Bessere Kenntnisse über den toten Winkel von LKWs für einen höheren Aufprallschutz

Understanding HGV Blind Spots For Better HGV Protection

Wenn es um den Schutz von LKWs geht, ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Eindämmung des Unfallrisikos die genaue Untersuchung der potenziellen toten Winkel rund um Ihren Standort. Wo sind sie wahrscheinlich, wie können die Fahrer mit ihnen umgehen und welche Sicherheitsprodukte können Unternehmen einsetzen, um die Risiken zu reduzieren.

Dank der Investitionen, die Unternehmen in die Ausbildung ihrer Fahrer und die Schaffung logischer und sicherer Zugänge auf ihrem Gelände tätigen, sind Unfälle mit Lkw zum Glück sehr selten. Wenn sie aber doch passieren, können sie katastrophale Folgen haben.

Selbst innerhalb der Begrenzungen eines Betriebsgeländes können LKWs schwere Schäden verursachen oder einen Fußgänger oder Fahrer töten. Sie können auch große strukturelle Schäden verursachen, was zu erheblichen Betriebsunterbrechungen und Kosten führt. Wenn ein Fahrzeug rückwärts in einen Ladesäulenpfeiler fährt oder nicht in der Lage ist, um ein höhenbeschränktes Bauwerk herum zu manövrieren, kann der Verlust des Inhalts eines LKW – oder die Beauftragung von Karosseriereparaturen – Ihr geringstes Problem sein.

Dies erfordert, dass alle Standorte, an denen LKWs eingesetzt werden, regelmäßig ihre Risiken bewerten müssen, auch die weniger offensichtlichen. Wie groß ist das Potenzial für tote Winkel, die selbst den erfahrensten LKW-Fahrer behindern könnten? Nach der Bestandsaufnahme müssen Sie Aufprallsicherheitsprodukte installieren, die LKW-Fahrer, Fußgänger und Ihre Gebäude schützen.

Reaktion der Industrie auf die Gefahren des toten Winkels

Natürlich ist dies nicht nur ein Thema, das Unternehmen mit großen Fahrzeugen betrifft, die auf ihr Gelände fahren und es wieder verlassen. Das Bewusstsein wächst, dass mehr Schritte notwendig sind, um die Sicherheit von LKWs auf den Straßen zu gewährleisten.

Dies hat dazu geführt, dass einige Hersteller und Betreiber ihre Fahrzeuge mit den neuesten Technologien ausstatten, darunter Sensorsysteme mit Fahrerwarnungen, Kameraüberwachungssysteme, Spiegel der Klassen V und VI und akustische Linksabbiegewarnungen.

Die Hauptursache für tote Winkel bei LKWs sind natürlich die Sichtbehinderungen, die durch die eigene Karosserie entstehen. Dies kann dazu führen, dass größere LKWs nicht in der Lage sind, kleine Autos zu sehen, die sich direkt neben ihnen befinden, ganz zu schweigen von Radfahrern, Fußgängern und tief liegenden Gebäuden.

Auch die moderne Technik kann nicht alle Probleme lösen, die dadurch entstehen. Der Schwerpunkt muss oft auf Hilfsmitteln liegen, die Nutzfahrzeugen helfen, reibungslos zu manövrieren und zu parken.

Kostengünstige Produkte zur Abschwächung des toten Winkels bei LKWs

Wenn es um den Schutz von LKWs und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter auf Ihrem Gelände geht, sind die Brandsafe-Produkte, die Sie unterstützen können, kostengünstig zu erwerben und einfach zu montieren.

Einige unserer Produkte wurden entwickelt, um als Stoßdämpfer zu fungieren und das Potenzial für Fahrzeuge zu reduzieren, Strukturen oder ihre eigenen Räder und Karosserie zu beschädigen, wie z. B. Säulenverkleidungen und Poller.

Bei anderen Produkten handelt es sich um einfache, aber clevere Möglichkeiten, den toten Winkel von LKWs zu kontrollieren und gleichzeitig das Manövrieren der Fahrzeuge zu beschleunigen, was eine schnellere Lieferung und Verladung ermöglicht.

Zum Beispiel:

 

LKW-Kurbelradführungen

  • Konstruktion zur Vermeidung von Zusammenstößen bei Lkw-Radverkleidungen
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Höhen
  • Verzinkte Ausführung

Dies ist eine zeitgemäße Innovation, die auf traditionellen Systemen zur Führung von LKWs auf erhöhten Laderampen basiert. Erhältlich in zwei verschiedenen Längen, sind unsere hochsichtbaren Führungen auch eine großartige Möglichkeit, die Felgen der Fahrzeuge vor kostenintensiven Schäden zu schützen.

LKW-Radführungen für gerade Rampen

  • Eliminiert Schäden an LKW-Radverkleidungen
  • Verzinktes Finish
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Höhen

Diese verzinkten LKW-Radführungen sind ebenfalls in zwei Größen erhältlich. Sie helfen dem Fahrer intuitiv beim Rückwärts- oder Vorwärtsfahren auf angehobene Laderampen.

LKW-Radstopper

  • Hi-Vis-Streifen für Fußgänger- und Fahrersicht
  • In Großbritannien aus recycelten LKW-Reifen geformt
  • Verhindert das Biegen und Spalten in Verbindung mit Gummiradanschlägen

Eine großartige Einparkhilfe für LKWs sind unsere High-Vis-Radstopper, die aus recycelten LKW-Reifen hergestellt werden. Diese helfen auch Fußgängern zu sehen, wo LKWs, Busse und andere Nutzfahrzeuge manövrieren werden. Unsere langlebigen, geformten Radanschläge werden mit allen erforderlichen Befestigungselementen geliefert, um klare Haltepunkte auf Ihrem Beton oder Asphalt zu schaffen.

Die toten Winkel auf Ihren Gelände beleuchten

Die effiziente Platzierung Ihrer LKWs ist wichtig, um die Produktivität zu steigern und die Unfallrate zu senken. Die Installation von Aufprallsicherheitsprodukten aus unserem Sortiment wird auch von den Fahrern sehr positiv aufgenommen. Sie werden in der Lage sein, ihre Tätigkeit auf eine sicherere Weise zu erledigen.

Setzen Sie sich mit dem Team von Brandsafe in Verbindung, um weitere Informationen über LKW-Schutz und verwandte Produkte, Aufprallschutzvorrichtungen und Manövrierhilfen zu erhalten, mit denen Sie die Risiken am Arbeitsplatz auf Ihrer Baustelle kontrollieren können.