Jaguar Land Rover Fertigungsanlage, Solihull

Jaguar Land Rover ist ein weltweiter Hersteller von legendären Luxusautos. Bei der Entwicklung und Installation war uns das Finish wichtig, damit sich alles in das Erscheinungsbild der Marke und der Kultur von Jaguar einfügt, aber auch, um die teuren Autos vor Beschädigungen zu schützen.

Die Herausforderung:

In der "Trimm-and-Final"-Halle werden mehrere Aktivitäten ausgeführt, darunter Maschinen und Fördersysteme sowie die logistischen Abläufe. Eine ganze Wand von Rolltoren stellte ein ständiges Sicherheitsproblem dar. Da die Fahrzeuge in diesen Bereich hinein und und auch rückwärts wieder raus fuhren, gab es für die Fußgängerwege entsprechende Lücken.

Die Lösung:

Wir führten ein Fußgängerbahnsystem ein. Das Design umfasst Tore an beiden Enden des Gehweges, sodass der Fußgänger das Tor zu sich hinziehen musste. Diese einfache Handlung gibt dem Fußgänger zusätzliche Zeit, um zu sehen, ob ein Fahrzeug kommt.

Das Ergebnis:

Jaguar Land Rover sind sehr zufrieden mit dem Fußgängersystem, das auf sympathische Weise entworfen wurde, um sich in die Ästhetik der Produktions- und Logistikbereiche einzufügen. Vor allem die Sicherheitsbedenken sind jetzt beseitigt, und JLR ist zuversichtlich, dass sich seine Mitarbeiter sicher zwischen den Produktions- und Logistikbereichen bewegen können.