen.

Das Geschwindigkeitsmanagement auf Ihrem Betriebsgelände ist daher nicht nur eine Frage der Einhaltung von Arbeitsschutzvorschriften. Es ist eine ethische Pflicht und eine geschäftliche Priorität, um Ihr Unternehmen vor Unterbrechungen, Rufschädigung und sogar möglichen Rechtsstreitigkeiten zu schützen.

Um das Problem zu entschärfen, finden Sie hier Informationen über die Beschaffung und Platzierung von Geschwindigkeitsbegrenzern an Ihrem Arbeitsplatz.

Funktionieren Geschwindigkeitsbegrenzungen?

Speed Bumps 13 Scaled 1

Wenn durch die Anbringung von Geschwindigkeitsbegrenzungen ein Leben gerettet oder eine schwere Verletzung verhindert werden kann, ist das Geld gut investiert.

Studien zeigen, dass vertikale Geschwindigkeitsbegrenzungen eine erhebliche Wirkung haben und die Unfallrate um bis zu 44 % senken. Bei Unfällen, die sich dort ereignen, wo Fahrbahnschwellen vorhanden sind, führen die niedrigeren Geschwindigkeiten zu weniger schweren Verletzungen.

Geschwindigkeitsschwellen wirken, weil ihre Anwesenheit die Fahrer nachweislich dazu veranlasst, sie mit höchstens 15 km/h zu überfahren. Eine Reihe von verkehrsberuhigenden Systemen zwingt die Fahrer, ihre Geschwindigkeit auf durchschnittlich 20 km/h zu begrenzen.

Die Wirksamkeit von Geschwindigkeitsschwellen ist der Grund dafür, dass sie so häufig auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden. Die Autofahrer haben sich daran gewöhnt, schnell zu reagieren und das Tempo zu drosseln.

Vorschriften für Geschwindigkeitsschwellen

Es gibt Vorschriften über die Art und Größe von Bodenschwellen, die Sie auf öffentlichen Straßen verwenden dürfen. Wenn Sie verkehrsberuhigende Maßnahmen auf Straßen planen, die zu Ihrem Betrieb führen, müssen Sie sich mit den jeweiligen Vorschriften in Ihrer Gemeinde vertraut machen.

Denken Sie daran, dass Sie Bodenwellen nur auf Straßen mit Geschwindigkeitsbegrenzungen von höchstens 30 km/h anbringen dürfen und dass Sie deren Standort deutlich kennzeichnen müssen.

Sobald Sie die Genehmigung des Grundstückseigentümers haben, müssen Sie unbedingt einen Anbieter von Bodenschwellen finden, der zuverlässige, haltbare und wirksame Produkte herstellt. Billige und zweifelhafte Produkte können mehr Probleme verursachen, als sie lösen!

Platzierung von Bodenschwellen für maximale Wirkung

HLGV Wheel Stop 1 1 Scaled

Es ist von entscheidender Bedeutung zu wissen, wo Geschwindigkeitsschwellen angebracht werden sollen! Ihr Vorhandensein wirkt als Warnung und hoffentlich auch als Abschreckung, aber wenn sie umfahren oder ignoriert werden können, ist Ihr System unzureichend.

Ausgangspunkt ist eine Risikobewertung Ihres Standorts, bei der strategische Standorte für alle Verkehrssicherheitsprodukte, einschließlich Poller, Schilder und straßenbasierte Geschwindigkeitsreduzierungssysteme, ermittelt werden. Geschwindigkeitsschwellen und Radstopper werden zum Beispiel in Lagerhallen häufig in Kombination eingesetzt.

Zu den potenziellen Standorten gehören Hauptverkehrsstraßen, aber auch sekundäre Zufahrtsstraßen, Parkplätze und Bereiche, in denen sich Fuhrparks und Besucher-LKWs sammeln.

Um wirksam (und sicher) zu sein, müssen sie natürlich gesehen werden. Daher müssen Sie bei Ihrer Planung auch auffällige Markierungen und Beschilderungen berücksichtigen.

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Festlegung von Bodenschwellen ist die Art der Befestigung, vor allem, wenn sie ständig von LKW und Lastkraftwagen überfahren werden. Eine Struktur, die leicht beschädigt oder verschoben werden kann, stellt ein neues Sicherheitsrisiko dar.

Auch die Höhe und Ausdehnung der Bodenschwellen muss berücksichtigt werden. Dies kann bedeuten, dass Sie mit einem Experten für Verkehrssicherheitsmanagement zusammenarbeiten müssen, um eine wirksame Geschwindigkeitsbegrenzung zu erhalten, die Ihre Fahrzeuge nicht beschädigt oder Ihr Gelände für Rettungsfahrzeuge unzugänglich macht.

Die Berechnung erfolgt häufig in Abhängigkeit von der Höhe des Geschwindigkeitsziels und der Art der Fahrzeuge, die Ihr Gelände nutzen. Wenn Sie also Autofahrer auf eine Geschwindigkeit von 5 km/h reduzieren müssen, brauchen Sie vielleicht einen größeren Buckel!

Für die meisten Gewerbegebiete ist eine 50 mm hohe, schwarz-gelbe Geschwindigkeitsschwelle von BrandSafe die perfekte Lösung, um die Geschwindigkeit von Fahrzeugen zu kontrollieren. Diese werden als Bausatz in verschiedenen Längen geliefert, damit sie anpassungsfähig und leicht auf Beton oder Asphalt zu installieren sind.

BrandSafe kann auch maßgeschneiderte Geschwindigkeitsschwellen und Rampen liefern, wenn Sie eine standortspezifische Anforderung haben.

Wenden Sie sich auch an uns, wenn Sie Hilfe bei der Planung von Verkehrsberuhigungssystemen und anderen Sicherheitsmerkmalen auf dem Gelände benötigen. Darin sind wir erfahren und können es schnell erledigen!

Warum Ihr Unternehmen in Parksäulen investieren sollte

Auch wenn Ihr Parkplatz noch so sinnvoll angelegt ist, können Unfälle passieren. Aus diesem Grund sind Parkpfosten eine gute Investition.

Der offensichtlichste Nutzen beim Kauf von Parkplatzsäulen besteht darin, dass sie einen wichtigen Vorteil für das Verkehrsmanagement bieten. Die verschiedenen Arten von Pollern, Leitpfosten und Zubehör können Ihnen helfen, sowohl die Bewegung von Fahrzeugen als auch deren Platzierung zu kontrollieren. Sie haben die Möglichkeit, die Pfosten als eindeutige Markierung von Begrenzungen, Gefahren und Sperrflächen zu verwenden.

Sie können auch eine Möglichkeit sein, Ihren Parkplatz zu optimieren, indem sie es den Fahrern erleichtern, ihn mit minimalem Aufwand zu finden und zu manövrieren.

Schauen wir uns diese und andere Gründe für die Investition in Parkpfosten genauer an.

Sicherheitsgründe für die Investition in Parksäulen

Strategisch platzierte Parkpfosten können dazu beitragen, dass Mitarbeiter oder Besucher nicht so parken, dass es zu Unannehmlichkeiten oder Gefahren kommt. Dies ist nur eine der Möglichkeiten, wie Parkpfosten die Sicherheit am Standort verbessern.

Um Ihren Gesundheits- und Sicherheitsverpflichtungen nachzukommen, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, wie Sie Poller einsetzen können, um eine bessere Zufahrt für Rettungsfahrzeuge zu schaffen. Gibt es eine Möglichkeit, einen Bereich in der Nähe des Gebäudes mit einem abnehmbaren Pfostensystem für die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen “einzuzäunen”?

Was die Sicherheit des Geländes betrifft, so kann allein das Vorhandensein von Parkpfosten dazu beitragen, den Verkehr auf Ihrem Gelände zu verlangsamen. Außerdem geben sie Fußgängern unübersehbare Anhaltspunkte, wo mit Verkehr zu rechnen ist und wie sie vermeiden können, in den Fahrweg von Fahrzeugen zu kreuzen.

Poller können nicht nur zur klaren Trennung von Fußgänger- und Straßenverkehr eingesetzt werden, sondern auch zur eindeutigen Abgrenzung von Ein- und Ausfahrten, wo sich die Fahrzeuge oft stauen und ein noch größeres Risiko darstellen.

Management von Unfallkosten, Reparaturen und Störungen

Die besten Parkpfosten können auch als stoßfeste Barriere fungieren, um wichtige Bereiche und Standorteigenschaften zu schützen. Auf diese Weise lassen sich Schäden an Fahrzeugen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und Einfahrtsschranken in Parkhäusern auf ein Minimum reduzieren.

Es ist auch eine gute Möglichkeit, den Austausch teurer Ladegeräte und Sicherheitssysteme zu vermeiden.

Verbesserung der Standortoptik durch Parkstrukturen

The Racking Protection Products Your Business Should Invest In Below High Quality Products Heading

Wenn Sie einen Lieferanten für ästhetisch ansprechende Parkplatzsäulen finden, kann das Äußere Ihres Standorts oder Ihres Parkplatzes elegant, gut organisiert und sinnvoll aussehen. Die Tatsache, dass Sie in Parkpfosten investiert haben – als visuelle Markierungen für die einzelnen Parkplätze und um den Fahrern das sichere Manövrieren zu erleichtern – zeigt, dass Sie ein sorgfältiges und gewissenhaftes Unternehmen sind.

Sie können Parkpfosten aufstellen, um die Fahrzeuge auf eine bestimmte Route zu leiten und sicherzustellen, dass die Fahrer bei der Ein- und Ausfahrt Ihr Pförtnerhaus aufsuchen. Auf diese Weise lässt sich die Anzahl der Fahrzeuge auf Ihrem Gelände besser verwalten, und Ihr Sicherheitsteam kann auf Parkplätze hinweisen, die nur für Besucher zugänglich sind und die mit gut sichtbaren Parkpfosten gekennzeichnet werden.

Baustellensicherheit und Investitionen in Parkposten

Dieser letzte Punkt hängt mit Fragen der Standortsicherheit zusammen. Strategisch platzierte Pfosten in Ihrem Parkhaus können auch das Eindringen von Fahrzeugen in Ihr Parkhaus oder in den Außenbereich Ihres Gebäudes in den Abendstunden und an den Wochenenden für unerwünschte oder sogar illegale Aktivitäten verhindern.

Sie können auch zur Wahrung der Privatsphäre aufgestellt werden und Bereiche Ihres Außenbereichs abschirmen, die Sie lieber nicht zum Parken oder für Abkürzungen nutzen möchten.

Arten von Pollern für Gewerbeflächen

Es gibt verschiedene Arten von vertikalen Pfosten, die als gut sichtbare Indikatoren und Barrieren dienen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem flexiblen Pfosten sind, der eine großartige visuelle Hilfe darstellt und nur minimale Schäden verursacht, wenn er getroffen wird, ist der flexible Poller genau das Richtige für Sie.

Dadurch werden Fahrzeugschäden beim Aufprall minimiert. Das perfekte Beispiel sind die flexiblen Poller und Leitpfostensysteme, die sich bei einem Aufprall verbiegen und zerdrücken, danach aber wieder in ihre Form zurückkehren.

Wenn Sie etwas mit weniger “Nachgiebigkeit” wünschen, sind die Stahlkern-Poller mit Fallkern gut geeignet. Ihre Farbvariationen können dazu beitragen, verschiedene Parkprobleme wie Brandgefahr oder ernsthafte Kollisionsrisiken anzuzeigen. Sie lassen sich schnell installieren und bei Bedarf auch wieder aufstellen.

Eine weitere Option sind Schwerlastpoller. Diese sind ideal, wenn LKW und LGV vor Ort eingesetzt werden. Sie dienen als robuste Barriere.

Sie sind sich nicht sicher, in welche Parkpfosten Sie investieren sollen? Wenden Sie sich an BrandSafe, um eine unverbindliche Evaluierung, Beratung und ein Angebot für das für Sie passende Verkehrsmanagmentsystem zu erhalten.

Brandsafe erhält den EcoVadis-Nachhaltigkeitspreis

Wir freuen uns über eine angesehene internationale Auszeichnung für unser kontinuierliches Engagement für Nachhaltigkeit.

Die Agentur EcoVadis hat Brandsafe den Bronze-Status verliehen. Damit bauen wir unsere Position als führendes Unternehmen bei der Entwicklung und Bereitstellung nachhaltiger Lösungen für die industrielle Arbeitssicherheit weiter aus.

EcoVadis mit Sitz in den USA ist ein Anbieter von universellen Nachhaltigkeitsbewertungen, an denen mehr als 75.000 Unternehmen aus über 200 Branchen teilnehmen und sich verpflichten, eine verantwortungsvolle Beschaffung in der gesamten Lieferkette zu gewährleisten. Die Bewertung umfasst eine Reihe von CSR-Themen wie Umweltauswirkungen, Arbeits- und Menschenrechte sowie Ethik.

In allen Kategorien hat Brandsafe ein starkes Nachhaltigkeitsmanagementsystem bewiesen und schneidet besser ab als andere Unternehmen in derselben Branche. Dies ist das erste Mal, dass wir von EcoVadis bewertet wurden, und wir konzentrieren uns bereits darauf, unser Nachhaltigkeitsrating in Zukunft weiter zu verbessern.

Susy Keating, Geschäftsführerin von Brandsafe, äußerte sich wie folgt zu der Auszeichnung: “Das ist eine fantastische Nachricht, und wir sind sehr stolz darauf, eine so angesehene Auszeichnung zu erhalten. Dies ist eine starke Bestätigung für unser fortwährendes Umweltengagement und unseren Fokus auf die Nachhaltigkeit, die wir in unsere Produkte und Lösungen einbringen.”

EcoVadis Logo

Checkliste: 10 zentrale Bereiche für höchste Sicherheit

Wenn Sie damit beschäftigt sind, produktiv zu sein, können Sie leicht Ihre Prioritäten im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz übersehen. Um Ihnen Zeit zu sparen, finden Sie hier eine Checkliste mit 10 wichtigen Punkten zur Sicherheit am Arbeitsplatz.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich regelmäßig vergewissern, dass Ihr Arbeitsplatz über alle erforderlichen Mittel und Techniken verfügt, um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Besucher zu gewährleisten.

Sie sind gesetzlich und moralisch dazu verpflichtet, für die Sicherheit Ihres Teams am Arbeitsplatz zu sorgen. Und wenn Sie Ihre Checkliste für Sicherheit und Gesundheitsschutz regelmäßig prüfen, werden Ihre Beurteilungen strukturierter und zeitsparender.

Schriftliche Listen von Sicherheitsprioritäten, Aufgaben und Ausrüstungen erleichtern auch die Zuweisung von Verantwortlichkeiten. Wer ist zum Beispiel dafür zuständig, die Verkehrsmanagementstrukturen auf dem neuesten Stand zu halten?

Das Führen von Checklisten erinnert Sie daran, was Sie installieren oder ersetzen müssen, um das Sicherheitsniveau an ihrem Standort aufrechtzuerhalten – intern und extern.

Sie können Ihre Checkliste für die Sicherheit am Arbeitsplatz auch als Teil Ihres Einführungsprozesses verwenden, um neue Mitarbeiter auf Risiken hinzuweisen und ihnen zu zeigen, welche Rolle sie für ihre eigene Sicherheit und die ihrer Kollegen spielen.

Unsere Checkliste für die Sicherheit am Arbeitsplatz ist universell und enthält 10 Schlüsselbereiche, auf die man sich konzentrieren sollte, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

1. Hindernisse – sind die Gehwege frei?

PedestrianSAFE HR50 Top 1

Stolpern, Ausrutschen und Stürze sind die Hauptursache für Unfälle am Arbeitsplatz.

Es ist wichtig, Gehwege und Türöffnungen täglich zu kontrollieren. Die Einführung strenger Richtlinien zur Freihaltung von Bodenflächen von Gefahren hilft Ihnen, unnötige Zwischenfälle zu vermeiden. Das Freihalten von Notausgängen muss sehr ernst genommen werden.

2. Überprüfung von Hygiene und Sauberkeit

Dies ist eine weitere Aufgabe, die täglich erledigt werden muss, vor allem, da wir gerade eine weltweite Pandemie (hinter) uns haben. Notieren Sie besonders besorgniserregende Bereiche und stellen Sie sicher, dass alle zuständigen Mitarbeiter ihre laufenden Aufgaben kennen, um die Oberflächen gründlich sauber zu halten.

3. Prüfen Sie, ob die Belüftungs-/Filtersysteme ordnungsgemäß funktionieren

Die regelmäßige Überprüfung der Luftqualität am Arbeitsplatz ist besonders wichtig an Orten, die für Verunreinigungen wie Staub und Fasern anfällig sind. Dies kann schleichenden Gesundheitsproblemen vorbeugen, aber auch dafür sorgen, dass Lüftungs- und Luftfiltersysteme gut gewartet werden.

4. Sicherheitszeichen zur Warnung vor Gefahren

Eine der wichtigsten Prioritäten bei der Baustellensicherheit ist eine gute Kommunikation, doch können Schilder herunterfallen, beschädigt oder verdeckt werden, ohne dass Sie es bemerken.

Die Erstellung einer Übersicht über die Sicherheitsbeschilderung kann helfen, da Sie dann regelmäßig überprüfen können, ob alle Elemente sicher angebracht und gut zu sehen sind.

5. Treppen – sind Sicherheitsgeländer vorhanden?

Treppen stellen im Allgemeinen eine Gefahr am Arbeitsplatz dar, werden aber zusätzlich gefährlich, wenn Feuchtigkeit von außen hereingetragen wird oder Ihre Baustelle Verunreinigungen verursacht, die sich auf der Unterseite der Schuhe ablagern.

Treppen sollten in verschiedenen Elementen dieser Checkliste für die Sicherheit am Arbeitsplatz enthalten sein, verdienen aber auch besondere Aufmerksamkeit durch die Installation der besten Sicherheitsgeländer.

6. Bewertung der Laderäume

DHL Manton Wood (2)

Lagerbetriebe sind besonders anfällig für Risiken im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz und sollten regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass alle Maßnahmen zum Schutz von Fahrern und Fußgängern – sowie Ihrer Laderampenstrukturen – getroffen wurden.

Finden Sie einen Anbieter von kostengünstigen Produkten zum Schutz von Laderampen, die zu 100 % effizient und wirksam sind.

Überprüfen Sie außerdem regelmäßig die Integrität der Fahrzeugschutzwände.

7. Persönliche Schutzausrüstung

Die Anforderungen an die PSA sind von Standort zu Standort unterschiedlich. Es ist vernünftig, alles klar zu katalogisieren. Dazu gehört auch eine Übersicht über die Orte, an denen die PSA gelagert und ausgegeben wird. Dann können Sie regelmäßig überprüfen, ob alles vorhanden ist, und zwar an jedem Arbeitstag.

8. Inspektionen der Lagerbestände

In Lagerräumen sind Unfälle wahrscheinlicher, einschließlich von Dingen, die aus der Höhe herunterfallen. Ein wichtiger Teil der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes ist die Untersuchung der Lagerung des Inventars. Wird das logischste und sicherste System verwendet, um die Gegenstände an ihrem Platz zu halten, und nimmt jemand “Abkürzungen”, die einen Risikofaktor darstellen?

9. Regelmäßige Inspektion von Werkzeug und Ausrüstung

Ein weiterer Punkt, den Sie für die Sicherheit am Arbeitsplatz einplanen sollten, ist die Prüfung von Werkzeugen und Ausrüstung. Haben Sie alle Sicherheitsartikel, die Sie für Ihre Baustelle benötigen, und sind sie dort, wo sie sein sollten? Vergewissern Sie sich, dass die elektrischen Geräte noch den Vorschriften entsprechen?

10. Elektrischer Absperrschalter

Apropos elektrische Gefahren: Dies ist eine der Prioritäten bei der Sicherheit am Arbeitsplatz, die manchmal übersehen wird. Wissen Sie und alle Entscheidungsträger, wie man den Strom am Standort – teilweise oder ganz – abschalten kann? Ist der Zugang zum Schalter jederzeit gewährleistet?

Hilfe bei Checklisten für die Sicherheit am Arbeitsplatz

Wenn auf Ihrer Checkliste dringender Beschaffungsbedarf steht, kann es eine große Erleichterung und ein wichtiger Sicherheitsvorteil sein, einen Lieferanten auf Abruf zu haben.

Sprechen Sie mit dem Team von BrandSafe.

Worauf Sie bei Aufprallschutzdiensten achten sollten

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie bei einem Unternehmen spezialisiert auf Aufprallschutz achten müssen, damit Sie die besten Dienste für Ihr Unternehmen auswählen können. Aufprallschutz ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Lagers, und die richtige Wahl ist ein wesentlicher Faktor für die Sicherheit der Mitarbeiter.

Da die Gesundheit und Sicherheit von Menschen auf dem Spiel steht, ist es wichtig, dass der von Ihnen gewählte Aufprallschutzdienst den höchsten Standards entspricht. Um diesen Standard zu gewährleisten, sollte der Aufprallschutzdienst zuverlässig, erschwinglich und qualitativ hochwertig sein sowie Ihnen sachkundige Mitarbeiter zur Seite stellen. Wenn Sie genau wissen, worauf Sie bei einem solchen Unternehmen achten müssen, können Sie schnell die für Sie beste Option finden, um die Sicherheit an Ihrem Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Worauf Sie bei Aufprallschutzdiensten achten sollten

The Racking Protection Products Your Business Should Invest In Below First Heading

Die besten Aufprallschutzdienste liefern Ihrem Unternehmen nicht nur Sicherheitsprodukte, sondern entsenden auch ein Team von Experten an Ihren Standort, das Sie bei jedem Schritt des Aufprallschutzes unterstützt. Bei Brand Safe Protection bieten unsere Prallschutzdienste eine umfassende Projektberatung, ein maßgeschneidertes Produktdesign und eine professionelle Installation. Wir bieten unseren Kunden auch nach der Installation eine fantastische Unterstützung, um sicherzustellen, dass die Sicherheitsstandards aufrechterhalten werden.

Neben einem hervorragenden Rundum-Service ist es wichtig, dass der von Ihnen gewählte Aufprallschutz höchsten Ansprüchen genügt; dies können Sie anhand der folgenden Fragen überprüfen.

Wie zuverlässig ist der Dienst?

Mit dem Aufprallschutz ist nicht zu spaßen, und viele der installierten Produkte bewahren die Mitarbeiter jedes Jahr vor schweren Verletzungen und sogar vor dem Tod. Da das Wohlergehen anderer gefährdet ist, sollten die von Ihnen gewählten Aufprallschutzdienste zuverlässig und gründlich sein.

Die zuverlässigsten Unternehmen führen Audits durch, um sicherzustellen, dass der angebotene Schutz den Anforderungen des jeweiligen Standorts entspricht. Durch eine umfassende Prüfung des Firmen-Geländes können die beauftragten Unternehmen die Nutzung des Geländes in vollem Umfang verstehen und ein Höchstmaß an Sicherheit zum Schutz von Personen und Gütern bieten.

Angemessene Kosten für Dienstleistungen zum Schutz vor Auswirkungen

Die Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes sollte Ihr Unternehmen nicht ein Vermögen kosten! Lassen Sie sich nicht von überteuerten Anbietern einreden, dass sie die besten sind, denn in Wirklichkeit können viele großartige Dienstleistungen zu einem sehr günstigen Preis angeboten werden.

Die besten Aufprallschutzdienste bieten Ihnen ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und sollten keine zusätzlichen Kosten nach sich ziehen, die auf halber Strecke anfallen. Ein guter Weg, um herauszufinden, ob ein Service faire Kosten bietet, ist es, das Unternehmen anzurufen und genau zu besprechen, was im Preis enthalten ist. Vergleichen Sie dann mit anderen Aufprallschutzfirmen, bis Sie die günstigste und beste gefunden haben.

Hochwertige Produkte und Dienstleistungen

The Racking Protection Products Your Business Should Invest In Below High Quality Products Heading

Der wirksamste Aufprallschutz sollte sehr haltbar sein, um der Abnutzung am Arbeitsplatz standzuhalten und lange zu halten. Dies ist nur dann der Fall, wenn der von Ihnen gewählte Aufprallschutzdienst qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbietet. Hochwertige Produkte werden aus starken, widerstandsfähigen Materialien hergestellt, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt sind und nicht leicht beschädigt werden können.

Qualitativ hochwertige Dienstleistungen umfassen alle von der Schutzfirma angebotenen Leistungen, die die Qualität des angebotenen Schutzes beeinflussen könnten. Die besten Aufprallschutzdienste bieten eine fachmännische Installation der Produkte an, um sicherzustellen, dass alle Produkte korrekt und mit maximalem Schutz angebracht werden. Professionelle Montageteams sollten in der Lage sein, Ihren neuen Schutz schnell, effektiv und so wenig störend wie möglich zu installieren, damit die Produktivität am Arbeitsplatz nicht beeinträchtigt wird.

Kompetentes Personal

Wenn ein Unternehmen Schutzdienstleistungen anbietet, sollte es sich mit den Produkten, die es anbietet, und mit der Thematik von Sicherheit und Gesundheitsschutz im Allgemeinen bestens auskennen. Ohne das richtige Wissen könnten Aufprallschutzprodukte falsch installiert werden oder es könnten schlechte Prüfungs-/Beratungsverfahren durchgeführt werden. In diesem Fall könnte der an Ihrem Arbeitsplatz installierte Aufprallschutz unwirksam, von schlechter Qualität oder sogar unsicher sein. Mit den richtigen Mitarbeitern wird Ihr Aufprallschutz nach einem hohen Standard ausgeführt, sodass Sie über einen vollständig geschützten Arbeitsplatz und sicherere Mitarbeiter verfügen.

Die Wahl des richtigen Aufprallschutzes ist ein entscheidender Faktor für die Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes. Bei Brand Safe bieten wir Ihnen fachkundige Beratung und Unterstützung bei jedem Schritt des Prozesses, um ein hochwertiges und effizientes Ergebnis zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über unsere fantastischen Dienstleistungen erfahren möchten, setzen Sie sich noch heute mit unserem Team in Verbindung.

Lagerhaus Armco Barrieren: Die richtigen Barrieren für Ihren Bedarf

Wenn es um Sicherheitssysteme geht, bei denen Verkehr und Fußgänger aufeinandertreffen, sind Armco-Barrieren unbestreitbar die beste Option. Was manchmal nicht ganz klar ist, ist die Frage, wie man Armco-Barrieren richtig aufstellt und welche Barrieren am besten geeignet sind.

Überall dort, wo LKWs, Kleinlaster und Geländewagen verkehren, müssen Sie ständig zwischen zwei Hauptanforderungen abwägen. Die Schaffung eines effizienten Verkehrsflusses, der Ihre Produktivitätsvorgaben erfüllt. Gleichzeitig müssen Sie die Bewegungen von Fahrzeugen und Fußgängern so steuern, dass Ihre Ziele im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz eingehalten werden.

Die Sicherheit aller Beteiligten auf der Baustelle ist auch eine moralische Verpflichtung. Außerdem vermeidet ein gutes bauliches und betriebliches Management Schäden an Ihrem Gebäude und Ihren Fahrzeugen.

All dies ist in und um Lagerhallen besonders problematisch. Diese sind auf einen ständigen Strom von Fahrzeugen an den Andockstellen und auf ein Gewusel von Gabelstaplern, Palettenhubwagen, Kommissionierungsmaschinen, Hubwagen und anderen geländegängigen Fahrzeugen im Inneren angewiesen.

Sie haben die ideale Lösung.

Armco Barrieresysteme sind weltweit anerkannt. Sie haben eine hervorragende Erfolgsbilanz in Sachen Fahrzeugmanagement und Baustellensicherheit. Dies zu wissen und es in die Praxis umzusetzen sind jedoch zwei verschiedene Dinge.

Sie müssen die richtigen Barrieren und Zubehörteile auf der Grundlage eines strategischen Plans in Auftrag geben, der die besten Stellen für die Installation von Armco-Produkten im Lager enthält. Dazu können wir Sie beraten – je nach den genauen Anforderungen Ihres Arbeitsplatzes.

Im Folgenden finden Sie jedoch einige praktische allgemeine Hinweise zur Optimierung von Armee-Barrieren für die Lagerhaltung.

Aufstellen von Armco Sicherheitsbarrieren

Armco 360 Top

Der erste Schritt besteht darin, alle möglichen Stellen zu kartieren, an denen ein Fahrzeug auf Fußgänger oder hervorstehende Objekte treffen könnte.

Dazu gehören Orte wie Laderaumeingänge, aber auch die Enden von Palettenregalgängen, Regalfüße, Stützpfeiler und Wandstrukturen. Gibt es Stellen, an denen teure Geräte, Förderbänder oder andere Fahrzeuge abgeschirmt werden müssen?

Da sie so kostengünstig sind, können Armco-Barrieren auch einfach als visuelle Orientierungshilfe dienen, um die Fahrer in Position zu bringen.

Wenn Sie Ihre Risikobewertung abgeschlossen und die Standorte für die Installation der Armco Sicherheitsbarrieren skizziert haben, können Sie entscheiden, welche Größe am besten geeignet ist, um ein zuverlässiges Hindernis für die Fälle zu schaffen, in denen Lastwagen oder Geländewagen von der Fahrbahn abkommen.

Der Austausch der Leitplanken ist viel billiger als die Beseitigung von Struktur- und Fahrzeugschäden nach einem üblen Aufprall. Dies ist sicherlich eine wichtige Maßnahme, um Ihre Sicherheit und Ihr gutes Image aufrechtzuerhalten. Um jedoch eine gute Sicht zu gewährleisten und Ihre Baustelle übersichtlich zu halten, sollten Sie die Ausdehnung Ihrer Schranken begrenzen.

Glücklicherweise sind Armco-Barrieren unglaublich vielseitig. Sie können sie in Höhen und Längen spezifizieren, die zu Ihrem Standort und seiner Verkehrsart passen. Zum Beispiel können niedrige Schutzplankenabschnitte das Eindringen von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit wie Gabelstaplern verhindern. Oder Sie entscheiden sich für eine hochbelastbare doppelte Leitplanke zum Schutz vor einem Aufprall von LKWs.

Optimale Nutzung der wandmontierten Armco Barrieren

Wall Mounted Armco Top

Die Wände von Lagerhallen und die Seiten von Rampen zum Beispiel sind häufig die Stellen, an der sich Fahrzeuge beim Manövrieren Schrammen und Kratzer zuziehen. Besonders an Orten, an denen der Platz knapp ist oder die Fahrer rückwärts fahren müssen.

In vielen Fällen kann die Montage einer Armco Lagerbarriere auf vertikalen Ebenen die beste Lösung sein. Diese Barrieren sind mit eingebauten ImpactSAFE-Stoßdämpfern ausgestattet, um ihre Leistung weiter zu verbessern. Dennoch sind sie relativ schnell und einfach auf Ziegel-, Block- oder Betonfertigteiloberflächen zu montieren.

Denken Sie an die Armco-Barriere für außen und innen

Obwohl es verschiedene Armco Barrieremodelle für Lagerhallen gibt, sind viele von ihnen so konzipiert, dass sie vielseitig einsetzbar sind. Dazu gehört auch, dass sie eine großartige Lösung für das Verkehrsmanagement sowohl innerhalb als auch außerhalb des Lagers darstellen.

Der Schwerpunkt liegt oft so sehr auf der Effizienz des Lagers und der Kontrolle in den Gangbereichen, dass eine potenzielle Gefahr im Freien übersehen wird.

Bewerten Sie regelmäßig die Risikofaktoren an allen Zufahrten und auf den Parkplätzen rund um Ihr Lager. Dann können Sie die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeiten richten, eine Armco Lagerhausabsperrung sinnvoll einzusetzen. Der verzinkte Stahl ist nicht nur witterungsbeständig, sondern auch äußerst schlagfest.

Machen Sie das Ende richtig!

Wenn Sie eine Einkaufsliste für Armco Sicherheitsbarrieren für Lagerhallen erstellt haben, müssen Sie an das Ende denken. Oder an die Enden, um genau zu sein.

BrandSafe bietet eine Reihe von Armco Sicherheitsenden und -kappen an, um die Sichtbarkeit für Fußgänger und Autofahrer zu erhöhen, die Gefahr von Stößen zu verringern und zu vermeiden, dass Mitarbeiter durch scharfe Kanten verletzt werden.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der besten Konfigurationen unserer starken und langlebigen Armco-Absperrungen (und Zubehör). Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie sie am besten installieren, damit Sie über das ultimative Sicherheitssystem für Ihr Lager verfügen.

 

LKW-Produkte zum Schutz von Ladeflächen: Was Ihr Unternehmen braucht

Wenn Sie Ihre LKW-Flotte managen oder kontrollieren wollen, wie LKWs auf Ihrem Gelände manövrieren, sind Sie auf zeitgemäße Sicherheitslösungen angewiesen. Dazu gehören auch folgende Produkte zum Schutz von LKW-Rampen.

Ganz gleich, wie sorgfältig Sie die Ein- und Ausfahrtswege rund um Ihren Standort und die besten Plätze zum Abstellen von LKWs markieren, eine kurze Unachtsamkeit oder ein besonders hektischer Verkehrsfluss kann Sie vor ein ernsthaftes Gesundheits- und Sicherheitsrisiko stellen.

Eine falsche Entscheidung eines LKW-Fahrers und Sie riskieren eine Verletzung des Fahrers oder eines Mitarbeiters, strukturelle Schäden an Ihrem Arbeitsplatz oder eine hohe Reparaturrechnung für das Fahrzeug.

Um zu verdeutlichen, wie wichtig dies ist: Nach Angaben der britischen Gesundheitsbehörde HSE sterben jedes Jahr etwa zehn Menschen auf Baustellen im Vereinigten Königreich durch Zusammenstöße mit fahrenden Fahrzeugen.

Daher ist es wichtig, an Arbeitsplätzen, an denen größere Fahrzeuge verkehren, eine logische Standortplanung und entsprechende Kontrollsysteme einzuführen. Vor allem in der Nähe von Verladestellen, wo eine hohe Dichte von Fahrzeugen und Menschen zu erwarten ist.

Um diese Aufgabe zu bewältigen, muss man in die führenden Produkte zum Schutz von LKW-Laderampen investieren. Produkte, die bereits bewiesen haben, dass sie das reibungslose Manövrieren von Schwerlastfahrzeugen unterstützen.

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Leitfaden mit drei der besten Lösungen für das LKW-Verkehrsmanagement und den LKW-Schutz.

LKW-Ladeplatten

Diese LKW-Rampenschutzprodukte helfen den Fahrern, ihre Fahrzeuge zentral und ordentlich zu positionieren. Die Anbringung von gut gemachten LKW-Anlegeplatten – in einer gut sichtbaren Farbe – bietet Ihrem Team außerdem die beste Möglichkeit, die LKW-Beine zu platzieren, ohne Ihren Asphalt oder Beton zu beschädigen.

Es müssen jedoch die richtigen Platten ausgewählt werden, um ihren Zweck zu erfüllen. Dazu gehören versenkte Befestigungen und abgeschrägte Kanten, um eine Stolperfalle zu vermeiden.

Die qualitätsgeprüften Produkte von Brandsafe werden aus hochmolekularem Polymer hergestellt. Dadurch verfügen sie über die notwendigen Eigenschaften, um eine unglaublich robuste Oberfläche zum Schutz Ihrer Laderampe zu schaffen.

LKW-Ladeplatten bieten auch eine ebene Oberfläche, die einen gleichmäßigen Kontakt mit den Anhängern und eine stabilere Basis gewährleistet, sodass es keine Kompromisse bei Gesundheit und Sicherheit gibt.

HGV-Radführungen

Die HSE gibt strenge Verladerichtlinien für LKWs vor, die auf Gewerbeflächen fahren. Dazu gehört auch die Art von Sichtproblemen, die Sie bewerten müssen, insbesondere für LKWs, die rückwärts einfahren.

Eine der besten Möglichkeiten, den Fahrern die korrekte Positionierung ihres Fahrzeugs zu erleichtern, ist die Installation von Rampenradführungen für LKWs. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Fahrer genau manövrieren und sich in der optimalen Position für ein sicheres Be- und Entladen befinden.

Unsere hochsichtbaren Radführungen aus verzinktem Stahl für LKWs sind so konzipiert, dass sie die Fahrzeuge in die richtige Position bringen. Ohne Beschädigung der Radzierleisten. Es gibt zwei Größen, sodass Sie eine Radführung finden können, die auf der richtigen Höhe für Ihre Verkehrsanforderungen positioniert wird.

Wir verkaufen auch gerade LKW-Radführungen für Verladestellen, die sich ideal für den Übergang von Fahrzeugen in und aus internen Ladebereichen eignen.

LKW-Radstopper

Produkte zum Schutz der LKW-Rampe können nicht einfacher – oder wichtiger – sein als diese.

Die Installation von robusten und widerstandsfähigen Radanschlägen zur Anzeige der Parkgrenzen bietet den Fahrern eine gut sichtbare Erinnerung. Sollten sie Ihre LKW-Führer dennoch einmal aus den Augen verlieren, zeigen die besten Radanschläge unübersehbar an, dass eine Parkgrenze erreicht wurde.

Eine der Tücken von Radanschlägen aus Gummi ist, dass sie sich verbiegen, brechen und zu schnell versagen können. Die Brandsafe-Version wird jedoch aus recycelten LKW-Reifen hergestellt, die so geformt sind, dass sie einer angemessenen Kraft standhalten.

Wenn ein Fahrer versehentlich gegen die Reifen stößt, erhält er eine deutliche Mahnung, anzuhalten, bevor er Schaden anrichten kann.

Kostengünstige, gesetzeskonforme und geldsparende Lösungen

Allen drei Produkten zum Schutz von LKW-Rampen ist gemeinsam, dass sie langlebig und erschwinglich sind, was sie zu großartigen, kosteneffizienten Hilfsmitteln für das LKW-Parkmanagement macht.

Bei ordnungsgemäßer Installation sind sie auch eine wartungsarme Möglichkeit. Sie sparen sich Geld, Ärger und eine Delle in Ihrer Sicherheitsbilanz.

Wenn Sie sie mit einer logischen Anordnung von Geschwindigkeitsschwellen, Säulenschutzvorrichtungen, Pollern, Leitpfosten und anderen Verkehrsmanagementelementen auf der Baustelle kombinieren, können Sie wichtige Sicherheitsziele erreichen. Außerdem verbessern Sie den Verkehrsfluss und steigern die Produktivität.

Wenn Sie ein Angebot für die Lieferung von LKW-Verladeschutzprodukten – und anderen Aufprall- und Sicherheitssystemen – wünschen, setzen Sie sich bitte mit dem Brandsafe-Kundendienstteam in Verbindung.

 

Wie Radstopper zum Schutz Ihrer Firmenfahrzeuge beitragen können

Halt! Strategisch platzierte Radstopper helfen Autofahrern, genau in die vorgesehenen Plätze zu manövrieren – mit allen Vorteilen, die das mit sich bringt. Dieser Artikel erklärt es.

Wenn Sie noch nie eine Parkbucht überfahren haben – oder gemerkt haben, dass Sie die Linien in einem Parkhaus überfahren – dann verdienen Sie einen Orden. Selbst erfahrene Fahrer, die täglich mit Nutzfahrzeugen unterwegs sind, können einen Moment der Ablenkung oder Fehleinschätzung haben, so dass sie unordentlich geparkt und möglicherweise zum Gespött der Kollegen werden.

Das ist aber nicht zum Lachen, wenn es darauf ankommt, ein Fahrzeug präzise zu manövrieren.

Hier können Radstopper selbst für sehr kompetente Fahrer von unschätzbarem Wert sein.

Sinnvolle Gründe für den Einbau von Radstoppern

Bevor wir uns mit den verschiedenen Arten von Radanschlägen beschäftigen, wollen wir uns ansehen, wie sie in gewerblichen Umgebungen oder öffentlichen Parkhäusern sinnvoll eingesetzt werden können.

Ihr Wert liegt nicht nur in der Schaffung eines sauberen Parkplatzes. Obwohl dies in manchen Situationen wichtig ist, um die Produktivität aufrechtzuerhalten, indem LKWs und LGVs angemessen positioniert werden. Sie helfen auch dabei, Hauptverkehrswege von ungenau geparkten Fahrzeugen freizuhalten.

Radstopps werden jedoch entscheidend, wenn Fahrzeuge ständig in der Nähe von teuren Strukturen oder Einrichtungen – wie z. B. EV-Ladestationen – manövrieren müssen. Wenn man den Fahrern eine klare Anleitung gibt, kann man verhindern, dass ein Denkfehler zu einer hohen Reparaturrechnung führt

Die andere Seite dieser kostspieligen Medaille sind die Fälle, in denen das Überschreiten eines ausgewiesenen Parkplatzes zu Schäden an Nutzfahrzeugen führt. Dadurch können sie möglicherweise außer Betrieb gesetzt werden.

Radanschläge verhindern auch, dass Fahrzeuge ständig Ihre Bordsteine, Mauern und andere Strukturen als Anhaltspunkt zum Anhalten nutzen, was allmählich zu erheblichem Verschleiß führen kann.

Ein weiterer wichtiger Grund, einen Lieferanten für kommerzielle Radstopper zu finden, ist die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen. Die Verwendung von gut gestalteten Verkehrsbewegungs- und Parkanzeigen sorgt für mehr Sicherheit für Fahrer und Fußgänger.

Anbringen von Radstoppern an Arbeits- und Parkplätzen

Der erste Schritt besteht darin, eine gründliche Risikobeurteilung durchzuführen und die beste Anordnung des Parkplatzes oder Ladebereichs zu bewerten. Suchen Sie dann nach verschiedenen Höhen und Längen für den Radstopper.

Es gelten die gleichen Prinzipien, egal ob es sich um einen öffentlichen Parkplatz, ein Logistikzentrum, eine Lagerhalle oder eine Notrufzentrale handelt. Radanschläge müssen strategisch platziert werden, um ein unmissverständliches Zeichen zu setzen, dass der Rand der Zone erreicht wurde.

Als Teil ihrer präventiven Funktion müssen sie ein gut sichtbares Design aufweisen.

Um sicher zu sein, dass sie angesichts ständiger Stöße, Schrammen und sogar gewaltsamen Eindringens gut halten, muss die von Ihnen gewählte Kategorie von Radanschlägen aus starken, abriebfesten Materialien hergestellt sein.

Sie müssen auch schnell zu montierende Radanschläge zu erschwinglichen Preisen haben, damit Sie sie leicht austauschen oder neue Fahrzeugführungen erstellen können.

LKW und HLGV Radstopper

Die wahrscheinliche Kraft, der sie ausgesetzt sind, beeinflusst die Art des Radstoppers, den Sie auswählen.

Die bewährte Praxis beim Anlegen von LKW-Park- und Ladebuchten erfordert zum Beispiel einen angemessen hohen, robusten Radanschlag, der nicht wie herkömmliche Gummiversionen verformt, bricht oder zersplittert.

Brandsafe verkauft starke Radstopper, die aus recycelten LKW-Reifen hergestellt und so geformt sind, dass sie den letzten Bremspunkt verstärken. Sie erhalten alle erforderlichen Befestigungsmittel, um diese LKW-Radstopper auch auf Asphalt und Beton schnell anzubringen.

Es gibt auch kompaktere, aber ebenso kollisionssichere Radstopper, die für HLGV-Standorte konzipiert sind. Obwohl sie nicht so hoch oder lang sind wie die oben erwähnte Alternative, sind diese kommerziellen Radanschläge eine zuverlässige Möglichkeit, Fahrern von LKWs zu helfen, mit Leichtigkeit zu manövrieren. Auch diese sind als Bausatz erhältlich.

Verkehrsmanagement in Parkhäusern

HLGV Wheel Stop (2)

Eine andere Version von Radstoppern, die das sichere Parken unterstützen, sind solche, die speziell für das Management von Autoreifen entwickelt wurden.

Unsere langlebigen Pkw-Radanschläge werden nach wie vor aus recycelten Lkw-Reifen hergestellt. Sie sind jedoch kompakter als LKW- und LGV-Radführungen, um sicherzustellen, dass Autos nicht beschädigt werden. Es handelt sich also um Radstopper, die für Fahrzeuge mit tiefergelegter Karosserie geeignet sind.

Die besten Parkhaus-Radanschlag-Arrays schaffen eine klare Raumabgrenzung. So wird die verfügbare Fläche optimal ausgenutzt und gleichzeitig verhindert, dass Fahrzeuge über die Buchten hinausfahren, zum Hindernis werden oder mit Strukturen kollidieren.

Integration von Radstopps in Verkehrsmanagementpläne

Durch die optimale Kombination von Radanschlägen, Bodenschwellen, LKW-Landeplatten, Leitpfosten und Rüttelstangen können Fahrzeuge auf Ihrer Baustelle sicher und effektiv zum Fließen – und zum Stehen – gebracht werden.

Für Unterstützung bei der Vermeidung von Unfällen, mit starken Radstoppern, kontaktieren Sie Brandsafe.

Was ist eine ARMCO-Barriere?

Von Autobahnen bis zu Fabrikanlagen, Bauernhöfen und Rennstrecken sind Armco Schranken ein Synonym für Sicherheitsmanagement. In diesem Artikel erklären wir, was Armco Barrieren sind.

Anstatt zu fragen: “Was ist eine Armco-Barriere?” sollte die Frage wohl eher lauten, warum diese besonderen Sicherheitskonstruktionen in Großbritannien so weit verbreitet sind? Oder, wie werden Armco Barrieren hergestellt?

Die Tatsache, dass sie so verbreitet an verschiedenen Orten eingesetzt werden – überall dort, wo Verkehrsmanagement eine hohe Priorität hat – zeigt sehr deutlich, dass sie funktionieren.

Ihr zuverlässiges und angesehenes Design erklärt auch, warum diese vielseitige Serie in Produktions- und Lagerhallen in ganz Großbritannien “aus dem Boden schießt”. Aber auch entlang öffentlicher und privater Straßen und auf belebten Parkplätzen.

Fakten über Armco Barrieren

Sie werden oft hören, dass diese ausgeklügelten, gerillten Sicherheitskonstruktionen als “Leitplanken” bezeichnet werden, denn das ist zusammengefasst ihr Zweck. Sie wurden entwickelt, um die Wahrscheinlichkeit von Kollisionen zu verringern, aber auch um den Schaden zu reduzieren, der entsteht, wenn Fahrzeuge in die falsche Richtung abbiegen.

Armco ‘Leitplanken’ retten buchstäblich Leben und das schon seit vielen Jahrzehnten.

Obwohl die Technik, die dahinter steckt, ausgeklügelt ist – und wahrscheinlich nicht ersetzt werden kann – haben die unterschiedlich großen Armco Barrieren alle die gleichen grundlegenden Komponenten. Es handelt sich um gewellte Stahlprofile, die fest verankert sind, damit sie eine beträchtliche Kraft aufnehmen können.

Die Schutzplankensysteme gibt es in verschiedenen Abmessungen. Nach einer Risikobewertung stimmen Planer die wahrscheinliche Stärke des Aufpralls mit dem besten Armco Barrieren-Design für diesen Ort ab.

Abgesehen von ihrer wichtigen Sicherheitsfunktion sind Armco Barrieren auch deshalb so beliebt, weil sie nur sehr wenig Wartung benötigen, wenn sie einmal richtig installiert sind.

Wie wurden die Armco Barrieren entwickelt?

Das Unternehmen, das die Armco-Barrieren entwickelt hat, hat im Laufe der Jahre den Namen und die Prioritäten geändert. Das Konzept lässt sich bis zur American Rolling Mill Company zurückverfolgen, die 1899 in Ohio gegründet wurde. Der Gründer wollte seinen eigenen Stahl herstellen, um seinen Dachdeckerbetrieb zu beliefern.

Im Laufe der Jahre, als neue Technologien und Verarbeitungssysteme die Formgebung von Stahl beeinflussten, wurde eine Reihe von schlagfesten Barrieren hergestellt. Das führte dazu, dass das Unternehmen schließlich den Namen Armco anpasste, um diese weltweit erfolgreiche Produktpalette zu reflektieren.

Dieses Unternehmen wurde von AK Steel aufgekauft, das seinen Namen kürzlich in Cleveland-Cliffs änderte.

Doch während all dieser Veränderungen gewann das Produktkonzept eine massive weltweite Beachtung und ein Eigenleben.

Das bedeutet, dass Armco ‘Leitplanken’ fest in der Praxis des Verkehrsmanagements verankert sind. Dazu gehören auch die markanten Wellstahlträger, die von starken Pfosten gehalten werden und mit passenden Ecken, Enden und zuverlässig robusten Bolzen abschließen.

Wo kann ich also Armco Barrieren kaufen?

Wir haben die Frage beantwortet, was eine Armco Barriere ist – und ein wenig von der Geschichte des Unternehmens, welches das Konzept entwickelt hat erzählt – nun wäre noch die letzte Frage zu klären: Wo man Armco Sicherheitsprodukte kaufen kann?

Insbesondere die Sicherheitskonstruktionen, die für das Verkehrsmanagement sowohl innerhalb als auch außerhalb von belebten Lagerhallen und Fabrikanlieferungshallen verwendet werden können.

BrandSafe bietet verschiedene Größen von Armco Barriers an, um sich an die spezifischen Abmessungen des Geländes anzupassen, aber auch um bestimmte Zwecke zu erfüllen. Zum Beispiel ist unser niedriges Armco-System so konzipiert, dass es Fußgänger und Strukturen vor dem Eindringen von Gabelstaplern schützt, aber auch Schäden an teuren und wichtigen Geländewagen minimiert.

Es gibt andere Spezifikationen für Armco-Barrieren, die höher sind, um z.B. kommerzielle Verkehrswege effektiv zu schützen.

Dank der Anwendung moderner Ingenieurskunst erfüllt das Armco-Zubehör, das wir führen, auch eine Vielzahl von Sicherheitsaufgaben. Zum Beispiel Armco Ends, die schnell um scharfe Kanten von Sicherheitsschienen einrasten.

Hervorzuheben ist auch, dass unsere Produkte für Arbeitsplätze mit markantem gelben Zubehör und Merkmalen ausgestattet sind. Dies fügt diesen unverwechselbaren, grauen Wellstahl-Sicherheitsbarrieren ein High-Vis-Element hinzu.

Außerdem stammt der gesamte in den Armco-Systemen verwendete Stahl von führenden Anbietern und wird gemäß den britischen Sicherheitsstandards hergestellt, verzinkt und pulverbeschichtet.

Was ist eine ARMCO-Barriere für Ihre Einrichtung?

Bei so vielen modernen Möglichkeiten, Armco Absperrungen zu konfigurieren – indoor und an der Grundstücksgrenze – kann die Planung der besten Einsatzmöglichkeiten dieser wichtigen Sicherheitsreihe eine Herausforderung sein.

BrandSafe würde sich freuen, die Fähigkeiten unseres technischen Teams auf Ihr Layout und Ihre spezifischen Sicherheitsanforderungen abzustimmen. So können wir Ihre Armco-Lösung schnell entwerfen und installieren, damit dieses bewährte Produkt genau so funktioniert, wie es sollte.

EV-Ladestation einrichten: Ein Leitfaden für Ihren Arbeitsplatz

Da die von der Regierung geförderte Umstellung auf Hybrid- und Elektrofahrzeuge an Fahrt aufnimmt, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um die einzelnen Schritte zu kennen, die mit der Einrichtung von EV-Ladestationen am Arbeitsplatz verbunden sind. Wir haben einen Leitfaden erstellt, der einen nützlichen Überblick bietet.

Wo beginnen

Herauszufinden, wer EV-Ladestationen anbietet, wo sie platziert werden können und wie die Steckdosen geschützt werden können, steht ganz oben auf Ihrer To-do-Liste. Abhängig von der Anzahl der Mitarbeiter, der Firmenwagen und des Fuhrparks könnten Sie genügend Bedarf für mehrere Ladepunkte schaffen, um Hybrid- und Elektrofahrzeuge im gesamten Außenbereich Ihres Unternehmens aufzuladen.

Eine weitere Überlegung, die Sie anstellen sollten, sind die Kosten für eine große Umstellung auf grüne Energie an Ihrem Arbeitsplatz. Die gute Nachricht ist, dass es Zuschüsse gibt, die Ihrem Unternehmen helfen, die Kosten für die Einrichtung einer EV-Ladestation zu tragen.

Dies ist Teil der Kampagne des Office of Zero Emission Vehicles (OZEV), die darauf abzielt, einzelne Autofahrer und Fuhrparks so schnell und nahtlos wie möglich umzustellen. Sie können Unterstützung bei den Kosten und bei der Beantragung von EV-Zuschüssen von OZEV erhalten.

Die Regierung hat außerdem eine zusätzliche Finanzierung von 20 Millionen Pfund für Ladestationen für Elektrofahrzeuge an leicht zugänglichen öffentliche Orten in ganz Großbritannien angekündigt. Zuschüsse gibt es auch in Deutschland und Österreich.

Wenn Sie bereit sind, mit Ihrem neuen Ladesystem für Elektrofahrzeuge fortzufahren, sind die nächsten wichtigen Aspekte, die Sie berücksichtigen müssen, wo Sie sie aufstellen werden und wie Sie sie schützen können. Das Allerletzte, was Sie nach der Installation Ihrer E-Ladegeräte wollen, ist, dass sie durch ein rückwärtsfahrendes Fahrzeug beschädigt werden.

Und genau dabei kann unser Leitfaden helfen.

EV-Ladepunkt einrichten

EV Charging Point Protection

Bei der richtigen Einrichtung von EV-Plugs an ausgewählten Standorten geht es nicht nur darum, die Fahrzeuge einfach und effizient aufzuladen. Es gibt Schritte, die Sie befolgen können, um kostspielige Schäden und die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die entstehen, wenn diese wichtige neue Geschäftsausstattung für Reparaturen außer Betrieb ist.

Wenn Sie einen Anbieter von kommerzieller Plug-in-Ausrüstung für Elektrofahrzeuge auswählen, lohnt es sich herauszufinden, ob dieser Unterstützung beim korrekten Aufstellen von Ladestationen bietet, einschließlich aller DNO- und Sicherheitsanforderungen.

Sie sollten auch Maßnahmen ergreifen, um die Geräte richtig zu erden und sie an Ihre elektrischen Anforderungen und Eigenschaften anzupassen.

Wenn Sie groß angelegte Projekte zur Installation von Ladestationen benötigen, kann der richtige Anbieter auch bei der Beantragung von Baugenehmigungen, der Verwaltung der Netzbetreiber und allen anderen Hürden helfen.

Denken Sie daran, dass wir Ihnen auch bei der Beschilderung helfen können, damit Autofahrer die Ladestationen finden!

Schutz von EV-Ladestationen am Arbeitsplatz

Wenn alle oben genannten Schritte erledigt sind, ist Ihre nächste Priorität der Schutz dieses teuren Geräts. Es liegt in der Natur des Produkts, dass es sich in unmittelbarer Nähe zum ständig fließenden Verkehr befindet, möglicherweise einschließlich LKWs.

Die Auswahl des besten Schutzsystems für Ihre EV-Ladestationen hängt also von ihrem Standort und der Art der Fahrer ab, die darauf zugreifen müssen.

Light Duty Protection für EV-Ladepunkte in Parkhäusern

Industrial EV Charging Point Protection

Wenn Ihre Ladestationen auf einem kleinen Firmenparkplatz für Mitarbeiter und Besucher installiert werden, kann BrandSafe leichte Schutzkits für E-Ladestationen anbieten.

Dazu gehören gut sichtbare ImpactSAFE-Schutzpfosten, die unbeabsichtigte Stöße und Kratzer absorbieren.

Sie sind robust genug, um mit vielen Zwischenfällen auf Ihrem Parkplatz fertig zu werden, und eignen sich auch hervorragend für den Schutz von E-Ladestationen zu Hause.

Medium Duty Protection für EV-Ladepunkte in gewerblichen Räumen

Wenn Sie einen größeren Parkplatz und mehrere elektrische Nutzfahrzeuge haben, benötigen Ihre EV-Ladestationen möglicherweise einige zusätzliche Sicherheitsmanagement-Elemente.

BrandSafe hat ImpactSAFE Schutzpfosten und ein Radstopp-Produkt zusammengestellt, damit Sie Ihre Geräte schnell und effektiv abschirmen können.

Schweres EV-Ladesäulen-System

EV Charging Point Protection at Amazon Gateshead Car Park

Wenn Sie mehrere Ladestationen an Ihrem Arbeitsplatz haben und einen beträchtlichen gewerblichen Verkehr zu bewältigen haben, benötigen Sie ein System, das Aufprallschäden aus mehreren Richtungen minimiert. Unser schlüsselfertiges Brandsafe-Paket für E-Ladestationen umfasst ImpactSAFE Poller, einen Radstopper und international bewährte Armco Sicherheitsbarrieren.

Maßgeschneiderte Systeme zum Schutz von Steckdosen für Elektrofahrzeuge

Die oben genannten Optionen zum Schutz von E-Ladestationen an Arbeitsplätzen sind so konzipiert, dass sie einfach zu installieren und eine zuverlässige Lösung für viele britische Unternehmen sind.

Wir wissen jedoch, dass einige Unternehmen knifflige Layouts oder besondere Herausforderungen haben, wenn sie darüber nachdenken, wie sie E-Ladestationen schützen können. Wir würden uns freuen, Ihnen bei der Planung und Installation eines Sicherheitssystems zu helfen. Damit bleiben Ihre Geräte geschützt und Ihre Fahrzeuge unter Strom und einsatzbereit!

Auch wenn Sie Unterstützung beim Schutz von Ladegeräten für Elektrofahrzeuge in Privathaushalten benötigen oder wenn Sie eine öffentliche Einrichtung sind, die Ladepunkte auf öffentlichen Straßen installiert, hat BrandSafe die Lösung.

Ankündigung bezüglich IWS-Gruppe

Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass die Muttergesellschaft von Brandsafe, die IWS Group (The Industrial Workspace Specialists), The Rack Group übernommen hat – einen führenden Anbieter von Lösungen für die Sicherheit, Inspektion, Reparatur und Wartung von Palettenregalen.

The Rack Group ist seit über 40 Jahren als Großbritanniens führender Spezialist für die Sicherheit von Palettenregalen etabliert und bietet eine einzigartige Kombination aus Dienstleistungen – einschließlich Inspektion, Reparatur, Wartung und Schulung – und innovativen Produkten und Lösungen, die Regale schützen, sichern und warten.

The Rack Group ist für die einzigartige Fähigkeit bekannt, qualitativ hochwertigen und schnellen Service für einige der größten Marken in den Bereichen Lagerhaltung, Lagerung, Logistik und Einzelhandel zu liefern. Das Regalschutzprodukt Rack Armour wird in Lagerhäusern und Distributionszentren auf der ganzen Welt in großem Umfang eingesetzt.

Brandsafe Germany

Was bedeutet das für Brandsafe und seine Kunden?

Brandsafe und die gesamte IWS Group-Familie wachsen weiter. Die Ergänzung unserer Familie von Spezialunternehmen durch The Rack Group stärkt unsere Ressourcen, unsere Infrastruktur und unsere Fähigkeit, unseren Kunden die höchsten Standards für Service, Kundenbetreuung und Innovation zu bieten. Außerdem können wir unseren geschätzten Kunden dadurch eine größere Bandbreite an Service- und Produktlösungen anbieten.

Die Zukunft

Wir freuen uns alle auf die Zukunft und sind besonders daran interessiert, Möglichkeiten zu prüfen, unseren Kunden ergänzende Dienstleistungen, Lösungen und Produkte von unserer neuen Schwesterfirma innerhalb der IWS-Gruppe anzubieten.

Mehr über die IWS-Gruppe

Die IWS-Gruppe, der Spezialist für industrielle Arbeitsräume, ist eine expandierende Familie von marktführenden Produktmarken, Herstellern und Dienstleistungsunternehmen, die wesentliche Dienstleistungen und Lieferungen für die Logistik, den Materialtransport und andere Industriesektoren in ganz Europa und darüber hinaus anbieten. Mehr Informationen finden Sie hier www.iws.group

Die anderen Unternehmen innerhalb der IWS-Gruppe sind Beaverswood und The Rack Group.

Beaverswood entwickelt und produziert innovative Produkte, die die Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit des physischen Arbeitsplatzes verbessern. Das Sortiment umfasst Produkte zur Baustellensicherheit, Kennzeichnung und Beschilderung, visuelle 5S-Kommunikation und Lösungen zur Abfalltrennung. Besuchen Sie: www.beaverswood.co.uk

Die Rack Group ist ein etablierter Marktführer für Sicherheitsdienstleistungen für Palettenregale, einschließlich Inspektion, Reparatur und Wartung. Ihr Regalschutzprodukt Rack Armour ist der beliebteste aufrechte Regalfußschutz auf dem Markt und wird weltweit in der Logistik-, Lager- und Materialtransportbranche eingesetzt. Besuchen Sie: www.therackgroup.com

Sicherheitspoller: 5 Arten und ihre Verwendung für Ihr Unternehmen

Sicherheitspoller sind eine einfache, aber effektive Lösung für das Verkehrsmanagement und die Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen. In diesem Artikel stellen wir fünf verschiedene Arten von Sicherheitspollern und ihre Funktionen vor, wobei die Auswahl viel größer ist.

Gewerbliche Anlagen, auf denen Fahrzeuge im Gelände und auf der Straße verkehren, haben alle ihre eigenen individuellen Risikopunkte und Herausforderungen. Sei es in Bereichen, in denen sich sowohl Fußgänger als auch Fahrzeuge aufhalten oder in denen eine Kollision schwere bauliche Schäden verursachen könnte.

Ein schlecht geführter Baustellenverkehr kann natürlich Mitarbeiter und Besucher in gefährliche Situationen bringen und im schlimmsten Fall hohe Strafen für Arbeitsschutz und Sicherheit nach sich ziehen. Sie könnten auch feststellen, dass selbst eine kleine Kollision Ihren Arbeitstag unterbricht und kostspielige Reparaturen am Fahrzeug und/oder an Ihrem Gebäude nach sich zieht.

Strategisch platzierte Sicherheitspoller mindern diese Risiken erheblich. In erster Linie, indem sie sowohl Fahrer als auch Fußgänger vor Risiken warnen. Moderne Versionen können auch weitere Zwecke erfüllen, wie die folgenden fünf Arten von Sicherheitspollern veranschaulichen.

1. Schutz für EV-Ladepunkte

EV Charging Point Protection - A type of Safety Bollards

Mit der zunehmenden Nutzung von Elektrofahrzeugen werden an Arbeitsplätzen leicht zugängliche Ladeanschlüsse auf öffentlichen und gewerblichen Parkplätzen eingerichtet.

Dies kann jedoch eine neue Schwachstelle darstellen, da Fahrzeuge, die gegen Ihre Ladestationen stoßen oder diese sogar beschädigen, teure Reparaturen oder Ersatzbeschaffungen bedeuten können.

Brandsafe bietet eine effektive Lösung für dieses moderne Problem an; in Form von Sicherheitspollern, die speziell für den Schutz Ihrer Ladegeräte für Elektrofahrzeuge entwickelt wurden. Sie können schnell und einfach installiert werden, um EV-Ladepunkte zu schützen.

Diese Produkte helfen auch dabei, Ihre Einrichtungen für das Aufladen von Elektroautos, Transportern und LKWs zu kennzeichnen und die Fahrer zu den besten Parkpositionen zu führen, um diese dann nutzen zu können.

Als Standard bieten wir Produktpakete an, die entweder leichte, mittlere oder schwere Aufprallrisiken abdecken. Neben unseren Standardoptionen können wir auch maßgeschneiderte Lösungen anbieten, die den bestmöglichen Schutz für die EV-Ladepunkte Ihres Standorts bieten.

2. Flexible Poller & Leitpfosten

Safety Bollards on road

Die Rolle, die Sicherheitspoller bei der Warnung von Baustellenbenutzern vor Risiken spielen, wird durch unser Sortiment an Pollern und Zubehör zur Markierung von Verkehrswegen gut veranschaulicht. Es ist schwer, eine strategisch platzierte Reihe von flexiblen Pollern und Leitpfosten in grellen Farben zu übersehen.

Einer der Vorteile dieser Produktreihe ist jedoch, dass sich diese Sicherheitspoller bei einer Berührung mit niedrigen Geschwindigkeiten verbiegen und bewegen, bevor sie ihre ursprüngliche Form und Konfiguration wieder annehmen.

Das bedeutet, dass bei einem Kontakt mit Fahrzeugen kein Schaden entsteht. Da sie relativ kostengünstig sind, können Sie flexible Poller in großem Umfang für die temporäre und permanente Verkehrsführung einsetzen.

3. Flexibler Leitpfosten – Parkhausbeschilderung

A Delineator Signage Post ASM

Diese Ergänzung unseres vielseitigen und langlebigen Sortiments an flexiblen Pollern wird Unternehmen dabei helfen, Verkehrsströme mit Agilität und Vertrauen zu verwalten. Flexible Leitpfosten zur Kennzeichnung von Parkbuchten werden zu einer immer beliebteren Sicherheitslösung, wenn Mitarbeiter an ihren Arbeitsplatz zurückkehren und mehr persönliche Besprechungen vor Ort stattfinden.

Kollisionen in Parkbereichen sind jedoch nicht das einzige Problem, das mit dieser Art von Sicherheitspollern gelöst werden kann. Sie können auch eine Menge Verwirrung für die Besucher Ihres Standorts lösen und dafür sorgen, dass die Fahrer logisch und ordnungsgemäß parken.

Flexible Leitpfosten mit Parkbuchtanzeigen bieten derzeit die Möglichkeit, entweder Behindertenparkplätze oder Parkplätze für Elektrofahrzeuge zu markieren.

Dieses Produkt ist leicht zu erkennen, aber im Gegensatz zu permanenten Parkschildern können Sie es bei Bedarf versetzen. Die Materialien und das Design vermeiden strukturelle Schäden am Fahrzeug und am Poller selbst, falls es zu einer Berührung kommt.

4. Pollerabdeckungs-Sets

Safety Bollards for HGV Protection

Dies ist zweifellos eine der kosteneffektivsten Arten von Sicherheitspollern, die immer noch eine Rolle dabei spielen, dass Fahrzeuge sicher fließen und Baustellen unfallfrei bleiben.

Diese Pollerabdeckungen aus Kunststoff mit Schnappverschluss verwandeln Ihre vorhandenen Pfosten in eine leicht zu erkennende Sicherheitsstruktur. Die Kits sind in verschiedenen High-Vis-Farben erhältlich, so dass Sie Ihre Pfosten kategorisieren können. Sie sind außerdem in verschiedenen Größen erhältlich und mit reflektierenden Bändern ausgestattet, um die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen zu erhöhen.

Da sie wenig bis gar keine Wartung benötigen, sind sie ein ideales Allwetter- und 24-Stunden-System, um den Verkehr zu leiten und Ihre Baustellenpfosten besser sichtbar zu machen.

5. Demontierbare Fallkernpoller

Safety Bollard on work site

Wie alle hier vorgestellten Sicherheitspoller lassen sich auch die versenkbaren Poller einfach und schnell installieren und sind zudem äußerst kosteneffizient.

Wie der Name schon sagt, können demontierbare Poller mit versenkbarem Kern auch schnell versetzt werden, wenn sich die Anforderungen an den Verkehr auf Ihrem Gelände ändern. Sie sind jedoch nicht wackelig. Die aus Stahl und Polyurethan gefertigten Sicherheitspoller sind so konzipiert, dass sie Bereiche mit hohem Risiko hervorheben und schützen. Dazu gehören Ladebuchten von Lagern und externe Ein- und Ausgänge.

Die fünf Farben sind alle mit 50 mm breiten Reflexionsstreifen ausgestattet, um die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen zu unterstützen.

Welche Sicherheitspoller benötige ich?

Bei einem so umfangreichen Angebot an Sicherheitspollern kann es manchmal schwierig sein, zu wissen, ob Sie die richtigen Systeme für die aktuellen und sich ändernden Standortanforderungen haben. Wenden Sie sich an Brandsafe für eine kostenlose Beratung zum Verkehrsmanagement und für Sicherheitseinrichtungen an Ihrem Arbeitsplatz.

Produkte im Fokus: Sicherheitsbarrieren für Ihr Lager

In einem Lager ist Sicherheit das A und O. Aber wie können Sie Ihr Lager zu einem sichereren Ort für alle machen? In diesem Artikel beleuchten wir die Einführung von Sicherheitsbarrieren und wie die Installation Ihr Unternehmen sicherer machen kann.

Fußgängerschutzbarrieren (SEG+)

IMG 20200902 WA0094

In einer Lagerhalle gibt es oft eine Kombination aus Fußgängerverkehr und Gabelstaplern oder anderen Maschinen, die alle gleichzeitig auf demselben Gelände arbeiten. Deshalb ist es wichtig, einen sicheren Bereich für den Fußgängerverkehr sowie eine klare Route für alle wichtigen Fahrzeugzugänge zu schaffen – auf diese Weise können alle sicher und unbesorgt arbeiten.

Eine großartige Möglichkeit, diese Abgrenzung zu schaffen, sind Fußgängerschutzschranken. Diese Barrieren eignen sich perfekt für die Abgrenzung separater Bereiche und sind wahlweise in Schwarz oder Gelb erhältlich. Wenn Sie den Zugang von Fußgängern zu IT- und NS-Einheiten einschränken müssen, sind sie mit gefederten Rücklauftoren für Fußgänger erhältlich, damit die Geräte leicht zugänglich sind und gewartet werden können, sowie mit demontierbaren Schuhplattenoptionen.

Jede Fußgängerschutzwand wird nach Ihren individuellen Anforderungen erstellt, einschließlich Eck- und Endpfosten, Mittelpfosten und Pfostenmitten, mit einer Einheitshöhe von 1.100 mm. Aus hochwertigen Materialien gefertigt, halten diese Sicherheitsbarrieren einem Aufprall stand und sorgen dafür, dass Ihre Fußgänger zu jeder Zeit sicher sind.

Leitplankensysteme (MHE / PIT)

Pit Rail 1

In manchen Lagerräumen ist es unabdingbar, einen stärkeren Schutz für jedes Mitglied Ihrer Belegschaft zu haben. Unsere Geländersysteme sind ideal, um Platz und eine klare Trennung zwischen Gabelstaplern und anderen Geräten von Fußgängerwegen innerhalb Ihres Lagers zu gewährleisten.

Erhältlich in Gelb für gute Sichtbarkeit, können diese Geländersysteme auch an benutzerdefinierte Farben angepasst werden, um zu Ihrer Lagereinrichtung zu passen. Aus hochbelastbarem Stahl gefertigt, sind diese Geländer langlebig und robust genug, um für die meisten Anwendungsbereiche geeignet zu sein, während sie gleichzeitig in der Lage sind, Fußgängertore zu integrieren, um den Zugang zu ermöglichen.

Sind Sie über Hygiene in einer zunehmend sicherheitsbewussten Welt besorgt? Diese Systeme verfügen über Schaumstoffdichtungen unter den Basisschienen, so dass sich weniger Schmutz oder Ablagerungen ansammeln können. Gleichzeitig hält die geschlossenzellige Konstruktion Ihre Geländer auch bei Tiefenreinigungen frei von Korrosion – das bedeutet, dass Sie Ihr Geländersystem nicht so häufig austauschen müssen.

Die mit Entstaplerverlängerungen ausgestatteten Geländer haben eine Höhe von ca. 3000 mm und bilden eine perfekte Abgrenzung zu Bereichen mit gestapelten Materialien oder größeren Geräten. Erhältlich mit mitgelieferten Beschlägen und allen Einzelteilen, ist es problemlos möglich, einen sichereren Bereich in Ihrem Lager zu schaffen.

Fußgänger-Handlaufsysteme (HR50)

PedestrianSAFE HR50 Top

Ob im Innen- oder Außenbereich, Ihre Lagereinrichtung erfordert in der Regel sichere Fußgängerwege. Dieses Fußgängergeländersystem ist wahlweise in Gelb oder Schwarz erhältlich und eignet sich perfekt für die Einrichtung sicherer Zonen innerhalb Ihrer Lagerumgebung.

Er ist ideal für Fabrikanlagen, in denen Fußgänger von Förderanlagen getrennt werden müssen, und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Fußgänger in Bereiche geraten, in denen sie mit den Gliedmaßen oder dem Kopf gegen die Anlage stoßen könnten.

Die Beschränkung des Fußgängerzugangs auf sichere Bereiche ist ein wesentlicher Bestandteil zur Verbesserung der Arbeitnehmersicherheit – da dies zu weniger Arbeitsunfällen und Verletzungen führt.

Das Handlaufsystem für Fußgänger ist mit Stahlstiefeln ausgestattet und Sie können für zusätzliche Sicherheit in ein niedriges Absperrgeländer investieren. Mit den optionalen, gefederten Rücklauftoren für Fußgänger ist Ihre Ausrüstung immer noch leicht zugänglich und kann gewartet werden, ohne dass ein versehentlicher Zugriff möglich ist.

Alle Komponenten sind in Ihrem maßgeschneiderten Angebot enthalten. Das System hat eine Höhe von 1.100 mm, die ideale Höhe für Fußgänger und zum Absperren von Gabelstaplern und Geräten mit geringer Höhe.

Robust und langlebig, können Sie sich entscheiden, abnehmbare Schuhplattenoptionen hinzuzufügen, um ein noch höheres Maß an Zugang zu erhalten, während Sie immer noch sichere und geschützte Laufwege für alle Ihre Mitarbeiter schaffen, egal ob sie zu Fuß oder in einem Fahrzeug unterwegs sind.

Wie Sie sehen, ist die Installation der richtigen Sicherheitsbarrieren für Lagerumgebungen ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit aller Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten. Unabhängig davon, ob Sie auf der Suche nach Barrieren zum Schutz Ihrer Fußgänger und Gabelstaplerfahrer sind, ein schwereres Barrieresystem für Ihre Umgebung benötigen oder Handläufe für Fußgänger bereitstellen müssen: Es gibt Optionen für Ihr Warenhaus.

Wenn Sie bereit sind, die Sicherheit in Ihrem Lager zu verbessern, dann nehmen Sie Kontakt mit Brandsafe auf. Wir können Ihnen bei der Ausstattung Ihres Lagers helfen: Vom Angebot bis hin zur Installation.

Produkte im Fokus: Säulenschützer für Ihr Lager

Säulenumhüllungen, Schürzen oder Schutzvorrichtungen können kostengünstig beschafft und schnell installiert werden. Sie spielen eine wichtige Rolle für die Sicherheit im Lager. Das Potenzial von Säulenschutzvorrichtungen, die Ihnen Zeit und Geld sparen, wird hier aufgezeigt.

Eine kurzzeitige Ablenkung oder Fehleinschätzung in Ihrem Lager kann Sie teuer zu stehen kommen. Vor allem, wenn es zu Verletzungen von Mitarbeitern oder zu strukturellen Schäden kommt, die Ihr Gebäude unsicher machen. Ganz zu schweigen von Produktivitätsverlusten und Reparaturkosten.

Einer der häufigsten Vorfälle im Lagerbetrieb ist, dass ein Gabelstapler, ein Hubwagen oder andere Maschinen und Fahrzeuge gegen Stützsäulen oder Regale stoßen. In vielen Betrieben ist es oft dieselbe Kante oder Ecke, an der wiederholt geschrammt oder gefahren wird.

Dies ist ein tägliches Risiko, egal wie gut Ihr Team geschult ist und egal wie logisch Sie Ihr Lager angelegt haben.

Natürlich stellt es ein ernsthaftes Problem für den Fahrer oder Bediener oder jeden, der in der Nähe steht, dar, wenn es eine Struktur zum Einsturz bringt. Selbst der kleinste Stoß oder Streifschuss an einer unhandlichen Oberfläche kann Ihre hochwertigen Geräte verbeulen. Es hat auch das Potenzial, zu einem Besuch eines Statikers zu führen, um mögliche versteckte Schäden an Betonstützen zu beurteilen.

Ausfallzeiten und Produktivitätsverluste können eine unvermeidliche und unangenehme Folge sein.

Viele dieser Probleme werden durch den einfachen Einbau von kostengünstigen Säulenschutzprodukten weit weniger problematisch. Vor allem solche, die hoch belastbar sind und aus den richtigen schlagfesten Polymermaterialien bestehen.

Die technischen Grundlagen des Säulenschutzes

PolyWRAP-Säulenschutzsysteme sind unglaublich leicht und lassen sich einfach einstecken und an allen vorstehenden Strukturen befestigen. Dennoch ist ihre Effizienz beim Absorbieren von Stößen unübertroffen.

Wenn Sie diese wichtigen Produkte für die Lagersicherheit von Brandsafe kaufen, profitieren Sie außerdem von einem recycelbaren Polyethylen-Schutzsystem.

Wir bieten eine Reihe von Standardgrößen an, mit denen ein hochbelastbarer Schutz für Säulen mit einer Größe von 152 mm x 152 mm bis zu 914 mm x 305 mm hergestellt werden kann. Wir können jedoch auch passgenaue Säulenschutzvorrichtungen für den ultimativen strukturellen Schutz liefern.

Diese Serie ist stapelbar und kann dank des Clamshell-Designs und der Ratschengurte in wenigen Minuten montiert und gesichert werden.

Die versenkte Funktion deckt die Grundplatte und die Ständer bis zu einer Größe von 500 mm x 500 mm ab, wodurch auch in Lagerhallen Stolperfallen vermieden werden.

Es wird von der ersten Minute an eine positive Wirkung haben. Die leuchtenden Farben weisen auf die Anwesenheit von Stützen im Weg der sich bewegenden Maschinen hin. Der wahre Test kommt jedoch, wenn der erste Aufprall erfolgt. Das hochwertige Polyethylenmaterial absorbiert die kinetische Energie und minimiert so den Schaden an Maschine und Stütze.

Vergessen Sie nicht, dass PolyWRAP-Säulenschutzvorrichtungen auch ideal für den Außenbereich geeignet sind, um die Zufahrt zu Ihrem Lager sicherer und weniger anfällig für Schäden zu machen.

Zusätzlicher Gabelstapler-Aufprallschutz

In Bereichen, in denen die Gabelstapleraktivität besonders hoch ist, empfehlen wir, den Einsatz von PolyWRAP Forklift Impact Skirting in Betracht zu ziehen. Sie bildet eine 140 mm hohe Barriere an der Basis des Säulenschutzes und kann die geringen Stöße von Gabelstaplergabeln und Paletten sicher absorbieren.

Sie teilt viele der Vorteile der PolyWRAP-Säulenschutzvorrichtungen, da sie nicht mechanisch platziert oder befestigt werden muss und schnell sowie kostengünstig sicher um gefährdete Strukturen herum angebracht werden kann.

Aufprallschutz in modernen Lagerhallen ist kein statisches Thema

Auch wenn Sie Sicherheitsprodukte an Laderaumtüren, um Regale herum und zum Schutz wichtiger Säulen installiert haben, kann es noch weitere Risiken geben, gegen die Sie sich schützen müssen. Die Kartierung Ihres Lagers, um zusätzliche Barrieren, Führungen und Säulenschutzvorrichtungen zu ersetzen oder hinzuzufügen, sollte ein kontinuierlicher Prozess sein.

Es ist durchaus möglich, dass sich Ihre Arbeitsabläufe im Laufe der Zeit ändern und sich somit auch die Schwachstellen Ihres Gebäudes verändern. Oder neue Mitarbeiter oder Gastfahrer “stoßen” auf Stellen, die Sie versehentlich ungeschützt gelassen haben.

Der Kauf von qualitativ hochwertigen Säulenschutzvorrichtungen und anderen leicht zu montierenden Sicherheitsprodukten bedeutet, dass Sie diese mit minimalem Aufwand austauschen und versetzen können. Durch den Kauf der richtigen Säulenschützer ist sichergestellt, dass Sie nicht allzu oft neue kaufen müssen!

Moderne Hersteller von Sicherheitsprodukten für Lagerhallen sind kreativ geworden und haben ihr Design- und Ingenieurwissen genutzt, um eine hervorragende Auswahl an kostengünstigen Hilfsmitteln für die Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen in Lagerhallen zu schaffen. Rufen Sie uns an, um die Lösungen für Ihren Bedarf zu besprechen und von unserer Sicherheitsberatung und unseren Produktempfehlungen zu profitieren.

Die besten Aufprallschutzoptionen für Ihren Arbeitsplatz

Ein Aspekt der Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen, bei dem es keinen Platz für Unklarheiten oder Abstriche gibt, ist der Schutz von Mitarbeitern und Besuchern auf Baustellen: Dem Verkehr und den entsprechenden Maschinen. Wir stellen Ihnen die besten Optionen für den Aufprallschutz, das Verkehrsmanagement und den Fußgängerschutz vor.

Die Verkehrs- und Sicherheitssteuerung auf dem Betriebsgelände läuft auf ein zentrales Thema hinaus. Man muss vorausschauend denken und versuchen, die Probleme, die Mensch und Maschine verursachen können, vorherzusehen! Das ist oft keine leichte Aufgabe.

Bei der Risikobeurteilung müssen die menschliche Natur und die Möglichkeiten versehentlicher Ausrutscher ebenso berücksichtigt werden wie absichtliche Rücksichtslosigkeit. Dann müssen Sie die besten Optionen für den Aufprallschutz finden, damit sich Menschen, Maschinen und Strukturen nicht in die Quere kommen!

Glücklicherweise haben die Hersteller von Sicherheitsprodukten alle diese Überlegungen berücksichtigt und ein vielfältiges Sortiment an Produkten entwickelt, mit denen Sie Ihre H&S-Verpflichtungen hervorragend erfüllen können.

Dazu gehören sowohl permanente als auch semi-permanente Einbauten und kostengünstige Produkte, die dem Verkehrs- und Sicherheitsmanagement dienen. Wie z. B. die folgenden “Must-Haves” für die Baustelle.

Kombination aus flexiblen und Schwerlastpollern

Sowohl feste als auch versetzbare Poller und Leitpfosten gibt es heutzutage in vielen Formen und Ausführungen, darunter auch Pollerabdeckungen, um die Wirksamkeit bestehender Strukturen zu erhöhen.

Das Ziel ist immer, ein High-Vis-Produkt zu wählen, das die Fahrer von Geländewagen und Besucherfahrzeugen auf Gefahrenbereiche aufmerksam macht.

Außerdem sind die besten Poller aus hochwertigen, stoßabsorbierenden Materialien gefertigt, die bei leichteren Schlägen oder Schürfwunden wieder in ihre Form zurückfedern.

Auch so geniale Innovationen wie ImpactSAFE Schutzpfosten sind eine sinnvolle Investition. Sie schirmen interne Einbauten und teure Geräte von Gabelstaplern, Hubwagen und anderen beweglichen Maschinen ab.

Park- und Laderampenwächter und -führer

Poller und andere Verkehrssicherungsmaßnahmen sind vor allem in gewerblichen Parkhäusern, beim Fuhrparkmanagement oder rund um stark frequentierte Ladebuchten von entscheidender Bedeutung.

Es gibt eine große Auswahl an LKW-Ladeplatten und Radführungen, aber auch Produkte, die Parkplätze abgrenzen und Fußgänger und Autos auseinanderhalten. Kommerzielle Geschwindigkeitsschwellen sind auch in Arbeitsumgebungen kostengünstig und schnell zu installieren.

Flexible Leitpfosten und Ketten können an Ort und Stelle bewegt werden, um das Parken auf vielseitige Weise zu verwalten.

Mehr Systeme zur Trennung von Fußgängern und sich bewegenden Maschinen

IMG 20200902 WA0094

Es gibt auch andere Möglichkeiten, Mitarbeiter und Besucher vor Aufprall zu schützen.

Dazu gehören äußerst erschwingliche und einfach zu installierende Fußgängerschutzwände und gefederte Rücklauftore. Mit diesen High-Vis-Polymer-Absperrsystemen können Sie Fußgängerwege auf Ihrem Gelände eindeutig kennzeichnen.

Demontierbare Bodenplatten machen diese Produktkategorie zu einer weiteren “leichten” Wahl, da die Barrieren nach Belieben versetzt und wiederverwendet werden können.

Oder entscheiden Sie sich für die hochbelastbaren Geländersysteme von BrandSafe, um bewegliche Maschinen sorgfältig abzugrenzen.

Aufprallschutz vor hervorstehenden Strukturen und Dachbalken

Ein weiteres Beispiel für die besten Aufprallschutzprodukte ist BrandSafe EdgeWRAP. Es handelt sich um einen leichten Schaumstoff, der kostengünstig und schnell an Kanten und Ecken angebracht werden kann, auch an niedrig liegenden Strukturen und freiliegendem Metall. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter oder Besucher Verletzungen an Kopf, Gliedmaßen oder Kleidung erleiden, erheblich reduziert!

CornerWRAP ist eine ähnlich kostengünstige, hochwertige Sicherheitslösung, die von BrandSafe vertrieben wird. Es handelt sich um einen Medium Duty-Schaumstoff mit dem zusätzlichen Vorteil von Chevron-Reflexionsstreifen für eine verbesserte Nachtsichtbarkeit.

Wenn es an Stahl-, Ziegel- oder Betonwänden und -pfosten angebracht wird, reduziert es das Verletzungsrisiko für Menschen und schützt gleichzeitig Ihr Gebäude vor Schäden.

Säulenschützer

PolyWRAP-Säulenschützer sind ein weiteres vielseitiges Aufprallschutzprodukt. Mit ihrem Clamshell-Design und den einfach zu befestigenden Gurten können Sie die Säulenschützer sowohl im Innen- als auch im Außenbereich montieren und stapeln.

Sie absorbieren Stöße in ausgezeichneter Weise, um Ihre Struktur intakt zu halten, aber auch um Stoßverletzungen für Ihre Mitarbeiter zu minimieren.

Sie können auch interne Strukturen mit SoftWRAP i-Beam hervorheben und schützen, die Sie mit Klettverschluss an den Säulen befestigen, um einen schnellen Schutz zu gewährleisten.

Moderne Materialien und Design für Aufprallschutzoptionen

Die Erfindung von Polyurethan revolutionierte die Sicherheitsproduktindustrie. Sie führte zur Entwicklung von elastischen Produkten mit unglaublicher Zugfestigkeit, die Stöße absorbieren und sofort wieder in ihre Form zurückkehren können. Sie führte auch zu einer neuen Art von langlebigen Arbeitsschutzprodukten mit niedrigen Stückkosten.

In den Händen von Designern und Herstellern, die die Prioritäten des modernen Sicherheits- und Verkehrsmanagements verstehen, können Sie jetzt ein Produkt für jede Situation und jeden Ort finden!

Um sich in den Sortimenten zurechtzufinden und die besten Aufprallschutzoptionen für Ihren Arbeitsplatz zu planen, rufen Sie uns bitte an.

Lagerhaus Armco-Barrieren: Ein umfassender Leitfaden

Wenn Sie noch nicht zu den vielen gewerblichen Standorten gehören, die Armco-Barrieren verwenden, wird dieser Leitfaden demonstrieren, warum diese Marke in der Branche führend ist. Es beantwortet auch Fragen dazu, wo Sie Zubehör für Armco-Lagerschranken kaufen können.

Parkplätze, Laderampen und eine Vielzahl anderer Lagerbereiche benötigen Verkehrsleit- und Schutzeinrichtungen, um die Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen, und das auch aus sehr praktischen Gründen.

Das Ersetzen eines Abschnitts der Sicherheitsbarriere ist viel weniger katastrophal als der Umgang mit einem verletzten Mitarbeiter oder Besucher, oder der Wiederaufbau einer beschädigten Struktur.

Es reicht jedoch nicht aus, einfach nur billige Barrieren oder Wände zu errichten. Dies kann zu zwei Extremen führen: Eine Barriere, die beim Aufprall zusammenklappt oder zerbricht, oder eine feste Oberfläche, die das Fahrzeug ernsthaft beschädigt und den Fahrer gefährdet.

Für viele Unternehmen ist die beste Lösung die Installation von Armco Leitplanken. Diese führende Marke bietet ein kosteneffizientes und zuverlässiges Offroad-Barrierensystem, das die kinetische Kraft von Fahrzeugen bei niedriger Geschwindigkeit und geringem Aufprall ablenkt und absorbiert.

Warum Armco?

Dieses Unternehmen für Stahlschranken hat sich seinen Ruf durch die Bereitstellung von Konstruktionen verdient, die auf britischen Autobahnen, an Straßenrändern und sogar auf Rennstrecken eingesetzt werden. Deren Produktionssysteme erfüllen die Industrienormen BS 4872.

Das Unternehmen stellt auch Schutzschranken her, die häufig in geschäftigen Lagerbetrieben installiert werden und ist eine Marke, die so angesehen ist, dass sie für viele öffentliche Verkehrswege spezifiziert wurde, einschließlich Fußgänger-Einkaufsbereichen und Parkplätzen der lokalen Behörden.

Ein Blick auf die Armco-Barrieren für Lagerhallen zeigt, dass die Profile aus sehr haltbarem und starkem Wellstahl gefertigt sind. Sie werden als ungespannte Wellbalken bezeichnet, was bedeutet, dass sie in einer ikonischen W-Form hergestellt werden. Dies hilft, Stöße zu absorbieren und sie können potenziell sogar bei einem leichteren Schlag von vielen geländegängigen Nutzfahrzeugen ihre Form beibehalten.

Natürlich können Armco-Barrieren für Lagerhallen einen großen Teil der Kraft von Gabelstaplern und Autos ableiten, aber sie können auch Ihre Mitarbeiter und Strukturen vor LKWs schützen, die mit geringerer Geschwindigkeit auf Ihrem Gelände fahren.

Bei korrekter Verzinkung und Verarbeitung – einschließlich ordnungsgemäß angebrachter Armco Fußgängerschutzabschlüsse und Pfostenkappen – sind diese Absperrsysteme auch feuchtigkeitsbeständig und langlebig. Das macht sie zu einer soliden Investition und ideal für das Verkehrsmanagement.

Das Sortiment ist außerdem äußerst vielseitig, mit verschiedenen Höhen und Formen, um je nach Auslegung Ihres Lagers unterschiedliche Schutzmöglichkeiten zu schaffen. Außerdem bietet es genügend Spielraum, um auch interne Schutzvorrichtungen in Lagern zu konstruieren.

Tipps zur Vermeidung von Fehlern bei der Spezifikation von Armco Lagerschranken

Es ist wichtig, direkt zu kaufen, oder von Lieferanten mit zuverlässigen Einblicken in die Konfigurationen, die den besten Zweck erfüllen. Das Gleiche gilt für Zubehör für Armco-Lagerschranken. Stellen Sie sicher, dass Sie Originalteile zur Vervollständigung Ihrer Schranken von Brandsafe kaufen. Der Kauf von Branchenerfahrung – wie auch von Qualitätsprodukten – ist wichtig!

Dies betrifft insbesondere die Abdeckung von scharfen oder vorstehenden Kanten. Wir führen Armco Pfostenkappen, die sich schnell aufschieben lassen und die Sichtbarkeit und Sicherheit erhöhen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Schutzbarrieren für Ihren Lagerbetrieb – oder andere gewerbliche Standorte – genau planen. Ihre Risikobewertung muss alle unregelmäßigen Formen berücksichtigen, die Sie benötigen, um ein effektives Barrieresystem zu schaffen. Um Ihnen bei der Bemessung Ihrer Armco Schutzplanken zu helfen, bietet das Unternehmen einen ausgezeichneten kostenlosen Rechner auf der Website an.

So errichten Sie Lagerhaus-Armco-Schranken

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur die richtigen Pfosten, Längen und Kurven kaufen, sondern auch einen Lieferanten von Zubehör für Armco-Leitplanken finden, der sachkundig ist und schnell reagiert. Vor allem, da Sie möglicherweise zusätzliche Komponenten benötigen, wenn die Installation bereits im Gange ist.

Schrauben Sie die Komponenten zusammen, und befestigen Sie dann die Hauptträgerabschnitte miteinander. Diese sind in der Regel 3 mm dick und vorgebohrt für die Befestigung an Ort und Stelle. Wenn Sie Ihre Stützpfosten in den Boden betoniert oder Bodenplatten verwendet haben, sollten Sie feststellen, dass die vorgebohrten Löcher an diesen Pfosten mit denen in den Balken und Kurven übereinstimmen.

Gehen Sie schrittweise an den Pfosten entlang und befestigen Sie die Balken nach und nach. Achten Sie darauf, dass Sie Armco Fußgängerschutzenden und Pfostenkappen aufstecken, um Übergänge, Lücken und Kanten auszugleichen. Verwenden Sie mindestens zwei Pfosten, um einen Eckbereich abzustützen.

Lagerhaus Armco Barriere Zubehör

Brandsafe hat alles, was Sie brauchen, um Ihre Lager-Armco-Schranken zu vervollständigen oder um Schutzvorrichtungen an scharfen Kanten und Kreuzungen nachzurüsten. Unsere Schutzkanten und Pfostenkappen für Armco-Schranken sind entweder gelb oder schwarz, mit Diamantgrad-Reflektoren für erhöhte Sichtbarkeit.

Sind Ihre Sicherheitsbarrieren auf dem neusten Stand?

Are Your Safety Barriers Up To Scratch?

Wir lüften das Geheimnis um das Thema Sicherheitsbarrieren und die entscheidenden Faktoren, die nicht übersehen werden dürfen. Nicht zuletzt, weil falsch konstruierte oder platzierte Barrieren gefährlicher sein können als gar keine.

Strategisch platzierte Absperrungen tragen zweifelsohne dazu bei, die Zahl der Unfälle rund um Ihr Gebäude zu reduzieren. Sie sind unverzichtbar in Lagerhallen und Logistikbetrieben, auf Baustellen oder überall dort, wo Fahrzeuge und Menschen eng zusammenarbeiten.

Dies ist ein Thema, bei dem man niemals nachlässig sein darf

Die falsche Art von Schranken – oder falsch installierte oder veraltete – können zu schwerwiegenden Unfällen führen. Mitarbeiter, Besucher, Fahrzeuge und die Bausubstanz Ihres Gebäudes können damit in Gefahr gebracht werden.

Das Versäumnis, die besten Positionen für Sicherheitsbarrieren festzulegen, kann auch zu Betriebsunterbrechungen, kostspieligen Reparaturen, hohen Geldstrafen und einer ernsthaften (wenn nicht dauerhaften) Beeinträchtigung des Rufs Ihres Unternehmens führen.

Sicherheitsbarrieren auf Privatgrundstücken

Pit Rail 1

Wenn Sie an den Gründen für die Installation von Sicherheitsbarrieren in und um Ihr Gelände zweifeln, dann seien Sie bitte versichert, dass sie einem wichtigen Zweck dienen. Wenn Sie ein gewerbliches Gelände besitzen, auf dem Fahrzeuge verkehren, haben Sie sogar die gesetzliche und ethische Pflicht, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu schaffen. Dazu gehören z. B. Maßnahmen zur Trennung von Fußgängern und Gabelstaplern.
 
Das Hauptaugenmerk muss darauf liegen, die richtigen Spezifikationen zu erstellen, Qualitätsprodukte zu kaufen und gut konzipierte Barrieren korrekt zu installieren.

Worauf Sie bei zuverlässigen Sicherheitsbarrieren achten sollten

In erster Linie brauchen Sie einen Lieferanten, der in der Lage ist, die Integrität und die Aufprallwerte der Sicherheitsbarrieren, die Sie kaufen, zu belegen. Hier ist das Günstigste nicht unbedingt das Beste. Etwas, das gut aussieht, kann sich als rein kosmetisch erweisen und ein Fehler bei der Risikominderung sein.
 
Es gibt sogar Fälle, in denen Unternehmen sehr gut sichtbare, leichtgewichtige Produkte kaufen, um Autofahrer vor Gefahren zu warnen, und dabei einen der wichtigsten Zwecke dieser Produkte verfehlen. Die beste Absperrung beinhaltet eine Warnung, bietet aber auch zudem eine Stoßdämpfung und minimiert so den Schaden, der durch einen Aufprall entsteht.

PedestrianSAFE HR50 Bottom

Sie müssen auch keine hohen Preise für hochwertige Sicherheitsbarrieren bezahlen, die sowohl gut sichtbar als auch langlebig sind. Brandsafe hält die Preise sehr wettbewerbsfähig und bietet dennoch Sicherheitsprodukte an, die gründlich getestet und verifiziert sind.
 
Alle unsere Sicherheitsbarrieren werden getestet, um der Kraft von Fahrzeugen, die mit maximaler Geschwindigkeit fahren, mit maximaler Kapazität standzuhalten.
 
Auf unserer Website finden Sie einen Schnappschuss von einigen der Aufpralltests, die wir durchführen, da wir unseren Ruf mit jedem Sicherheitsprodukt, das wir empfehlen und verkaufen, aufs Spiel setzen.

Sehen Sie sich unser Video zur Aufprallprüfung an. 

Wenn Sie in robuste Verkehrsmanagementlösungen investieren wollen, müssen Ihre Sicherheitsbarrieren und Poller außerdem wartungsarm, langlebig und ordnungsgemäß befestigt sein. (Es sei denn, Sie möchten eine vielseitige, demontierbare Sicherheitsbarriere, die Sie versetzen können, wenn sich die Risikofaktoren ändern).

Finden Sie die besten Sicherheitsbarrieren für Ihren Einsatzbereich.

IMG 20200902 WA0094

Wenn Sie einen Arbeitsbereich haben, an dem Fahrzeuge verkehren, muss die beste Sicherheitslösung so vielseitig sein, dass sie sich an Ihr Layout anpassen lässt. Dazu gehören Sicherheitsbarrieren und Leitplanken, die schnell installiert werden können, aber ein authentisches Hindernis darstellen.

Zum Beispiel sind unsere Fußgängerschutzbarrieren (SEG+) aus einem fortschrittlichen Polymer und starken Stahlschuhen gefertigt. Das Sortiment umfasst Eck-, End- und Mittelpfosten, Pfostenmitten, demontierbare Optionen und gefederte Rücklauftore. Anstatt also mit einer vorgefertigten Sicherheitsbarriere zu arbeiten, schaffen Sie einfach Ihre eigene Lösung zur Fußgängertrennung. Eine, die den Verkehr ungehindert fließen lässt, aber mit der Sicherheit eines soliden Risikomanagements.

Wir bieten auch Schwerlast-Leitplankensysteme (MHE / PIT) mit Entstaplerverlängerungen an. Sie können bis zu einer Höhe von ca. 3.000 mm aufgebaut werden. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Fahrzeuge und Fußgänger an Orten zu separieren, an denen hohe Paletten oder Geräte eine eingeschränkte Sicht schaffen.

Dies sind nur zwei Beispiele für Brandsafe-Produkte, auf die Sie sich verlassen können.

Verkehrssteuerung in sichere Hände geben

Der Standort ist von grundlegender Bedeutung für den Wert der installierten Sicherheitsbarrieren. Sie müssen auch ein unübersehbares Warnsystem sein und eine echte Schutzebene zwischen Fahrzeugen und Menschen bilden. Das Aufprallabsorptionsvermögen ist weitaus wichtiger als das Aussehen, obwohl die am besten gemachten Sicherheitsbarrieren beruhigend stark und effektiv aussehen.

Wenn Sie bereit sind, Standorte für Sicherheitsbarrieren und Ihre Produktanforderungen festzulegen, rufen Sie uns an.

5 Produkte zur Verbesserung der Sicherheit in Lagerhäusern

Die regelmäßige Überprüfung der Sicherheit in den Lagerhallen – und die Anschaffung von Produkten, die Ihre “Sorgfaltspflicht” erfüllen – dient mehreren Zwecken. Dazu gehört auch, dass Sie Ihren Betrieb aufrechterhalten und hohe Geldstrafen im Zusammenhang mit Gesundheit und Sicherheit vermeiden können.

Die möglichen Kosten eines Verstoßes gegen Ihre Pflicht gegenüber Mitarbeitern und Besuchern Ihres Geländes könnten sich auf Zehntausende von Euros belaufen. Wenn nicht sogar mehr. In einigen Fällen führt dies auch zu strafrechtlichen Anzeigen und Freiheitsstrafen.

Im Jahr 2017 musste ein britischer Einzelhändler eine saftige Geldstrafe in Höhe von 1 Million Pfund zahlen, weil die Arbeitsbedingungen in seinen Lager- und Vorratsräumen chaotisch waren. Es ist klar, dass Sicherheitsmaßnahmen etwas sind, das sich kein Unternehmen erlauben sollte, nachlässig zu werden.

Wie mangelndes Bewusstsein oder Zeitmangel Unternehmen in Sachen Lagersicherheit ins Stolpern bringen können

Der schwerste Vorwurf, der Ihnen nach dem Arbeitsschutzgesetz gemacht werden kann, ist die “vorsätzliche oder grob fahrlässige Missachtung des Gesetzes”. Allerdings machen Sie sich auch strafbar, wenn Sie einen Mangel an Voraussicht oder “vorsätzliche Blindheit” gegenüber Risiken zeigen. Es gibt sogar saftige Strafen für Verstöße, die durch “Handlungen oder Unterlassungen” begangen werden, die Ihre angemessene Sorgfalt gegenüber den Personen auf Ihrem Gelände verringern.

Damit Ihr Lagerbetrieb auf der richtigen Seite der ethischen und rechtlichen Verpflichtungen steht, bieten wir eine Reihe von kostengünstigen, einfach zu installierenden Sicherheitsmaßnahmen an, darunter diese fünf entscheidenden (aber oft übersehenen) Produkte für die Lagersicherheit.

Welche fünf Maßnahmen zur Lagersicherheit sollten Sie also in Betracht ziehen?

1. Edge WRAP

Edge Wrap is important for warehouse safety

Die Sicherung von scharfen Kanten und hervorstehenden Strukturen innerhalb Ihrer Räumlichkeiten ist sehr wichtig. Hier sollten Produkt verwendet werden, die sowohl als Warnung als auch als Schadensbegrenzungsmaßnahme genutzt werden. Einige Unternehmen kaufen billige High-Vis-Produkte, die Fußgänger nicht wirklich vor Verletzungen schützen.

Die fünf Formoptionen, die unser Qualitäts-Edge Wrap bietet, können an diverse scharfe Kanten und z. B. niedrige Stahlkonstruktionen angepasst werden. Es handelt sich um ein hochwertiges Edge Wrap mit ausgezeichneter Stoßdämpfung aus Leichtschaum. Außerdem es kostengünstig und schnell zu installieren, da sie selbstklebend sind.

2. LKW Landeplatten

HGV Landing plates are great for warehouse safety

Richtiges und schnelles Positionieren von LKWs spart Zeit und verhindert auch Unfälle. Die Montage von Rangierhilfen ist eine weitere Möglichkeit, bei der Sicherheitsprodukte mehrere Kriterien erfüllen müssen. Minderwertige Haltestellenplatten können zu einer ganzen Reihe neuer Risiken führen, einschließlich des Stolperns Ihrer Mitarbeiter oder Gastfahrer.

Unsere hochmolekularen Polymer-LKW-Halteplatten sind nicht nur gut sichtbar, sondern auch mit abgeschrägten Kanten und versenkten Ankern ausgestattet, um sie zu befestigen. Sie ermöglichen Fußgängern und Fahrzeugen eine reibungslose Passage.

Die Installation dieser Lkw-Halteplatten ist eine großartige Möglichkeit, Schäden und Verschleiß an der Oberfläche Ihrer Laderampe zu reduzieren. Ein zusätzlicher wirtschaftlicher Bonus.

3. Fußgänger-Handlaufsysteme

PedestrianSAFE HR50 Bottom

Da Ausrutschen, Stolpern und Stürze eine der Hauptursachen für Arbeitsunfälle sind, machen einfache und kostengünstige Handläufe Ihr Lager zu einem viel sichereren Ort. Abgesehen davon, dass sie Fußgängern Halt geben, wenn sie Stufen hinauf und hinunter oder entlang erhöhter Gehwege gehen, leiten die richtigen Handläufe den Fußgängerverkehr, um Zusammenstöße auf engem Raum oder das Eindringen in risikoreiche Bereiche zu vermeiden.

Unsere Handlaufsysteme für Fußgänger – die über gefederte Rücklaufsperren und demontierbare ‘Shoe Plate Options’ verfügen – sind auch eine großartige Möglichkeit, Personen von gewissen Bereichen auf Ihrem Gelände fernzuhalten, die anfällig für Unfallschäden sind.

4. Fahrbahnschwellen

Ein weiterer einfacher Erfolg im Kampf um den Schutz von Mitarbeitern und Besuchern ist der Einbau von verkehrsberuhigenden Maßnahmen im Lagerbereich. Unsere Fahrbahnschwellen-Sets sind dafür ideal. Sie helfen dabei, die Stellen zu markieren, an denen Fahrzeuge vorbeifahren werden und schaffen für die Fahrer einen starken Anreiz, langsamer zu fahren.

Diese Produkte zur Geschwindigkeitsreduzierung lassen sich schnell auf Beton oder Asphalt installieren und sind mit diamantförmigen Reflektoren ausgestattet, die die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen verbessern.

5. Drop Core Poller

Eine weitere schnelle Lösung für Sicherheitsverbesserungen in Lagerhallen sind robuste, demontierbare Mehrzweckpoller. Sie können sie befestigen und dann versetzen, wenn sich Ihr Arbeitsbereich ändert oder neue Risiken auftauchen.

Wir liefern sie in fünf Farboptionen, um z.B. Feuergefahren, Sicherheitsbereiche und risikoreiche Stellen zu kennzeichnen. Da sie mit Polymeren überzogen sind, müssen sie nicht neu gestrichen werden und sind sowohl als effektives Warnsystem als auch als Instrument für das Aufprallmanagement konzipiert.

Mapping des Bedarfs an Sicherheitsprodukten

Wenn Sie einen Experten hinzuziehen, um die Sicherheitsanforderungen Ihres Lagerhauses zu bewerten, können Sie kosteneffiziente und langlebige Systeme finden, die Ihre Sicherheitsbilanz erheblich verbessern. Außerdem haben Sie ein Problem weniger, da die Einhaltung von Gesundheits- und Arbeitsschutzbestimmungen besser gewährleistet ist, was Inspektionen viel weniger stressig macht.

Rufen Sie uns an, um die Aktualisierung Ihres Sicherheitsproduktprofils zu besprechen.

EV-Ladestationen: Schützen Sie Ihre Investition vor Aufprallschäden

Value Of Protecting Your EV Charging Points From Impact Damage

Viele Unternehmen investieren in Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf ihrem Betriebsgelände. Mit kommerziellen Einheiten, die weit über € 1.000 kosten, möchten wir Ihnen helfen, Schäden an EV-Ladestationen mit kostengünstigen bestehenden Produkten zu vermeiden. Der Stichtag, bis zu dem alle Autos elektrisch sein müssen, rückt schnell näher. Daher sucht jedes Unternehmen, das einen Fuhrpark betreibt oder die Logistik verwaltet, nach der kosteneffektivsten Möglichkeit, EV-Ladestationen bereitzustellen und die Preise für die Installation von EV-Stationen können enorm variieren.

Dann ist da noch die Frage der Schäden, die berücksichtigt werden müssen, wenn Elektroautos oder eigenständige Fahrzeuge gegen eine Ladestation stößt, anstatt effektiv an ihm entlang zu gleiten. Die Auswirkungen können beträchtlich sein. Wir bieten eine Reihe von Produkten an, die diese Ladestationen vor Aufprallschäden schützen und damit sicherstellen, dass Ihre bedeutende Investition in diese Technologie gut bewahrt wird.
 

Wie wahrscheinlich ist ein Schaden an der EV-Ladestation?

Wenn Sie diese neuen Strukturen nicht schützen, könnten Sie vor dem Problem stehen, dass Sie Nutzfahrzeuge, die auf der Straße unterwegs sein sollten, nicht aufladen können. Außerdem stehen Sie vor der Notwendigkeit kostspieliger Reparaturen oder sogar eines kompletten Austauschs. Zuschüsse gibt es für die Erstinstallation aber nicht für den Fall, dass Ihre Anlage zerkratzt, beschnitten oder umgestoßen wird.

Gut konzipierte Ladestationen für Elektrofahrzeuge sind kompakt und unauffällig. Sie beherbergen Kommunikations- und automatische Datenverwaltungssysteme in ihrer Struktur zusammen mit entweder einem angebundenen Ladekabel oder einer Ladebuchse. Die Ironie ist, dass je stromlinienförmiger Ihr Modell ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die komplexe Schaltung und das speziell entwickelte Gehäuse in Gefahr sind. Besonders dann, wenn Sie die EV-Punkte zum ersten Mal installieren und das Bewusstsein der Fahrer gering ist.

Brandsafe bietet drei Standardpakete (oder bei Bedarf eine maßgeschneiderte Lösung), um Ihre EV-Stationen vor Aufprall zu schützen. Welches Sie wählen, ist abhängig von der Anzahl Ihrer E-Punkte, dem Layout Ihres Standorts, dem Volumen der voraussichtlichen Nutzung und der Größe der Fahrzeuge, die auf dem Gelände betrieben werden.

Light-Duty-Lösung

EV Charging Point Protection Posts

Ideal für private und kleine öffentliche Parkplätze, auf denen hauptsächlich Privatfahrzeuge verkehren. Unser Standardpaket für leichte Beanspruchung besteht aus 2 ImpactSAFE Schutzpfosten, die für Fußgänger und Fahrer gut sichtbar sind. Sie bieten einen starken und robusten Aufprallschutz für diese Art von Anwendung.

Medium-Duty-Standortschutz

EV Charging Point Protection Posts

Für industrielle und größere öffentliche Parkplätze bieten wir 2 ImpactSAFE-Schutzpfosten und einen Radstopper für zusätzlichen Schutz. Wir empfehlen dieses Paket als Lösung, wenn ein mittleres bis hohes Risiko von Aufprallschäden besteht und wenn leichte Industriefahrzeuge (wie z. B. Elektrotransporter) diese Ladepunkte nutzen werden.

Schutz von Heavy-Duty-EV-Punkten

EV Charging Point Protection Posts

Bei größeren Industriefahrzeugen (z. B. HLGVs und HGVs) verwenden wir 2 ImpactSAFE Poller und einen Radstopper. Brandsafe kann auch Armco Sicherheitsbarrieren als zusätzlichen Bestandteil dieses Pakets anbieten, bei dessen idealer Auslegung wir aufgrund unserer umfangreichen Erfahrung mit der Konstruktion und Installation dieser Systeme beraten können.

Maßgeschneiderte Lösungen

Wir sind in der Lage flexibel, kundenspezifische Lösungen zu entwickeln, die genau den Anforderungen Ihrer Projekte entsprechen. Dies kann von nicht standardmäßigen Farben, die zum Branding des Kunden passen, bis hin zu zusätzlicher Beschilderung und Schutz für umliegende Schilder/Lampenmasten usw. reichen. Brandsafe’s Team von Produktspezialisten steht Ihnen hier beratend zur Seite.

Standortbestimmung für EV-Ladepunkte

EV Charging Point Protection at Amazon Gateshead Car Park

In kommerziellen Umgebungen – wie z. B. in Industrieparks, auf LKW-Servicestationen und in Speditions- und Logistikzentren – erfordert der Schutz Ihrer E-Ladestationen eine detailliertere Planung. Wenn Sie evaluieren, wo Sie E-Ladestationen aufstellen oder bestehende betreiben wollen, sollten Sie die Auswirkungen auf Fußgänger und das damit verbundene Verkehrsaufkommen berücksichtigen.

Wenn sich Ihre E-Ladestation zum Beispiel in einem Bereich Ihres Parkplatzes befindet, der von Mitarbeitern als Abkürzung genutzt wird, müssen Sie Warnbänder, Aufprallschutzpfosten und andere Sicherheitsmaßnahmen errichten. Prüfen Sie, ob Ummantelungen für vorhandene Lampen- oder Schildermasten und Schienenenden erforderlich sind, um die Risiken zu verringern, die entstehen, wenn sich Fahrzeuge Ihren neuen EV-Ladepunkten nähern und diese verlassen. Dies könnte auch ein guter Zeitpunkt sein, um Ihre Geschwindigkeitsschwellen und andere verkehrsberuhigende Maßnahmen zu überprüfen.

Sprechen Sie mit unserem Team, um Ihre Anforderungen im Detail zu besprechen.

Zusammenarbeiten mit unseren Kunden, für gemeinsamen Wachstum und Erfolg

How We Partner With Our Customers To Achieve Mutual Growth And Success

Unser deutscher European Strategic Account Manager für Brandsafe, Peter Jelich, beschreibt die entscheidende Rolle, die After-Sales-Betreuung und Partnerschaft bei der Gewährleistung höchster Sicherheits- und Schutzstandards in der Lager- und Logistikbranche spielen. 

Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass die Betreuung der Kunden, nachdem die entsprechenden Produkte geliefert und installiert wurden, Best Practice ist und für jeden Lieferanten oberste Priorität haben sollte. Aber allzu oft wird in der Hektik des Lieferprozesses und der Suche nach neuen Kunden vergessen, dass eine aktive Nachbetreuung für das Geschäft von Vorteil sein kann.

After-Sales-Pflege und -Support bieten einen echten Einblick in die Kundenbedürfnisse und stellen für einen Lieferanten eine Möglichkeit dar, sich in Zukunft zusätzliches Geschäft zu sichern: Es wird geschätzt, dass die Margen, die durch Post-Sales-Aktivitäten erzielt werden, um ein Vielfaches höher sein können als die des ursprünglichen Produktverkaufs.

Guter Kundenservice hört nicht auf, sobald ein Kauf getätigt und installiert wurde und das Montage-Team das Gebäude verlassen hat. Es ist nur angemessen, dass Kunden, die beträchtliche Summen in Sicherheits- und Aufprallschutzsysteme – genau genommen in alle Produkte – investieren, einen Service von höchster Qualität sowie eine schnelle und effektive Lösung von Problemen / Fragen und einen zusätzlichen Mehrwert erhalten.

Die Nachfrage zu verstehen und die Lieferkette effizient zu verwalten, sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Produktbestände zu sichern. Unterstützt wird dies durch die Entsendung von qualifizierten, gut ausgestatteten Serviceteams zum Kunden. Diese müssen die Feinheiten und kritischen Punkte vor Ort verstehen, wenn es um die Installation von Systemen und Produkten vor Ort geht. Wenn Sie z. B. Kunden nicht mit dem richtigen Produkt beliefern können oder es nicht korrekt installieren, werden sie woanders hingehen.

Positive Erfahrung

Kunden werden viel zufriedener sein, wenn sie sehen, dass Sie sich nachweislich auf Service und Nachbetreuung konzentrieren. Sie werden in Zukunft eher bei Ihnen kaufen, wenn sie positive Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen und ihren Projektmanagement-Fähigkeiten gemacht haben. Vielleicht empfehlen sie die Marke dadurch sogar anderen potenziellen Kunden. Für die meisten Unternehmen steigert ein besserer Service und After-Sales-Support den Umsatz, sorgt für eine höhere Rentabilität und bringt unweigerlich einen starken Wettbewerbsvorteil für die Marke. Kurz gesagt: Es ist ein gutes Geschäft.

Zweifelsohne verändert die aktuelle Pandemie die Art und Weise, wie viele Unternehmen ihr Geschäft betreiben. Das kann sich in der Rolle widerspiegeln, die Partnerschaften in Bereichen wie dem Projektmanagement spielen – und wie Branchenanbieter wie Brandsafe gerne die Extrameile gehen.

Lieferanten und Kunden, die einen partnerschaftlichen Ansatz verfolgen, können davon profitieren. Ganz besonders in der Lager- und Logistikbranche, der oft vorgeworfen wird, dass sie nicht bereit ist, bewährte Praktiken zu teilen und in Sicherheitsfragen zusammenzuarbeiten. Dies würde zu Verbesserungen fürhen, von denen alle Beteiligten in diesem Bereich profitieren können.

Die Zusammenarbeit in der Versorgungskette hat viel zu bieten. Wenn Sie sich zum Beispiel auf Ihren Lieferpartner verlassen, um kritische Installationen effektiv zu projektieren, können Sie die Kosten senken und gleichzeitig die Qualität und das Serviceniveau verbessern.  Da die Online-Verkäufe infolge der Pandemie scheinbar unaufhörlich steigen, gehen viele Einzelhändler und Distributoren schnell mit der Reorganisation und den Investitionen hausieren, um entweder bestehende Lagerinfrastrukturen aufzurüsten oder zu sanieren, neue Multikomplexe und internationale Distributionszentren zu bauen, um strategisches Wachstum und Expansion zu ermöglichen.

Unternehmen mögen zu Recht besorgt sein, jetzt zu investieren, in Zeiten, in der das Management des Endergebnisses von entscheidender Bedeutung ist. Bei so vielen aktuellen Veränderungen im Verbraucherverhalten und bei Kaufentscheidungen ist es für Unternehmen aber nicht der richtige Zeitpunkt, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen.

Tatsächlich wird erwartet, dass die Online-Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 19 % wachsen werden, während die Schätzungen vor der Pandemie bei 11 % lagen. Einige Prognosen gehen davon aus, dass der Wert des britischen E-Commerce bis zum Ende des Jahres um bis zu 5,3 Mrd. £ steigen wird. Auch die Lieferketten der Supermärkte verzeichnen große Nachfrageschübe, was zusätzlichen Druck auf ihre Vertriebs- und Lieferketteninfrastruktur ausübt.

Partnerschaft fördert

Qualifizierte Arbeitskräfte, die effektiv genutzt werden sollten, sind eine knappe Ressource, deren Einsatz effektiv genutzt werden muss. Viele Unternehmen im Lager- und Logistiksektor sind möglicherweise nicht in der Lage, alle Fachkräfte anzuwerben oder zu halten, die sie zur Unterstützung ihrer Investitions- und Sanierungspläne benötigen, oder sie benötigen diese Fachkräfte auf einer flexibleren Basis. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Lieferanten, der die erforderliche Erfahrung und das Fachwissen vor Ort hat und zur Verfügung stellt, schafft einen noch größeren Mehrwert in der Lieferkette und ermöglicht es, von qualifizierten Ressourcen zu profitieren.

Innovative Ansätze können in unserer Branche gemeinsam genutzt werden, was Vorteile und Nutzen für alle mit sich bringt. Partnerschaften können die Dinge viel einfacher, schneller und kostengünstiger machen und helfen, Ihre Verpflichtungen im Bereich Gesundheit und Sicherheit zu unterstützen, wenn Sie in neue geografische Gebiete vorstoßen, Ihren Betrieb erweitern oder Märkte erschließen, um neue Kunden und Möglichkeiten zu erschließen.

Es wird zweifellos eine neue Dynamik in der Beziehung zwischen Lieferanten und Kunden ermöglichen und den Weg für beiderseitig vorteilhafte kommerzielle und operative Vorteile ebnen. In einer Branche, die sich ständig weiterentwickelt, um den wechselnden Geschmäckern der Verbraucher gerecht zu werden, und die zudem mit den Herausforderungen konfrontiert ist, Menschen zu schützen und gleichzeitig die Produktivität zu maximieren, gibt es sicherlich keinen besseren Zeitpunkt, um die Partnerschaft mit Ihren Lieferanten und die Rolle zu erkunden, die sie bei der Bereitstellung höchster Schutzstandards spielt.

Über Brandsafe

Brandsafe ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Aufprallschutzsysteme und -lösungen für Distributionszentren, Lagerhäuser sowie Fertigungs- und Produktionsanlagen. Die innovative Produktpalette des Unternehmens kombiniert die Vielseitigkeit von Polymer mit der inhärenten Stärke und Kosteneffizienz von Stahl. Brandsafe ist stolz auf seine unübertroffene Projekt- und Beratungskompetenz, die eine konkurrenzlose Lösung für Unternehmen bietet, bei denen Sicherheit an erster Stelle steht. Kontaktieren Sie unser Expertenteam, um zu erfahren, wie wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen können.

Bessere Kenntnisse über den toten Winkel von LKWs für einen höheren Aufprallschutz

Understanding HGV Blind Spots For Better HGV Protection

Wenn es um den Schutz von LKWs geht, ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Eindämmung des Unfallrisikos die genaue Untersuchung der potenziellen toten Winkel rund um Ihren Standort. Wo sind sie wahrscheinlich, wie können die Fahrer mit ihnen umgehen und welche Sicherheitsprodukte können Unternehmen einsetzen, um die Risiken zu reduzieren.

Dank der Investitionen, die Unternehmen in die Ausbildung ihrer Fahrer und die Schaffung logischer und sicherer Zugänge auf ihrem Gelände tätigen, sind Unfälle mit Lkw zum Glück sehr selten. Wenn sie aber doch passieren, können sie katastrophale Folgen haben.

Selbst innerhalb der Begrenzungen eines Betriebsgeländes können LKWs schwere Schäden verursachen oder einen Fußgänger oder Fahrer töten. Sie können auch große strukturelle Schäden verursachen, was zu erheblichen Betriebsunterbrechungen und Kosten führt. Wenn ein Fahrzeug rückwärts in einen Ladesäulenpfeiler fährt oder nicht in der Lage ist, um ein höhenbeschränktes Bauwerk herum zu manövrieren, kann der Verlust des Inhalts eines LKW – oder die Beauftragung von Karosseriereparaturen – Ihr geringstes Problem sein.

Dies erfordert, dass alle Standorte, an denen LKWs eingesetzt werden, regelmäßig ihre Risiken bewerten müssen, auch die weniger offensichtlichen. Wie groß ist das Potenzial für tote Winkel, die selbst den erfahrensten LKW-Fahrer behindern könnten? Nach der Bestandsaufnahme müssen Sie Aufprallsicherheitsprodukte installieren, die LKW-Fahrer, Fußgänger und Ihre Gebäude schützen.

Reaktion der Industrie auf die Gefahren des toten Winkels

Natürlich ist dies nicht nur ein Thema, das Unternehmen mit großen Fahrzeugen betrifft, die auf ihr Gelände fahren und es wieder verlassen. Das Bewusstsein wächst, dass mehr Schritte notwendig sind, um die Sicherheit von LKWs auf den Straßen zu gewährleisten.

Dies hat dazu geführt, dass einige Hersteller und Betreiber ihre Fahrzeuge mit den neuesten Technologien ausstatten, darunter Sensorsysteme mit Fahrerwarnungen, Kameraüberwachungssysteme, Spiegel der Klassen V und VI und akustische Linksabbiegewarnungen.

Die Hauptursache für tote Winkel bei LKWs sind natürlich die Sichtbehinderungen, die durch die eigene Karosserie entstehen. Dies kann dazu führen, dass größere LKWs nicht in der Lage sind, kleine Autos zu sehen, die sich direkt neben ihnen befinden, ganz zu schweigen von Radfahrern, Fußgängern und tief liegenden Gebäuden.

Auch die moderne Technik kann nicht alle Probleme lösen, die dadurch entstehen. Der Schwerpunkt muss oft auf Hilfsmitteln liegen, die Nutzfahrzeugen helfen, reibungslos zu manövrieren und zu parken.

Kostengünstige Produkte zur Abschwächung des toten Winkels bei LKWs

Wenn es um den Schutz von LKWs und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter auf Ihrem Gelände geht, sind die Brandsafe-Produkte, die Sie unterstützen können, kostengünstig zu erwerben und einfach zu montieren.

Einige unserer Produkte wurden entwickelt, um als Stoßdämpfer zu fungieren und das Potenzial für Fahrzeuge zu reduzieren, Strukturen oder ihre eigenen Räder und Karosserie zu beschädigen, wie z. B. Säulenverkleidungen und Poller.

Bei anderen Produkten handelt es sich um einfache, aber clevere Möglichkeiten, den toten Winkel von LKWs zu kontrollieren und gleichzeitig das Manövrieren der Fahrzeuge zu beschleunigen, was eine schnellere Lieferung und Verladung ermöglicht.

Zum Beispiel:

 

LKW-Kurbelradführungen

  • Konstruktion zur Vermeidung von Zusammenstößen bei Lkw-Radverkleidungen
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Höhen
  • Verzinkte Ausführung

Dies ist eine zeitgemäße Innovation, die auf traditionellen Systemen zur Führung von LKWs auf erhöhten Laderampen basiert. Erhältlich in zwei verschiedenen Längen, sind unsere hochsichtbaren Führungen auch eine großartige Möglichkeit, die Felgen der Fahrzeuge vor kostenintensiven Schäden zu schützen.

LKW-Radführungen für gerade Rampen

  • Eliminiert Schäden an LKW-Radverkleidungen
  • Verzinktes Finish
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Höhen

Diese verzinkten LKW-Radführungen sind ebenfalls in zwei Größen erhältlich. Sie helfen dem Fahrer intuitiv beim Rückwärts- oder Vorwärtsfahren auf angehobene Laderampen.

LKW-Radstopper

  • Hi-Vis-Streifen für Fußgänger- und Fahrersicht
  • In Großbritannien aus recycelten LKW-Reifen geformt
  • Verhindert das Biegen und Spalten in Verbindung mit Gummiradanschlägen

Eine großartige Einparkhilfe für LKWs sind unsere High-Vis-Radstopper, die aus recycelten LKW-Reifen hergestellt werden. Diese helfen auch Fußgängern zu sehen, wo LKWs, Busse und andere Nutzfahrzeuge manövrieren werden. Unsere langlebigen, geformten Radanschläge werden mit allen erforderlichen Befestigungselementen geliefert, um klare Haltepunkte auf Ihrem Beton oder Asphalt zu schaffen.

Die toten Winkel auf Ihren Gelände beleuchten

Die effiziente Platzierung Ihrer LKWs ist wichtig, um die Produktivität zu steigern und die Unfallrate zu senken. Die Installation von Aufprallsicherheitsprodukten aus unserem Sortiment wird auch von den Fahrern sehr positiv aufgenommen. Sie werden in der Lage sein, ihre Tätigkeit auf eine sicherere Weise zu erledigen.

Setzen Sie sich mit dem Team von Brandsafe in Verbindung, um weitere Informationen über LKW-Schutz und verwandte Produkte, Aufprallschutzvorrichtungen und Manövrierhilfen zu erhalten, mit denen Sie die Risiken am Arbeitsplatz auf Ihrer Baustelle kontrollieren können.

Was Sie über unsere Armco Sicherheitsbarrieren wissen müssen

Es gibt viele gute Gründe, warum wir Armco-Produkte für die standortübergreifende Sicherheit in diversen Lagerbetrieben europaweit empfehlen. Es handelt sich um eine Marke mit ausgezeichneter Reputation und hat unsere 100%iges Vertrauen. Hier ist der Grund.

Die Unfallprävention in Lagern – der Schutz von Menschen, Gebäuden und Maschinen vor Schäden – erfordert ein umfassendes Engagement und eine kontinuierliche Überprüfung. Dazu zählt auch die Auswahl der besten Sicherheitsprodukte für das Risikomanagement an Ihrem gesamten Standort.

Für uns ist Armco hier führend und bietet maßgeschneiderte Produkte für die Lagersicherheit zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen. Warum haben wir ein solches Vertrauen in diese Marke und empfehlen das Sortiment so vielen unserer Kunden?

Sicherheitsproduktintegrität

Armco 360 Top

Jede Beurteilung von Armco Sicherheitsprodukten für Lagerstandorte muss das hohe Maß an Designkompetenz hervorheben, das in die Entwicklung der idealen Barrieren und Zubehörteile investiert wurde.

Die Abmessungen und Eigenschaften der Abschnitte können optimiert werden, um eine breite Palette von Kollisionsrisiken zu bewältigen – je nach Höhe und anderen gegebenen Faktoren.

Außerdem haben die Materialien, die zur Herstellung von Armco-Produkten verwendet werden, eine nachgewiesene Fähigkeit, Stöße zu absorbieren und den Schaden zu begrenzen, der entsteht, wenn Fahrzeuge mit Leitplanken in Berührung kommen.

Da unser Ansehen auf der Sicherheitsbilanz unserer Kunden beruht, wissen wir, dass die Empfehlung, Konstruktion und Montage von Armco-Barrieren die beste Basis darstellt.

Sind die teuersten Barrieren für Lagerstandorte auch die Besten?

Armco 1100D 5

Die Kosten für Maßnahmen zur Unfallverhütung in Lagerhallen können ein kritischer Faktor sein, wenn es um die Ausstattung eines Neubaus oder die Aufrüstung oder Umrüstung eines bestehenden Standorts geht.

Die teuerste Lösung ist nicht immer die beste, wenn es um das Management von Verkehr und Mitarbeitersicherheit geht. Zu oft verschwenden Unternehmen Geld für übermäßig komplexe oder unnötige Sicherheitsmaßnahmen.

Einer der Gründe, warum Armco die führenden Absperrsysteme für das Gelände anbietet, ist, dass der Preis für die Lieferung und Montage relativ niedrig ist. Ohne dabei die Integrität oder Effektivität dieser wichtigen Sicherheitsmaßnahme für das Lager zu beeinträchtigen.

Diese Produkte sind zudem langlebig und widerstehen hervorragend Umwelteinflüssen und vermeiden somit einen hohen Verschleiß.

Armco ist vielseitig und schnell zu montieren.

Armco 1100D 13

Das Armco-Sortiment bietet etwas für jeden Einsatzort. Von Zufahrten zu Laderampen, die von großen Lkws genutzt werden, über belebte Firmenparkplätze bis hin zu den Innenbereichen Ihres Lagers, in denen Gabelstapler manövrieren müssen.
 
Diese Vielseitigkeit spiegelt sich in der Art und Weise wider, wie Armco Absperrungen konfiguriert werden können, um spezifische Standortanforderungen zu erfüllen. So können Sie z. B. Nutzfahrzeuge, die auf Ihrem Gelände verkehren, durch die Installation von Armco 760HR Sicherheitsbarrieren schützen, die bereits mit einem Fußgängerhandlauf auf einer Seite ausgestattet sind. Sie trennt den Verkehr hervorragend von Personen.
Sie können nicht nur verschiedene Designs und Größen bei den Armco-Schranken wählen, sondern auch die Art und Weise, wie die Schranken an Ihrem individuellen Standort befestigt werden.

Zum Beispiel sind Armco wandmontierte Sicherheitsbarrieren eine großartige Möglichkeit, das Risiko von Fahrzeugen zu minimieren, die die Strukturen um Eingänge oder an den Seiten Ihrer Gebäude streifen.

Fortschrittliches Zubehör für die Sicherheit im Lager

Warehouse Safety

Die Sicherheitsbarrieren selbst sind so konstruiert, dass sie Aufprallschäden reduzieren und bewältigen können. Wichtig ist jedoch, dass Sie auch verschiedene Merkmale spezifizieren können, die die Verkehrs- und Fußgängersicherheit weiter verbessern.

Ein großartiges Beispiel hierfür ist die Armco Fishtail-Schutzwand. Es absorbiert nicht nur den Kontakt mit Fahrzeugen auf Ihrer Baustelle, sondern ist zudem auch sehr gut sichtbar, sodass Kollisionen gar nicht erst entstehen können. Sie können dieses flexible Polymer-Sicherheitsende an jeder Armco Stahlschranke oder -schiene nachrüsten.

Das Sortiment bietet Ihnen Möglichkeiten, bei der Unfallverhütung genau auf die Details zu achten.

Darunter einfache, aber effektive High-Vis-Schutzkappen, um scharfe Schienenkanten zu glätten, oder Aufsteckkits, um Schrankenlängen mit Polymeren abzuschließen.

Alle Ecken können mit den unübersehbar hellen Armco Safety Corners abgerundet werden.

Dieses geniale Sortiment deckt alle Risiken ab, sodass Sie alle Ihre Sicherheitsanforderungen erfüllen können!

Wie man weiß, welches Armco-Produkt am besten geeignet ist?

Das Armco-Sortiment ist verständlicherweise in Lagerbetrieben oder an jedem Standort sehr beliebt, an dem Unfälle vermieden und Fahrzeuge im Dauerbetrieb verwaltet werden müssen.

Die Reduzierung von Risiken und die Minimierung von Kollisionsschäden sorgt für mehr Sicherheit, vermeidet aber auch Reparaturkosten und Produktivitätsverluste.

Die Kunst besteht darin, die Armco Barrieren, Geländer und Zubehörteile auf das Layout Ihres Standorts und die spezifischen Sicherheitsrisiken abzustimmen.

Brandsafe bietet standardmäßig eine eingehende, maßgeschneiderte Beratung im Rahmen des Liefer- und Montageservice für Armco Sicherheitsbarrieren.

Setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um Ihre Anforderungen an Armco Sicherheitsbarrieren und Aufprallschutz zu besprechen.

Brandsafe – Warum wir die führenden Spezialisten für Aufprallsicherheit in Großbritannien sind

Als Arbeitgeber muss die Erfüllung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften stets oberste Priorität haben. Zu wissen, wo man fachkundige Hilfe und hochwertige Sicherheitsprodukte erhält, kann enorm hilfreich sein. Aus diesem Grund ist es so wichtig zu verstehen, was wir bei Brandsafe tun.

Einen Lieferanten von vielseitigen und zuverlässigen Sicherheitsprodukten für Ihr Unternehmen zu finden – sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich – kann bedeuten, eine Vielzahl von verschiedenen Unternehmen zu durchforsten und zu prüfen.

Dann muss man die unterschiedliche Terminologie, die sie für das, was sie verkaufen, verwenden, verstehen, um die richtige Größe und Art des Produkts zu finden, um Unfälle auf Ihrem Gelände zu verhindern.

Es spart Ihnen viel Zeit und gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie sich an Brandsafe wenden, um fachkundige Hilfe zu erhalten.

Es kann für Sie auch der optimale Weg sein, um ein begrenztes Budget einzuhalten, während Sie dennoch unbesorgt alle notwendigen Sicherheitsprodukte erhalten können.

Warum Brandsafe?

Wir haben viel Zeit investiert, um die Sicherheitsbedürfnisse von modernen Unternehmen und Industrieanlagen zu verstehen. Angefangen von Supermärkten bis zu Lagerbetrieben, von Büro-Parkplätzen bis zu Fabrikhallen.

Unsere Produktforschung und -innovation sind darüber hinaus sehr fortschrittlich. Wir verfolgen aufmerksam die Trends in der Sicherheitsprävention und die neuesten Produktentwicklungen, um zu verstehen, wie Strukturen, Maschinen und natürlich Menschen am besten geschützt werden können.

Von Radstopper und Schutzpfosten bis hin zu erheblichen Sicherheitsbarrieren verfügen wir über das ultimative Know-how.

Wir verkaufen nicht nur Sicherheitsprodukte. Wir bieten Beratung und Standortbesichtigung sowie Unterstützung bei der Unfallprävention.

Der Grund, warum wir unsere Arbeit so ernst nehmen, ist, dass Brandsafe nicht “nur” Sicherheitsprodukte verkauft. Wir arbeiten mit den Kunden zusammen, um die RICHTIGEN Sicherheitsprodukte zu verkaufen; Artikel, die authentisch und vollständig auf ihre Risiken abgestimmt sind.

So stellen wir sicher, dass Sie nicht zu viel Geld für unnötige oder überkomplexe Produkte ausgeben.
Unser Image basiert fest auf Ihrer Sicherheitsbilanz, wenn Sie uns mit der Planung und Installation von Lösungen zur Prävention von Verkehrs-, Fußgänger- und Arbeitsunfällen beauftragen.

Wie wird der von Brandafe zugesicherte Service für Sicherheitsprodukte erbracht?

Brandsafe setzt seine einzigartigen Einblicke und sein Fachwissen ein, um den Risikobedürfnissen jedes einzelnen Kunden gerecht zu werden. Es beginnt mit einem gründlichen Briefing und der Durchführung einer Standortbesichtigung.

Anschließend erstellen wir ein kostenloses Angebot für die Lieferung und Montage von Sicherheitsprodukten. Dies kann sogar die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte bedeuten, die unsere Kunden während ihres täglichen Geschäftsbetriebs angemessen schützen.

Wir unterbreiten Ihnen ein kostenloses Angebot für die Lieferung und Montage von Sicherheitsprodukten.

Die Alternative für Sie wäre, Sicherheitsprodukte “von der Stange” zu kaufen und zu hoffen, dass sie leicht zu montieren sind, ihren Zweck zuverlässig erfüllen und individuell zu Ihrem Standort passen.

Für viele Unternehmen sind diese DIY-Sicherheitsmaßnahmen weder das Risiko noch das Potenzial, unnötig Geld auszugeben, wert.

Wir verstehen auch, dass sich Ihr Arbeitsgelände ständig verändern kann, was auch Ihre Sicherheits-“Hot Spots” und das Risikoniveaus beeinflusst und verändert.

Daher suchen wir immer nach vielseitigen standortübergreifenden Sicherheitslösungen, die mit Ihrer Geschäftsentwicklung Schritt halten können.

Welche Art von Sicherheitsprodukten können geliefert werden?

Die Wahl der besten Sicherheitsprodukte bedeutet, sich auf Unternehmen zu verlassen, die eine starke Erfolgsbilanz bei der Herstellung langlebiger Artikel aus Qualitätsmaterialien haben, die gründlich getestet wurden.

Es ist kein Bereich, in dem man ‘Abkürzungen’ nimmt, und ein billiger Einkauf sollte nicht in Erwägung gezogen werden.

Brandsafe kennt alle Hersteller, auf die man sich verlassen kann und dies zu den besten Preisen. Dazu gehört auch ARMCO, das für seine Kompetenz bekannt ist, vertrauenswürdige und preisgünstige Lagersicherheitsprodukte herzustellen.

Unsere Partnerschaft mit ihnen bietet unseren Kunden einen handfesten Vorteil.

Empfehlungen für die Beratung zu Sicherheitsprodukten

Obwohl jeder Standort seine eigenen Anforderungen an die Unfallprävention hat, können Ihnen Fallstudien und Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden helfen, den besten Anbieter auszuwählen.

Mit wem hat Brandsafe zusammengearbeitet?

Zu unseren früheren Kunden gehören bekannte Geschäftsgiganten wie Amazon, Marks & Spencer und Jaguar. Die Suche nach skalierbaren Sicherheitslösungen für oft komplexe und facettenreiche Standorte wie diese hält unser Team voll auf Trab.

Wir sind jedoch ebenso aufmerksam und engagiert, wenn ein Kunde einen weitaus einfacheren Bedarf an der Lieferung und Montage von Sicherheitsprodukten hat.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Unfallprävention vor Ort?

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens oder Ihres Standorts können wir Ihnen geeignete Maßnahmen zur Personal-, Verkehrs- und Fußgängersicherheit aufzeigen und empfehlen.

Sobald Sie unsere Produktempfehlungen angenommen haben, können wir Sicherheitsprodukte schnell und effizient montieren, aufrüsten oder nachrüsten, um Störungen zu minimieren.

Ganz gleich, ob Sie ein Architekt sind, der neue Geschäftsräume, Einrichtungen, Arbeitsschutz- und Sicherheitsvorkehrungen schafft, oder ein Bauleiter, der die Sicherheitsmaßnahmen verbessert, ein Bauunternehmer oder ein Eigentümer, wir sind hier, um Sie zu unterstützen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um die Sicherheitsrisiken Ihres Standorts zu besprechen, und nutzen Sie unser fundiertes Wissen über dieses wichtige Geschäftsfeld.

Die meisten Unfälle am Industriearbeitsplatz und wie man sie vermeidet

Common Accidents In The Industrial Workplace And How To Avoid Them 1

Die meisten Unfälle am Industriearbeitsplatz und wie sie vermieden werden können. Eine falsche Bewegung am Arbeitsplatz könnte dazu führen, dass ein Mitarbeiter verletzt wird und Ihr Produktionsplan aus dem Ruder läuft. Diese marktführenden Produkte zur Unfallprävention könnten Ihre größten Risiken am Arbeitsplatz erheblich verringern.

Jedes Industrieunternehmen hat die ethische und gesetzliche Pflicht, die Sicherheit seiner Mitarbeiter kontinuierlich zu gewährleisten. Wenn Sie glauben, dass Sie dies im Griff haben, gibt es einige ernüchternde Statistiken, die zeigen, dass dies oft nicht der Fall ist. Das belegt die Tatsache, dass es in Großbritannien jedes Jahr 1,4 Millionen arbeitsbedingte Unfälle gibt. Im Jahr 2018/19 starben sogar 147 Arbeiter.

Das ist der springende Punkt bei diesem lebenswichtigen Thema, aber Unfälle schädigen nicht nur einzelne Mitarbeiter. Sie führen zu Produktivitätseinbussen oder sogar zu kostspieligen Ausfallzeiten. Tatsächlich führen arbeitsbedingte Unfälle jedes Jahr zu 28,2 Millionen verlorenen Arbeitstagen und kosten schätzungsweise 15 Milliarden Pfund!

Viele Vorfälle haben zudem das Potenzial, Ihrem Image als Arbeitgeber unermesslichen Schaden zuzufügen und könnten den Kunden implizieren, dass Sie Ihre Verantwortung nicht ernst nehmen.

Alles gute Gründe – wenn Sie diese brauchen -, Ihre Sicherheitsvorkehrungen, Richtlinien und Ausrüstung regelmäßig zu überprüfen. Das ermöglicht nicht nur, die Vorschriften einzuhalten, sondern auch eine wichtige geschäftliche Priorität. Dazu gehört auch die Bewertung gängiger Risiken am Arbeitsplatz und der Unfallpräventionsprodukte, die am besten zu Ihrem spezifischen Anlagenkonzept, Ihrer Betriebsart und Ihren Gefahrenherden passen.

Als Anregung zum Nachdenken finden Sie hier die drei wichtigsten Ursachen für Arbeitsunfälle und die wichtigsten Sicherheitsprodukte, die Ihnen helfen, sich vor diesen zu schützen.

1. Abstürze und Kollisionen

Die HSE konzentriert sich insbesondere auf die Art und Weise, wie Industrieunternehmen den Fahrzeugfluss vor Ort kontrollieren, zudem auf die Maßnahmen zum Schutz von Bedienern und Fußgängern vor Aufprall. Neben Stürzen aus der Höhe sind körperliche Schäden durch Fahrzeuge die Hauptursache für Todesfälle am Arbeitsplatz.

Eine wirksame und kostengünstige Möglichkeit, das Risiko von Fahrzeugkollisionen in und um Ihr Gebäude herum zu mindern, besteht darin, aufprallabsorbierende Materialien um Pfeiler und andere Strukturen herum anzubringen. Zum Beispiel PolyWRAP-Gabelaufprallschutzschürzen. Sie sind so konstruiert und hergestellt, dass sie die von Industriefahrzeugen und Paletten verursachten Schäden reduzieren. PolyWRAP-Säulenschützer (in verschiedenen Größen erhältlich) können schnell an Ort und Stelle angebracht werden und bilden in jeder Höhe eine schützende Oberfläche, die für Ihren Betrieb am besten geeignet ist.

2. In Objekte hineinlaufen

Es sind nicht nur Gabelstaplerfahrer, die auf hartem Untergrund aufprallen, die die Zahl der Fahrzeugunfälle in der Industrie erhöhen. Fußgänger in und um Fabriken laufen ihnen in den Weg.

Mitarbeiter und Besucher haben auch andere Ausrutsch-, Stolper-, chemische und elektrische Gefahren zu überwinden, wenn sie sich auf Ihrem Gelände bewegen. Wenn Sie keine wirksamen Maßnahmen ergreifen, könnten Sie zu einer großen Zahl von Arbeitsunfällen beitragen, bei denen Menschen in Gefahr geraten!

Das Aufstellen dauerhafter Schutzmauern und Zäune kann in einem sich ständig verändernden industriellen Umfeld schwierig sein. Glücklicherweise können Sie vielseitige Fußgängerschutzwände aus Polymer beziehen, die mit einem robusten Stahlstiefel schnell auf dem Boden befestigt werden können.

Das innovative Sortiment an Unfallvermeidungsbarrieren, das wir verkaufen, umfasst sogar gefederte Fußgänger-Rücklaufsperren und demontierbare Fußplatten. Das macht sie zu einer noch sinnvolleren und reaktionsfreudigeren Lösung für die Abgrenzung von Risikobereichen. Es ist die ideale Methode, um Mitarbeiter und Besucher von Fahrzeugen und anderen Gefahren am Arbeitsplatz fernzuhalten, und kann an wechselnde Gefahrenzonen angepasst werden.

3. Andere fahrzeugbedingte Unfälle

Produkte zur Verhinderung von Fahrzeugkollisionen und Fußgängerübergriffen sollten ganz oben auf Ihrer Liste der unverzichtbaren Arbeitsschutzprodukte stehen. Es gibt jedoch noch etwas anderes, das Sie tun können, um das Risiko von Unfällen zu verringern, die durch Lastwagen und andere Fahrzeuge, die sich auf Ihrem Gelände bewegen, verursacht werden. Schauen Sie nach oben!

Ein Moment der Unaufmerksamkeit, Fehleinschätzung oder mangelnde Vertrautheit mit Ihrem Gebäude kann dazu führen, dass ein Fahrer gegen eine Türöffnung, eine niedrige Decke oder eine überhängende Struktur prallt. Dies bringt den Fahrer – und jeden, der in der Nähe arbeitet – in Gefahr. Die Wahrscheinlichkeit erhöht sich, das schwere strukturelle Schäden entstehen oder das man Fahrzeuge teuer reparieren muss.

Die Lösung hier kann überraschend einfach sein: Höhenbeschränkungschienen. Das Sortiment, das wir auf Lager haben, kann in zwei Längen in einem kompletten Fixierungssatz spezifiziert werden, sodass es leicht an verschiedenen Strukturen angebracht werden kann. Die Länge der verzinkten Kette und der Schriftzug auf der Polymer-Klapperschiene können auf Ihren Standort zugeschnitten werden.

Leben und Unternehmen retten

In den letzten fünf Jahren waren fast 50% der tödlichen Arbeitsunfälle mit zwei vermeidbaren Risiken verbunden: Sturz aus der Höhe und Zusammenstoß mit einem fahrenden Fahrzeug. Denken Sie auch daran, dass selbst nicht tödliche Unfälle zu lebensverändernden Verletzungen führen können. Für einige der beteiligten Unternehmen beendete ein Sicherheitsverschulden auch ihre Zukunft.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihre speziellen Sicherheitsprodukte und die besten Möglichkeiten zur Unfallverhütung zu besprechen.

Sicheres Unternehmenswachstum in der neuen Industrielandschaft

In Anbetracht der Tatsache, dass die Lager- und Logistikbetreiber immer mehr zunehmen, um den Anstieg des Online-Shoppings zu bewältigen, wird die Risikominimierung für einen sichereren Arbeitsplatz immer wichtiger. Die Online-Einzelhandelsumsätze im Vereinigten Königreich sind im Zuge von COVID-19 exponentiell gestiegen, wobei der Anstieg der Online-Verkäufe keine Anzeichen einer Abschwächung zeigt. Es wird erwartet, dass der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 19% steigen wird, ausgehend von Schätzungen aus der Zeit vor der Pandemie von 11%. Dies ist ein Anstieg von insgesamt £66 Milliarden im Jahr 2019 auf fast £80 Milliarden in diesem Jahr. Einige Einzelhandelsexperten gehen davon aus, dass der inländische E-Commerce-Handel im Jahr 2020 einen Wertzuwachs von bis zu £ 5,3 Milliarden verzeichnen wird. Auch die Lieferketten der einzelnen Supermärkte erleben weiterhin einen Nachfrageschub, was zusätzlichen Druck auf ihre Vertriebs- und Lieferketten ausübt. Tatsächlich stiegen die Online-Lebensmittelverkäufe in diesem Sommer in den vier Wochen bis zum 12. Juli 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 92% und damit etwas schneller als in den vier Wochen zuvor, trotz der Lockerung der Lockdowns, so Untersuchungen von Kantar. 

Neuausrichtung der Industriebetriebe

Da Großbritanniens Lager- und Logistikbranche an mehreren Fronten reagiert, indem sie ihre Abläufe neu ausrichtet und in zusätzliche Ressourcen investiert, um die Auswirkungen der zusätzlichen Nachfrage zu decken, müssen die Betreiber des Sektors herausfinden, wie sie die Notwendigkeit des Schutzes der Arbeitnehmer - und die Begrenzung der Risiken in einer möglicherweise gefährlichen Arbeitsumgebung - in Einklang bringen und gleichzeitig die Produktivität maximieren können. Die Anzahl an Menschen, die unter einem Dach arbeiten, um Güter zu verlagern und zu lagern sowie Fahrzeuge be- und entladen, bedeutet, dass Lagerhäuser und Lagereinrichtungen besonders risikoreiche Arbeitsplätze sein können. Jährlich werden der Health & Safety Executive Dutzende von Verletzungen am Arbeitsplatz gemeldet; es handelt sich also eindeutig um gefährliche Umgebungen mit Gefahren und Risiken, die von Ausrutschen und Stolpern bis hin zu Kollisionen mit Geräten, Regalen, Eckabschnitten und Gehwegen reichen. Dies unterstreicht auch die dringende Notwendigkeit der Sicherheit am Arbeitsplatz, wenn Zwischenfälle und Unfälle vermieden werden sollen. Darüber hinaus muss der Schutz von Personen, die das Gelände während des Schichtwechsels betreten/verlassen, in Betracht gezogen werden, wenn ernsthafte Schäden oder Verletzungen verhindert werden sollen.

In der Realität kann die Sicherheit unter dem Druck und den Belastungen, die mit der Neuausrichtung des Betriebs und der Einhaltung von KPIs zur Anpassung an Expansion und Wachstum einhergehen, manchmal nachlassen, aber nach britischem Recht müssen Lagerbetreiber eine Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Mitarbeitern einhalten. Kurz gesagt, sie müssen die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken erkennen, denen jede Person bei der Arbeit ausgesetzt ist. Dies gilt umso mehr in der heutigen Zeit, in der zusätzliche Risiken entstehen, wenn Unternehmen mehr Mitarbeiter einstellen und mehr Ressourcen einsetzen, um die Nachfrage zu decken. Eine Fürsorgepflicht tritt in Kraft, wenn eine Person oder eine Gruppe von Personen etwas tut, das jemandem vernünftigerweise schaden könnte, was die Möglichkeit einer körperlichen Verletzung einschließt. Im Zusammenhang mit der Arbeit ist die Fürsorgepflicht für einen Arbeitgeber rechtlich bindend. Einfach ausgedrückt: Eigentümer und Betreiber müssen sich an das halten, was das Gesetz als Standard für angemessene Sorgfalt bezeichnet, und dies gilt für alle arbeitsbezogenen Angelegenheiten, bei denen es zu Verletzungen kommen kann. Es ist wichtig, dass eine Risikobeurteilung des Standorts durchgeführt wird, um kritische Sicherheitsprobleme zu identifizieren. Wenn dies nicht der Fall ist und ein Arbeitgeber seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann ein Arbeitnehmer bei Auftreten eines Problems einen Anspruch wegen Fahrlässigkeit geltend machen, mit allen damit verbundenen finanziellen Sanktionen, Gerichtskosten und einer unschönen Rufschädigung.

Was ist 'Best Practice'?

Was sollte beim Management von Risiken am Arbeitsplatz als 'Best Practice' betrachtet werden? Der Erfolg beim Umgang mit Risiken beruht auf einer wirksamen Bewertung: dem Prozess der Risikobewertung, die den Arbeitnehmern durch Gefahren entstehen, um geeignete Maßnahmen zur Beseitigung oder zumindest zur Verringerung des Ausmaßes von Vorfällen/Unfällen festzulegen. Eine Bewertung sollte die wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsprioritäten innerhalb und in der Umgebung des Lagers ermitteln, damit die Bemühungen auf diese wichtigen Bereiche konzentriert werden können. Eine gründliche Gefährdungsbeurteilung beinhaltet die Berücksichtigung einer Reihe von Faktoren am Arbeitsplatz, die Gefahren, die von ihnen ausgehen können, und die Personen, die durch sie geschädigt werden könnten. Diese Arbeit sollte das Sammeln von Informationen, wie z.B. aktuelle Schichtmuster, Arbeitsvorkehrungen und deren Auswertung vor einer Beurteilung beinhalten, um über die am besten geeigneten Maßnahmen und Strategien zur Risikominderung zu entscheiden.

Verbesserung der Fahrzeug- und Fußgängersicherheit

So können z.B. Palettenhubwagen auf Rädern, Regale oder Rollwagen Lagerarbeiter treffen; deshalb sollten, wo immer möglich, ausgewiesene Routen eingerichtet und durch gut sichtbare Sicherheitsbarrieren und Geländer markiert werden. Hier wird eine Risikobeurteilung auch feststellen, welche anderen Gefahren vorhanden sein könnten. Die Bewegung von Fahrzeugen in und um Lagerhäuser herum erfordert eine sorgfältige Prüfung und ein ständiges Management, um Unfälle zu verhindern. Dies erfordert Verkehrswege am Arbeitsplatz, die Fußgängern und Fahrzeugen einen sicheren Verkehrsfluss ermöglichen. Wenn Fahrzeuge und Fußgänger denselben Verkehrsweg benutzen, sollte zwischen ihnen ein ausreichender Abstand und, wenn möglich, eine vollständige Trennung von Fahrzeugen und Fußgängern bestehen.

Die Regale in den Gängen müssen so organisiert und geschützt sein, dass ein sicherer Zugang zu den Waren und die Beförderung von Gabelstaplern möglich ist. Die Gänge sollten ausreichend breit sein, mit ausreichend Freiraum über den Gängen. Fußgänger und Fahrzeuge müssen sich sicher bewegen können. Die Bereiche, in denen Gabelstapler arbeiten, sollten nach Möglichkeit klar von den Bereichen getrennt und markiert sein, in denen sich Fußgänger vermutlich aufhalten. Ein Bereich, in dem Arbeitnehmer besonders gefährdet sein können, ist während des Schichtwechsels. Menschen, die am Ende des Arbeitstages nach Hause eilen, nicht hinsehen, wohin sie gehen und in ihrer Eile, das Gelände zu verlassen, versehentlich gegen Schienen oder Pylone stoßen, können sich verletzten. Es sollte somit alles als Teil jedes Risiko-Audits betrachtet werden.

Bewährte Praktiken im Umgang mit Gesundheits- und Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit Schichtarbeit sollten dazu führen, dass Arbeitgeber eine angemessene Bewertung der damit verbundenen Risiken als Teil des allgemeinen Gesundheits- und Sicherheitsmanagementverfahrens eines Unternehmens durchführen. Sie sollten dies in regelmäßigen Abständen und immer dann, wenn Änderungen an den Arbeitsvereinbarungen erwogen oder vorgenommen werden, aufzeichnen und überprüfen. Arbeitgeber haben nicht nur eine Verantwortung gegenüber der Belegschaft, sondern auch gegenüber Besuchern, Auftragnehmern und Privatpersonen. Jeder muss vor Unfällen und Verletzungen auf dem Betriebsgelände, innerhalb und außerhalb von Gebäuden, geschützt werden.

Kontinuierliche Verbesserung sollte eine Selbstverständlichkeit sein, wenn es darum geht, Menschen zu schützen und ihre Gesundheit zu gewährleisten. Ein wirksames Sicherheitsaudit in Verbindung mit Investitionen in robuste und angemessene Sicherheitsmaßnahmen ist ein Weg zur Risikominderung. Investitionen in effektive Sicherheit müssen als sinnvolles Geschäft betrachtet werden.

Sprechen Sie mit Brandsafe, für eine Beratung zur Schaffung einer sicheren Arbeitsumgebungen.

Eine neue Art der Arbeit im Industriesektor

COVID-19 hat die Industrielandschaft für die absehbare Zukunft erheblich verändert. Das Online-Shopping hat ein noch nie dagewesenes Niveau erreicht, wodurch die Nachfrage nach Lagerhaltung, Logistik und Transportzentren gestiegen ist. Unsere Supermärkte sind einem immensen Druck ausgesetzt, welcher das Niveau der Produktion, Lagerhaltung und Logistik erhöht hat. Die britische Fertigungsindustrie erlebt einen Aufschwung, da viele Unternehmen aus dem Fernen Osten in ihr Heimatland zurückkehren, um unabhängiger zu werden und im Falle einer weiteren Pandemie oder einer Notsituation nicht auf andere Länder angewiesen zu sein. Werfen Sie soziale Distanzierungsmaßnahmen in den Mix und plötzlich erkennen die Arbeitsplätze, dass sie ihre Sicherheits- und Schutzsysteme und die Verkehrsströme in und um das Gebäude herum überdenken müssen.

Neue Arbeitsweisen können neue Herausforderungen für Gesundheit, Sicherheit und Produktion mit sich bringen

Jedes Unternehmen musste soziale Distanzierungsmaßnahmen ergreifen, um wieder öffnen zu können. Für einige werden diese Maßnahmen recht umfangreich sein, und wenn Sie im Industriesektor tätig sind, kann dies die Produktion und Produktivität Ihres Betriebs ernsthaft beeinträchtigen. Plötzlich stehen Anlagen und Einrichtungen vor einem Balanceakt, den sie in den Griff bekommen müssen. Die Sicherheit der Belegschaft muss ebenso gewährleistet sein wie die Sicherheit der Menschen (sowie des Gebäudes und alles, was sich darin befindet), während gleichzeitig ein maximaler Output erreicht werden muss.

Überprüfung der Funktionsweise von Personen und Fahrzeugen in der Einrichtung

Es ist an der Zeit, alle an einen Tisch zu bekommen - Vertreter der Abteilungen für Gesundheit und Sicherheit, Umwelt, Qualität, Transport, Betrieb usw., um die KPIs, Ziele und Output-Anforderungen zu überprüfen und die wichtigsten Gesundheits- und Sicherheitsrisiken zu identifizieren, die damit verbunden sind. Überlegen Sie, wie sich neue soziale Distanzierungsmaßnahmen auf die Ergebnisse und die Sicherheit auswirken werden. Während es äußerst wichtig ist, die Gesundheit der Menschen zu erhalten, muss auch ihre Sicherheit oberste Priorität haben. Überprüfen Sie die Grundrisse und berücksichtigen Sie die Schichtmuster und das Verkehrsaufkommen zu verschiedenen Tageszeiten. Wenn Ihre Produktion zunimmt, müssen Sie den Arbeitsbereich so optimieren, dass Sie ein Maximum an Menschen, Fahrzeugen und Ausrüstung unter Einhaltung strenger Gesundheits- und Sicherheitsstandards unterbringen können.

Zusammenarbeit mit einem Fachmann für Arbeitssicherheit

Spezialisierte Unternehmen wie Brandsafe helfen Ihnen bei der Reorganisation Ihrer Sicherheitssysteme und helfen Ihnen, mehr aus Ihrem Arbeitsbereich herauszuholen. Es könnte so einfach sein, nur eine zusätzliche " Haltestelle " in Ihren Fußgängerwegen einzurichten, um den Fahrzeugverkehr fließen zu lassen; zusätzliche Sicherheitsbarrieren hinzuzufügen; maßgeschneiderte Trennzonen für sicheres Entladen und Beladen einzurichten. Zudem Plexiglasbildschirmsysteme (für die Trennung von Entnahmearbeitern von den anderen Kollege, um die sozialen Abstandsmaßnahmen zu schaffen, die mit den aktuellen COVID-19-Risiken verbunden sind) oder die Neugestaltung Ihres gesamten Verkehrsflusssystems. Welche Lösung auch immer Ihre Einrichtung in die Lage versetzt, ihr Bestes zu geben und gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und die Sicherheit der gesamten Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Proaktive Organisationen, die ihre Industriearbeitsplätze überprüfen, profitieren von gesünderen, glücklicheren und produktiveren Arbeitskräften, die einen Anstieg des Volumens und der Nachfrage erleichtern können.

Sorgen Sie für eine glückliche, sichere und produktive Belegschaft

Mitarbeiter zu halten, indem diese neuen Maßnahmen zur Leistungssteigerung, die am neuen Arbeitsplatz von heute eingeführt werden müssen, umgesetzt werden, wird sich als äußerst profitabel erweisen. Sei es nur, um die enormen Kosten zu stoppen, die dadurch entstehen, dass Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen oder aus Angst vor Gesundheitsproblemen der Arbeit fernbleiben. Die Unternehmen, die investieren und sichtbar die Verbesserungen demonstrieren, die umgesetzt werden, um die neuen Gesundheits- und Sicherheitsstandards zu schaffen, in denen sich die Mitarbeiter nicht "verletzlich" fühlen, werden dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter zur Arbeit kommen. Nicht nur, weil sie es wollen, sondern auch, weil sie sicher und gesund sind, um dies zu tun. Daraus können Sie eindeutig schließen, dass die Unternehmen, die dies erreichen, nicht nur über eine engagierte, präsentationsfähige, sichere und gesunde Belegschaft verfügen werden, sondern auch eine höhere Leistung für das Betriebsergebnis und den Gewinn des Unternehmens erzielen werden (ganz zu schweigen von Ihren Kunden, die von Ihnen ebenfalls eine höhere Leistung in Bezug auf Lieferung und Kundendienst erhalten werden).

Sprechen Sie mit Brandsafe für weitere Informationen über die Implementierung von Sicherheitssystemen am Arbeitsplatz.

Die Bedeutung von hochsichtbaren Sicherheitseinrichtungen am Arbeitsplatz

Aufprallvermeidung sollte Hand in Hand mit Aufprallschutz gehen

Wenn Sie - wie in vielen Fällen üblich - Millionen von Euro in ein modernisiertes Gebäude oder eine zweckbestimmte Einrichtung investiert haben, werden Sie das Eigentum, das Vermögen und natürlich die Menschen schützen wollen. Hier spielen Farben und hohe Sichtbarkeit eine wichtige Rolle. Wenn Sie über die Sicherheitslösungen rund um den Arbeitsplatz nachdenken, sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, Zonen, in denen die Gefahr eines Aufpralls besteht, durch Farben extrem sichtbar zu machen. Es ist wirklich wichtig, dass die Sicherheitsbarriere im Falle eines Aufpralls ihre Aufgabe erfüllt. Es ist aber auch wichtig, den Aufprall durch gut sichtbare Produkte von vornherein zu verhindern. Dies wird oft übersehen. Es ist der wichtige Schritt vor dem Aufprall und wird diesen letztlich verhindern. Es ist wichtig, weil Dinge gesehen werden können. Durch die Verwendung von Farbe werden Risiken hervorgehoben und wichtige Risikobereiche angesprochen.

Qualität ist wichtig

Es ist erstaunlich, dass ich viele Unternehmen sehe, die mehr als 50 Millionen Euro für eine neue Anlage ausgegeben haben und sich für bemalte Poller entscheiden, die dann verrosten. Nachdem Sie eine so bedeutende Investition getätigt haben, sollten Sie sie nicht mit den letzten wichtigen Details im Stich lassen. Ihre Anlage wird vorzeitig ausgedient aussehen und es kostet sie mehr Geld, wenn Sie zweimal im Jahr neu streichen müssen. Entscheiden Sie sich stattdessen von Anfang an für Qualität, z. B. verzinkte Stahlkonstruktionen für den langfristigen Korrosionsschutz, mit der Ergänzung durch farbenfrohe Polymerabdeckungen, die Ihre Investition mit der neuen Generation von Sicherheits- und Aufprallschutzlösungen unterstreichen.

Unterstreichen Sie Ihre Investition von mehreren Millionen Euro

Entscheiden Sie sich nicht für eine Mischung von Produkten unterschiedlicher Qualität bei mehreren Lieferanten. Entscheiden Sie sich für etwas, das Ihre Investition in Höhe von mehreren Millionen Euro unterstreicht. Sie brauchen eine Gesamtlösung, die Ihrer neuen Investition und Ihrer Markenkultur gerecht wird. Sie müssen an einen hochleistungsfähigen Aufprallschutz denken, der genauso gut aussieht wie er funktioniert. Einige Unternehmen kaufen einige Produkte von einem Hauptauftragnehmer und dann einige von einem anderen Anbieter. Dadurch wird die Anlage an der letzten Hürde im Stich gelassen. Um die Sicherheit und die Qualitätskontinuität am gesamten Standort zu gewährleisten, sollten Sie sich mit einem auf Sicherheit und Aufprallschutz spezialisierten Lieferanten in Verbindung setzen.

Einflussnahme auf das Verhalten der Mitarbeiter

Der Einfluss, den Farben haben können, geht über die unmittelbare Wirkungsprävention hinaus. Qualitativ hochwertige Sicherheitsinvestitionen werden das sicherere Verhalten beeinflussen, das Ihre neue Einrichtung benötigt. Sie setzt einen Standard und fördern somit einen Verhaltenskodex und eine Sicherheitspraxis bei den Betriebs- und Produktionsmitarbeitern an einem stark frequentierten Standort. Wenn Sie stolz auf die Einrichtung sind, in der Sie arbeiten, werden Sie mehr Sorgfalt walten lassen - unterschätzen Sie diese Wirkung nicht.

Vorteile von Unternehmenskultur und Branding

Farbige Sicherheitslösungen bieten nicht nur funktionelle Vorteile, sondern die Ästhetik kann sich auch auf die Kultur, das Wohlbefinden und natürlich auf die Eindrücke auswirken. Die Abstimmung Ihrer Sicherheitseinrichtungen mit Ihrer Unternehmensmarke kann die Langlebigkeit des Aussehens und des Gefühls Ihrer Immobilie wirklich verbessern und sicherstellen.

Die Bedeutung der Arbeit mit einem Fachmann für Arbeitssicherheit

Wenn es um die Sicherheitslösung für Ihren Aufprallschutz geht, sollten Sie einen spezialisierten Partner in Betracht ziehen, der Sie beraten und durch den Prozess führen kann. Qualitativ hochwertige, gut sichtbare Beschläge bringen Ihnen eine langlebige Lösung, die dem Zeit- und Aufpralltest standhält. Ihre Investition in die neue Anlage ist beträchtlich; stellen Sie sicher, dass Sie sie mit hochleistungsfähigen, langlebigen, gut sichtbaren Sicherheitsbeschlägen hervorheben. Arbeiten Sie mit einem Partner zusammen, der Ihnen die Gesamtlösung bietet und der die Farben auf Ihre Bedürfnisse abstimmt. Ob es sich dabei um ein Farbcodierungssystem oder um Branding oder ästhetische Zwecke handelt - ein guter Anbieter kann Sie mit maßgeschneiderten Farblösungen unterstützen.

Kontaktieren Sie Brandsafe, um zu besprechen, wie wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen können.

Tipps zur Implementierung von Aufprallsicherheit am Arbeitsplatz

Personen- und Gebäudesicherheit sowie Arbeitsplatzproduktivität

Wenn es um die Sicherheit des Gebäudes geht, gibt es drei Hauptziele, die nicht nur erreicht, sondern auch abgestimmt werden müssen. Dabei handelt es sich um die Sicherheit der Menschen, die Sicherheit des Eigentums (einschließlich der Inneneinrichtung) und die betriebliche Effizienz des Standorts. Wenn Sie Millionen von Euro in eine neue oder modernisierte Immobilie investiert haben, müssen Sie diese Investition schützen. Wenn es sich um einen produktiven Arbeitsraum handelt, dann haben Sie die zusätzliche Komplexität, dafür zu sorgen, dass er betrieblich effizient und sicher ist.

Wählen Sie einen glaubwürdigen Partner

Machen Sie Ihre Hausaufgaben und stellen Sie sicher, dass Sie einen seriösen Partner/Lieferanten benennen, wenn es um die Sicherheit am Arbeitsplatz geht. Es handelt sich um ein sehr spezielles Gebiet und durch die Wahl des richtigen Partners sparen Sie sicherlich Zeit und Geld, zudem erzielen Sie die richtigen Ergebnisse für Ihren Standort. Schauen Sie deren Website an, lesen Sie die Fallstudien und sprechen Sie mit dem Unternehmen, um ein Gefühl für ihren Ansatz und ihr Fachwissen zu bekommen. Denken Sie auch darüber nach, wie einzigartig Ihre Lösung sein muss. Einige Anbieter werden das Briefing beantworten, indem sie gemeinsam eine Gruppe von Produkten kuratieren; die besten Anbieter werden eine Lösung maßschneidern - sogar Produkte anpassen - um das zu liefern, was die Anlage wirklich braucht.

Stellen Sie ein solides Briefing zur Verfügung

Ein guter Partner wird sich die Zeit nehmen, die standortspezifischen Bedürfnisse zu verstehen, aber es ist immer hilfreich, wenn der Kunde mit einem Briefing vorbereitet ist. Der Lieferant muss den vollen Zweck des Standorts oder der Einrichtung verstehen. Wird es sich beispielsweise um eine automatisierte, manuelle Kommissionierung oder ein Hochregallager handeln? Er muss den Zweck der Anlage kennen und wissen, wie sie funktionieren wird, damit er Risiken und Chancen erkennen kann.

Beziehen Sie Ihren spezialisierten Partner frühzeitig in den Prozess ein

Sobald Ihr Projekt in Betrieb ist, binden Sie Ihren Partner für Aufprallschutz ein. Im Wesentlichen erhalten Sie eine kostenlose Beratung. Das Unternehmen wird einen wertvollen Beitrag dazu leisten, wie die Baustelle funktioniert und dabei sicher ist.

Erstellen Sie einen Plan zur Sicherheit von Personen

Stellen Sie gemeinsam mit Ihrem Lieferanten einen Plan zur Sicherheit von Personen auf. Wenn Sie viele Maschinen und Fahrzeuge auf der Baustelle im Einsatz haben, dann ist die Sicherheit der Bediener - und aller Menschen auf dem Gelände - von größter Bedeutung. Wenn Sie diese Übung durchführen, beginnen Sie natürlich damit, einen Plan zum Schutz von Eigentum und Ausrüstung zu erstellen, was der nächste logische Schritt ist.

Erstellen Sie einen Plan zum Schutz von Eigentum und Ausrüstung

Wie bereits erwähnt, geht dies Hand in Hand mit dem Schutz Ihrer Mitarbeiter und Besucher, es ermöglicht Ihnen jedoch, weitere Risiken für das Eigentum und die Ausrüstung zu prüfen und zu bewerten. Von hier aus werden Sie Bereiche und Vermögenswerte identifizieren, die zusätzlichen Schutz benötigen.

Risikoeinschätzung Ihrer gesamten Sicherheits- und Schutzanforderungen

Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie alle wichtigen Interessenvertreter an einen Tisch bringen, um die Sicherheits- und Schutzanforderungen zu überprüfen. Dazu gehören in der Regel der Architekt, der Entwickler / Bauunternehmer, der Eigentümer und der Fachpartner für Aufprallschutz. Es wird immer Standortspezifika und unterschiedliche Kundenbedürfnisse und -risiken geben. Dieser Prozess stellt sicher, dass Sie alles abgedeckt haben - von der Sicherheit von Menschen und Eigentum bis hin zur Produktivität und sogar der Ästhetik, die auch wichtig ist.

Verweisen Sie überall auf Ihren Plan

Wenn es um die Installationsphase geht, achten Sie darauf, dass Sie immer wieder zurückverweisen. Überprüfen Sie Ihre Pläne und überprüfen Sie die markierten Zeichnungen. Manchmal werden Sie Änderungen vornehmen müssen. Ein guter Partner wird proaktiv sein und flexibel auf Ihre möglichen Änderungen Ihrer Bedürfnisse oder Anforderungen eingehen.

Sprechen Sie mit Brandsafe über Ihre standortspezifischen Sicherheitsanforderungen.